Minimiezen 2018 - ein Einzelkitten macht den Anfang

      Stephie, schön, dass Du wieder Pflegestelle bist. Ich freu mich schon auf viele Bilder und Geschichten.
      grüße von kalmus

      ich habe am 2. februar 2007 um 1.30 uhr aufgehört zu rauchen

      2018 Weiterhin: Pfundeabbau vor allem in der Mitte - Muskelaufbau vor allem in den Beinen
      Oh, Kalmus, wie gut, dass Du Dich darum kümmerst. Sowas verantwortungsloses!!
      Und ja, ich freue mich auf Bilder
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      @kalmus was macht denn deine Rasselbande? Hast Du schon welche vermitteln können? 9 ist ja wirklich ne Hausnummer =O

      Wir haben Bobby kurz vor unserem Urlaub zum Vereinshaus gebracht und da ist er leider bis heute noch. Zum Glück hat er sich gut in die dortige Truppe eingelebt.

      Langweilig wird es hier nun nicht, denn gestern klingelte schon direkt das Telefon für das nächste Notfellchen.
      Heute haben wir "Otti" vom Tierarzt abgeholt. Er ist ca. 4-5 Wochen alt, zuuuuuuuuuuuckersüß, irre laut und anhänglich und einfach zu drollig.
      Wir müssen ihn nun ein bisschen aufpäppeln und dann darf auch er ins Vereinshaus zum Kindertrupp ziehen.
      Bis dahin bin ich froh, dass wir aktuell keine Nachbarn haben, denn der kleine Schreihals ist wirklich extrem laut, wenn er alleingelassen wird.
      Bilder
      • 20180731_223049.jpg

        99,3 kB, 500×500, 18 mal angesehen
      • 20180731_162000.jpg

        108,31 kB, 500×450, 11 mal angesehen
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Oh Stephie, der ist ja auch wieder zucker
      ich weiß auch gar nicht wie Du das machst, ich könnte die niemals wieder hergeben...
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Otti macht uns große Sorgen. Er hat vorgestern das letzte Mal allein gefressen/getrunken und rührt seitdem freiwillig nichts mehr an.
      Wir sind jetzt auf Zwangsfütterung alle 2 Stunden übergegangen und müssen nachher mit ihm zum Arzt. :(
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Hier geht es wieder Schlag auf Schlag.
      Otti hatte sich so gut entwickelt, dass er schnell geimpft werden konnte und nun wieder auf der Anlage mit anderen Kitten und einer Mama lebt.

      Am gleichen Tag, als Otti auszog, zogen 2 kleine Mädchen ein. Sie sind aktuell 6 Wochen alt und heißen Lolita und Leni. :love:
      Bilder
      • LENII.jpg

        254,14 kB, 800×534, 9 mal angesehen
      • LOLIII.jpg

        254,4 kB, 534×800, 8 mal angesehen
      • LOLI.jpg

        244,04 kB, 800×534, 8 mal angesehen
      • LENIIIIIIII.jpg

        281,54 kB, 534×800, 10 mal angesehen
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Die Beiden sind einfach zu traumhaft! Da wird es in 2,3 Wochen richtig, richtig schwer Abschied zu nehmen. Ich darf noch gar nicht darüber nachdenken!
      Bilder
      • IMG_5141webMT.jpg

        370,32 kB, 535×800, 5 mal angesehen
      • IMG_5087webMT.jpg

        342,67 kB, 534×800, 4 mal angesehen
      • IMG_5157webMT.jpg

        366,89 kB, 534×800, 5 mal angesehen
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Tja, manchmal kommt es anders als man denkt.

      Als ich die 2 kleinen Diven bekommen habe, habe ich ja Otti zurück zur Anlage gebracht und heute zieht er wieder bei uns ein.
      Leider hatte er einen Unfall oder Sturz auf der Anlage und in Folge ist er erblindet. Er war nun 1 Woche stationär beim Tierarzt und wurde hochdosiert mit Kortison behandelt, weil man davon ausging, dass der Sturz eine Schwellung hervorgerufen hat, die auf die Sehnerven gedrückt hat.
      Mittlerweile kann er wohl ein wenig wahrnehmen, aber von "normal" sind wir noch weit weg.
      Zum Glück geht es ihm ansonsten ganz gut und wir sind nun gespannt, wie die beiden Diven sich mit ihm verstehen werden.
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Wir sind zurück und die beiden Mädels haben sich schon recht gut an Otti gewöhnt. Hier und da wird noch gefaucht, aber sie fangen auch schon an zusammen zu spielen.
      Ich muss allerdings sagen, dass die Pupillen von Otti zwar reagieren, er aber absolut gar nichts zu sehen scheint. Er prallt gegen Gegenstände, wenn er rennt und auch bei Händen macht er nicht rechtzeitig Halt. Wenn man ihm Spielzeug vor die Nase hält patscht er dagegen. Trotzdem findet er sich allgemein gut zurecht und ist wirklich toll drauf.
      Bilder
      • IMG_5641MT.jpg

        261,21 kB, 800×534, 7 mal angesehen
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Und das nächste Sorgenkind... Lolita hat seit heute ein Humpelbeinchen. Wir vermuten, dass sie einen Katzenschnupfenvirus hat, denn das hatten 3 ihrer Geschwister auch direkt nach der Impfung bzw. ist es da ausgebrochen. Morgen düsen wir also wieder zum Arzt.
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Danke Marie!
      Leni hat sich nun auch angesteckt und Kamil sitzt schon mit der ganzen Bande beim Tierarzt und das, obwohl er bis 5 Uhr heute Morgen gearbeitet hat. Leider geht es heute nicht anders, da ich jetzt noch arbeite und heute Nachmittag nicht den Wagen habe :wnix
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Wir hocken noch immer ständig beim Tierarzt. Lolita hat heute wieder 40,5° Fieber und ihr geht es richtig schlecht. Mal ist es einen Tag gut, dann geht es wieder los. Es ist zum verrückt werden. Eine Knochenhautentzündung kam nun auch noch dazu. :(
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Hier sind alle wieder gesund und munter und erfreuen uns mit ganz viel Schabernack und Blödsinn :braue
      Otti ist inzwischen vermittelt und bleibt im weiteren Kreis der Tierschutzfamilie und die beiden Mädels ziehen nächste Woche zurück auf die Anlage, damit die Besucher sie direkt vor Ort kennenlernen können.

      Anbei noch ein Bildchen von heute von Lolita.
      Bilder
      • IMG_6053mini.jpg

        284,91 kB, 534×800, 6 mal angesehen
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?