Kreta

      Bin wieder zurück!
      Abgesehen vom totalen Chaos beim Flug (Hinflug Verspätung und Zwischenlandung trotz Direktflug, Rückflug annulliert, fliegt bloß nicht mit Eurowings, was ein Sauhaufen!) war es eine schöne Woche.
      Es war sehr ruhig, anscheinend noch Vorsaison. Das Hotel war nett, das Essen sehr lecker. Ich könnte mich nur von Vorspeisen ernähren! ;)
      wir haben 2-3 Ausflüge gemacht und uns gut erholt.
      Man merkt aber schon, dass es die Griechen nicht so dicke haben. Und die halbfertigen Häuser mit den herausstehenden Armierungen sind auch nicht sooo malerisch.

      Bilder sagen ja mehr als 1000 Worte.
      Bilder
      • 96AEA34D-9712-41E9-92CE-A9F3D03AB083.jpeg

        2,89 MB, 3.719×2.713, 16 mal angesehen
      • F4F083D4-1823-48BF-9BFE-05EDECFBDDC1.jpeg

        896,53 kB, 1.536×2.048, 18 mal angesehen
      • 0AA3E61F-0B72-4D9E-9C6D-648E88A56F02.jpeg

        1,23 MB, 1.536×2.048, 16 mal angesehen
      • F1227769-6073-4220-B57D-3BF8657C460F.jpeg

        1,34 MB, 1.535×2.046, 17 mal angesehen
      • 759235CE-99E1-4BCE-9682-A040DCD1968B.jpeg

        2,99 MB, 3.413×2.559, 18 mal angesehen
      • 88FA43BE-EEB4-474E-B46B-F9554184CFEE.jpeg

        1,18 MB, 1.687×2.046, 17 mal angesehen
      • 94B9F1F2-23BD-4300-B5EC-D96FAD9EADB1.jpeg

        173,66 kB, 1.280×960, 21 mal angesehen
      • 0E7ECF75-2451-4F21-874A-D0C5C86ED7C5.jpeg

        944,66 kB, 1.536×2.048, 19 mal angesehen
      • 5C8C0497-D6B9-4F3D-BBB1-E9D533F89DEA.jpeg

        548,35 kB, 1.536×2.048, 16 mal angesehen
      • DA61A277-751A-4C38-9FFC-5215114D31B1.jpeg

        203,03 kB, 960×1.280, 17 mal angesehen
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Willkommen zurück!

      Ja, Eurowings ist zurzeit echt unzuverlässig wie nie zuvor. Wir hatten in Venedig auch heftige Verspätung und Info gab es so gut wie keine.

      Die (hüstel "aus steuerlichen Gesichtspunkten") halbfertigen Häuser haben uns auch ein wenig abgeschreckt, zumal sie ja nicht in allzu geringer Zahl, sondern eigentlich überall zu finden sind. Dass Kreta zu einer der schönsten Inseln der Welt zählt, kann unserer Meinung nach nur an den wunderbaren Buchten und dem türkisen Wasser, das du auf deinen Bildern ja auch wunderbar eingefangen hast, liegen. Eher nicht am Hinterland / Binnenland, wo eben diese Halbruinen stehen :D .

      Die Bilder gefallen mir super und auch bei den Vorspeisen bin ich bei dir. Allein an dem täglich zweimal frisch gebackenen Ciabatta-artigen Brot in unserem Hotel hätte ich mich dumm und dusselig essen können, vor allem schlicht in Kombi mit dem Olivenöl...

      Hach, jetzt freue ich mich schon wieder sehr auf September...

      Nun komme gut im Alltag wieder an und keinen allzu stressigen ersten Arbeitstag danach!
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      8o Tolle Fotos! Das macht Spaß, die anzuschauen!! Danke fürs Zeigen.

      Und natürlich schön, dass Ihr wohlbehalten zurück seid.

      Eurowings: ich hatte auch schon eine Eurowingskatastrophe mit annuliertem Rückflug. Ich habe dann einfach mal von den Europäischen Fluggastrechten gebraucht gemacht und eine Entschädigung eingefordert. ich habe nur ein kurzes Schreiben hingeschickt, ohne mir viel Mühe zuz machen, entsprechende Vorlagen gibt es im Netz. Zu meiner Überaschung ist die Entschädigung ohne weitere Diskussion gezahlt worden. Kann ich bei einer Flugannulierung also nur empfehlen.

      Da ich dann trotzdem ein bisschen ein schlechtes Gewissen hatte, für so einen billigen Flug eine so teure Entschädigung anzunehmen, habe ich das Geld jetzt einfach in einem Topf, den ich dazu nutze, für meine Urlaubsflüge CO2-Ausgleichsprojekte zu unterstützen ("atmosfair"). (Ja, das ist ein bisschen eine Art Ablasshandel, aber besser als nichts, denke ich.)
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Huhu,

      also der Flug war tatsächlich unterirdisch. Auf dem Hinflug fehlte der Pilot, wir mussten warten, bis ein Bereitschaftspilot aus Düsseldorf hergekarrt wurde. Dann konnte das Flugzeug nicht volltanken und wir mussten in Wien zwischenlanden. Der Flug war echt teuer, da Direktflug zu einer angenehmen Tageszeit und eben in der Ferienzeit. Die Personalpolitik der Eurowings ist unter aller Kanone. Da wird gespart bis zum Äußersten. Wir hatten nicht den günstigsten Tarif und hatten noch Glück, ein halbes Käsebrot und ein kleines Wasser auf dem 3,5h Flug zu bekommen. Andere Passagiere (die z. B. Im Rahmen einer Pauschalreise den Flug gebucht hatten), bekamen gar nichts. Bei 1h Flügen brauche ich auch nichts, aber 3,5h ohne InklusivGetränk ist schon fies. Ich denke, wenn man 0,2l Softdrink bekommt, können die Kosten jeweils nur im Centbereich liegen... Aber die Kunden würden sich etwas mehr gewertschätzt fühlen...

      Auf dem Rückweg wurde der Flug zuerst als verspätet gemeldet und schließlich annuliert. Das ganze ohne irgendwelche Info, denn in Heraklion wird das komplette Checkin von einem externen Dienstleeister durchgeführt, die wissen natürlich von nix. Das hat auch komplett Methode, man wied immer nur von einem Mitarbeiter zum nächsten verwiesen. Nun ja, wir haben uns einfach selbst geholfen und selbst einen neuen Flug besorgt. Die Groundcrew von Aegean war superlieb und hat uns toll geholfen. Wir hatten auch noch eine nette ältere Dame samt Enkelin im Schlepptau, die mit der situation etwas überfordert war.
      Wir sind dann nach Stuttgart geflogen und von dort mit dem ICE nach Köln gefahren. Den Flug wird eurowings uns erstatten, aber wir werden auch die Internetvorlagen bzgl. Fluggastrechten in Anspruch nehmen. Immerhin sind wir noch nach Hause gekommen, andere Passagiere hörte ich mit ihrem Hotel telefonieren, um Zimmer für zwei weitere Nächte zu reservieren. Der nächste Flug, den Eurowings uns angeboten hat, wäre nämlich auch erst am Montag gewesen.

      Ich finde das alles wirklich fies und werde eurowings ab jetzt meiden. Diese Sparpolitik auf Kosten der Mitarbeiter und Kunden möchte ich nicht unterstützen. Aegaean hatte den günstigeren Flug und es war sogar eine warme, durchaus eßbare Mahlzeit dabei!

      Aber zurück zu Kreta. Die Insel ist wirklich sehr sehr schön. Die Strände sind traumhaft. Wie gesagt, die kleinen Durchgangsorte zeigen ganz klar die Situation, dass es an allen Ecken und Enden fehlt. Die Hälfte der Geschäfte steht leer. Wirklich ganz dramatisch.

      Das Foto ist mit Stativ und Graufilter aufgenommen. Das hat gut geklappt. Der beste Ehemann von allen ist eine Nacht sogar um 3 Uhr aufgestanden, um die Milchstraße zu fotografieren. Auch diese Bilder sind super geworden.

      :wavy

      Hanni
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Danke, für die Fotoinfo, Hanni. Milchstraßenfotos klingt auch toll. Wir haben letztes Jahr mal im Freien an einer vesteckten Stelle in den Bergen biwakiert und hatten eine unglaublich klare, mondlose Nacht mit einer Hammer-Milchstraße, so richtig beeindruckend mit (laienhaft ausgedrückt, ich habe keine Ahnung davon) tausenden Sternen und riesigen "Lichtnebeln". Leider war ich damals fototechnisch nicht entsprechend ausgerüstet und habe auch keine Erfahrung mit Nachtfotos.

      Meine Güte, der Flug klingt ja echt nach Horrortrip, Hin- und Rückflug total vergurkt! Macht alles geltend, was ihr könnt. Uns hat die Eurwings damals die Bahntickets ersetzt, aber zusätzlich gab es noch die Entschädigung auf Anforderung. Bei Eurer Flugstrecke können das 400 EUR pro Person sein, für den annulierten Rückflug auf jeden Fall und ggf. auch noch für den Hinflug, so wie sich das anhört.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Das klingt ja wirklich gruselig, Hanni. Innerdeutsch Eurowings zu umgehen wird aber immer schwerer - ob Ryan Air eine gute Alternative ist... Auf jeden Fall viel Erfolg beim Schadensersatz!

      Magst du noch verraten, wo die beiden Bucht-Fotos entstanden sind? Die würde ich mir auch gerne anschauen.
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Dann flieg ich lieber Lufthansa... ;) Nach England oder Paris geht es mit dem Zug sehr gut... Wobei man da ja auch gerne mal Verspätungen hat, aber das Züge gar nicht kommen, ist eher selten, und wenn, steigt man halt einfach in den nächsten...
      Die Bucht war Triopetra (Drei Steine), ein sprechender Name, wie auf dem Langzeitbild gut zu sehen ist.
      Die Anfahrt ist kurvig, aber es gibt zwei Tavernen am Strand und es ist - da abgelegen - sehr leer gewesen.
      Das Essen in der rechten Taverne (Meer Richtung Land aus gesehen) war sehr lecker.
      Es gibt anscheinend auch noch eine sehr coole Strandbar etwas weiter, die haben wir aber nicht besucht.
      Der Strand ist als Sandstrand deklariert, es sind allerdings auch Stellen mit Kieseln dabei. Nette Steine/Felsen im Wasser zum Schnorcheln. Die drei großen namensgebenden Felsen kann man beklettern.
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Danke, Hanni, das schauen wir uns sicher mal an.

      Und noch was zum Thema Thema Eurowings: grad fand ich die Benachrichtigung von Eurowings vor, dass mein 7:30h Flug morgen früh gecancelt ist. Vor 12:00 geht nichts anderes, also bleibe ich daheim, da meine Sitzung in Berlin ohnehin nur bis 16h ginge.

      Und als ich meinen Taxifahrer informierte, dass wir morgen nich tum 6h zum Flughafen müssen, erzählte der mir, dass er grade eine Familie aus Düsseldorf abholt, die eigentlich am Wochenende von Heraklion nach Köln/Bonn fliegen sollten, mit Eurowings....

      Aktuell ist EW wohl echt eine Katastrophe. Mein Termin in Berlin morgen ist nun nicht ganz so wichtig, aber das ist ja nicht der Normalfall. Wenn man sich auf die so gar nicht mehr verlassen kann, ist das echt übel.
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Wow, was für tolle Bilder Hanni.
      Die machen richtig Lust auf Kreta.
      Bisher hatte ich Korfu im Auge, aber warum nicht Kreta. Im September. Wenn es Hanni und Fellow dort so gut gefällt, ist das doch eine gute Empfehlung.

      Mögt ihr mir Eure Unterkunft per PN mitteilen? Als Referenz ;)
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      @Fellow, ja, das war vermutlich unser Flug... die armen haben anscheinend tatsächlich noch die zwei Tage auf Kreta verbracht. Generell ja nicht schlecht, aber nicht, wenn man das Chef und Schule erklären muss, dass man nicht kommt. :)
      soap, kriegst ne PN!
      Don't speak unless you can improve the silence.