Deutsche bewegen sich zuwenig

      Deutsche bewegen sich zuwenig

      Deutsche bewegen sich zu wenig

      .... Mehr als die Hälfte der Befragten (61 Prozent) stuft ihren Gesundheitszustand als gut oder sehr gut ein. Nach Einschätzung der Experten trifft das jedoch nur für neun Prozent zu: Nur sie hätten genügend Bewegung, rauchten nicht, ernährten sich passend, würden wenig Alkohol trinken und hätten einen gesunden Umgang mit Stress. Der Wert sei ein neuer Tiefpunkt in der Untersuchung. 2010 erreichten noch 14 Prozent die von den Forschern formulierten Zielwerte. ....

      https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-07/gesundheit-bewegung-deutschland-sitzen-umfrage

      Immerhin ist die Anzahl der Raucher zurückgegangen...
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Das habe ich auch gelesen - und muss zugeben, dass ich bis vor einigen Jahren auch fast zum beschriebenen Durchschnitt gezählt werden musste. Seitdem habe ich aber zunächst meine so genannte "Alltagsbewegung" raufgesetzt, indem ich nicht mehr mit dem Auto zur Arbeit fahre, sondern mit der Straßenbahn, wodurch ich auf Hin- und Rückweg zu den Haltestellen schon mal 2,5km zu Fuß schaffe und auch ansonsten möglichst viel zu Fuß und mit Öffis mit entsprechenden Wegen hin und zurück erledige. Fahrradfahren ist leider zur Arbeit keine Alternative oder nur in bestimmten Klimazeiten - ansonsten käme ich durchgeschwitzt auf der Arbeit an, da ich leider dazu neige + nun durch mein Medikament bestärkt noch größere Probleme damit habe... Ansonsten sind wir am Wochenende häufig Rad gefahren, was wohl als knapp über moderater Bewegung eingestuft werden könnte ;). Seit meiner Erkrankung im Dezember bzw. nachdem ich wieder fit war, mache ich nun richtig + regelmäßig Sport und merke, wie es mir a) gut tut und b) auch gewichtsmäßig den ein oder anderen Eisbecher oder Pizza deutlich leichter wegstecken lässt.

      Erstaunt war ich aber dennoch über die geringe Strecke, die Deutsche heutzutage im Schnitt überhaupt noch täglich zurücklegen, irgendwas von 600 oder 700m habe ich in einem anderen Artikel zum Thema gelesen.
      Bei mir geht es auch, Hund sein Dank laufe ich jeden Tag, abhängig vom Wetter und von der Zeit, so zwischen 3 und 10 km. Meist sind es um die 5.
      Erschreckend finde ich die Wahrnehmung, die Diskrepanz zwischen der Anzahl der Menschen, die sich für gesund halten und denen, die es tatsächlich sind.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end