Auto: Händlereinkaufspreis und Rabatt bei Gebrauchtwagen

      Auto: Händlereinkaufspreis und Rabatt bei Gebrauchtwagen

      Ich war gestern mal bei einem Händler, da ich mir ein anderes Auto kaufen möchte.

      Er hat mir für meinen Wagen einen Wert von 3200 Euro ermittelt. Das wäre sein Händlereinkaufspreis. Verkaufen würde er ihn mit etwa 4600 Euro, wenn ich es selbst versuchen will, würde er mir raten mit etwa 4300 einzusteigen.

      Nun möchte ich bei diesem Händler vielleicht einen 1jährigen kaufen. Kostet rund 10000 Euro. Er meinte, aufgrund der Ausstattung, Garantieansprüche etc. pp. und der Tatsache, dass er ja meinen dann ankauft, wäre beim Gebrauchten nichts mehr drin.

      Habt ihr da Erfahrungen? Gehen die Händler beim Ankauf auch über Händlereinkauf? Sind dann dennoch Rabatte für einen Gebrauchten drin? Wenn ja wie viel etwa (Opel).
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bäumchen“ ()