Kleiderschrank

      Kleiderschrank

      Mit Grauen musste ich heute feststellen, dass der Trend, den ich schon beim Friseur in der Gala gesehen hatte, nun in unserer Mitte angekommen ist: Badelatschen/Adiletten! 8o 8o 8o
      man hat ihnen jetzt allerdings den schicken Namen „Slides“ verpasst.
      goertz.de/damen/inspirationen/…b6259e56ec50d28f8234204a0

      Hübsch, oder? :nuts

      50-80€ für Badelatschen...


      :wavy

      Hanni
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Ich bin schon gespannt, wann ich die ersten auf der Straße bzw. beim Einkaufen sehe.
      Für mich kommt das gleich nach Einkaufen in Jogginghose... :angst Oder davor? Bin noch unsicher...
      Aber ich glaube, Jogginghosen sind auch gerade im Trend!? 8o
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Wie heißt den noch mal das Thread-Pendant für den Herren, komme gerade nicht drauf. Da wo über Kurzarmhemden philosophiert wurde. Jedenfalls wurde uns Herren da größtenteils das Recht auf eine schöne Sandale abgesprochen ... aber Frauen dürfen jetzt so tun, als wären Adiletten schick, oder wie? :offended

      Was ist denn eigentlich modisch los, im Moment? High-Waist-Jeans sind wieder überall zu sehen, wie in den 80ern, als Scheiße aussehen Mode war. Nach gefühlten Jahrzehnten, wo die Hose in den Knien hängen musste, hatte man sich gerade daran gewöhnt, dass der Hosenbund wieder stabil in der Körpermitte angekommen war und jetzt rutscht er plötzlich hoch unter die Achseln? Das braucht doch auch kein Mensch.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Bewegen Sie den Mauszeiger durch den Nebel und schmutzigen Luft

      lagarto schrieb:

      Nach gefühlten Jahrzehnten, wo die Hose in den Knien hängen musste, hatte man sich gerade daran gewöhnt, dass der Hosenbund wieder stabil in der Körpermitte angekommen war und jetzt rutscht er plötzlich hoch unter die Achseln? Das braucht doch auch kein Mensch.


      Herrlich, danke für die treffende Zusammenfassung :happy1

      Ich glaube, der Männerthread ist nicht mit umgezogen?
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Ich nehme die Pantalette Royal. Ich finde, die passt sehr gut zu dem Typ „schrullige Alte“, in den ich mich in gegebener und nicht allzuferner Zeit,zu verwandeln plane.

      Ansonsten sind mir Hosen bis unter die Achseln nicht unsympathisch. Man kann darin Rollen verbergen und sie so plattdrücken, dass sie fast nicht mehr sichtbar sind. Und ich muss nicht mehr auf Arschgeweihe starren, wenn die Frau vor mit in der Kassenschlange bei Aldi sich ganz tief in ihren Wagen bückt, um die Leberwurst rauszufischen. Das ist doch wirklich schön.
      Gruß von Donna
      Youth is wasted on the Young.

      Hanni schrieb:


      Für mich kommt das gleich nach Einkaufen in Jogginghose... :angst Oder davor? Bin noch unsicher...
      Aber ich glaube, Jogginghosen sind auch gerade im Trend!? 8o

      Die Modewelt spinnt! Aber jetzt weiß ich wenigstens, dass mein Schwager sehr trendig ist. Und an der Quelle seiner 3 bevorzugten Streifen (Herzogenaurach) wohnt er auch noch...
      Sich selbst besiegen ist gar nicht so schwer, sofern man nur richtig Partei nimmt zwischen den beiden Seelen in seiner Brust!
      Was macht ihr ihr eigentlich mit Euren „alten“ Handtaschen?
      Einige räum ich weg und dann treff ich immer auf alte Schätzchen, die ich nicht trage/nutze?/mitnehme?, aber auch nicht wegschmeißen mag.
      So habe ich gerade eine alte Handtasche meiner Mutter, die sie selbst bestickt hat ausgegraben und bin hin und weg. Aber es ist so schwierig, die Taschen ohne Verformungen aufzuheben, deshalb meine Frage.
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Bei mir sind die in irgendwelchen Kisten und Schubladen im Keller... Aber eigentlich könnte ich sie wegwerfen, da ich immer nur eine Casual und eine Schickhandtasche in Gebrauch habe.
      Vielleicht kann man sie mit Papier ausstopfen? Die neuen in den Läden sind immer ausgestopft, damit sie schön in Form sind...
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Puste mal den Staub weg, denn wo, wenn nicht hier, sollte ich mein Shopping-Ergebnis posten...

      Meine gestrige Suche nach einem Kleid für unsere Silberhochzeitsfeier war erfolgreich! War auch gut so, denn nach erfolgloser Suche in Heimatstadt und zweimaligem Versuch in Berlin, fing ich schon an, mir Sorgen zu machen... es wird allerdings entgegen aller Vorgaben meinerseits dann doch ein schwarzes Kleid bzw. PREMIERE, lasse ich das anfertigen. Ich hatte vorher schon mal im Internet nach dieser Alternative gesucht und stolperte bei meiner Suche in Köln dann über den Laden, den ich mir auch schon gebookmarkt hatte - reiner Zufall. Dort kann man die aktuellen Modelle anschauen, wenn sie zufällig passen, auch anprobieren, und dann können sie nach deinen Wünschen abgewandelt und auch im Wunschstoff gefertigt werden. Und preislich liege ich damit sogar auch noch im Budget, das ich mir so ein wenig im Kopf zurecht gelegt hatte...

      Es ist dann letztendlich eine Art ärmelloses Etuikleid geworden, leichter V-Ausschnitt und es ist vorne in sehr außergewöhnliche Falten bzw. sogar eine Art Schärpe gelegt. Da es aus schwarzer schimmernder Seide gemacht wird, wirkt es ohnehin nicht so hart schwarz wie ein matter Stoff und da es vorne
      in die Falten gelegt wird, kommt der völlig unterschiedliche Lichteinfall dazu, so dass es sicher nicht wie ein Trauerfall-Kleid wirkt... Wegen meiner Schweißausbrüche habe ich mich, trotz Feier Ende November, für ärmellos entschieden. Deshalb gibt's dazu noch einen dunkelsilber durchwirkten Kurzarmpulli mit einer Reihe dunkelgrauer Straußenfedern (also keine ganzen, sondern jeweils so einzelne "Rispen") am unteren Saum entlang, den ich beim Empfang, ggfs. auch Abendessen anziehe. Hört sich ein wenig irre an und ist für mich und meinen sonst sehr cleanen und reduzierten Kleidungsstil auch sehr außergewöhnlich, sieht aber, glaub ich, ganz gut aus. Ist ja auch ein außergewöhnlicher Tag :D . Zur Not habe ich alternativ noch einen Pashmina. Und Glitzer-Pumps habe ich auch schon. Für die anschließende Party wirds dann luftig und wenn die Füße schmerzen, gibts Sneaker an die Füße, für ich schon silberglitzernde Schnürsenkel habe. Jetzt fehlt nur noch eine Tasche, wenn ich keine vorhandene nehme.

      Jetzt kann die Party kommen :bounce2

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „FellowEarthling“ ()

      Das hört sich sehr cool an!
      Ich musste in Graz 3h herumbringen und war deshalb auch etwas shoppen. :D
      Ich habe aber nur ein paar Oberteile gekauft... mein Kleiderschrank ist allerdings zum Saisonwechsel immer unpassend, ich weiß auch nicht, wo die Teile hinverschwinden...
      Don't speak unless you can improve the silence.