Selbstgemachte Bügelbilder mit Servietten und Frischhaltefolie

      Selbstgemachte Bügelbilder mit Servietten und Frischhaltefolie

      Ich bin ja nicht so auf dem Laufenden, was DYI betrifft, aber mein liebes Kind ist seit kurzem bei Instagram und folgt da tatsächlich auch irgendwelchen Lifestyle Bloggern. 8o

      Gestern haben wir dann eine Idee ausprobiert und es hat erstaunlicherweise super funktioniert!

      madmoisell.com/diy-buegelbilde…ache-guenstige-anleitung/

      Das Einzige, was etwas frickelig war, war das Ausschneiden der Frischhaltefolie. Aber man kriegt es hin. Und man sollte darauf achten, dass es eine klare Frischhaltefolie und keine grünliche ist.

      Wenn man eigene Motive gestalten möchte, kann man einfach einfarbige Servietten nehmen und daraus Formen/Buchstaben ausschneiden.

      Viele Späße damit.

      :wavy

      Hanni
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Ui, das könnte ich mal mit meinem Patenkind basteln. Verstehe ich das richtig, die Frischhaltefolie bleibt dann auf (und unter?) dem Shirt kleben? Forever? In dem Blogbeitrag sieht es so aus, als ob da einfach eine Frischaltefolie blockmäßig drübergelegt wird, ohne die Form der Bügelvorlage zu berücksichtigen. Glänzt der Bereich dann nicht komisch?
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Bewegen Sie den Mauszeiger durch den Nebel und schmutzigen Luft
      Man macht eine Schicht darunter und eine darüber. Man soll es dann ca. 1cm um die Form herum ausschneiden. Beim Bügeln schrumpft die Folie noch etwas. Man sieht einen leichten Rand, aber nicht stark.
      Angeblich ist es auch waschbar...
      Wir haben es mit Servietten, Zeitungspapier und Druckerpapier ausprobiert. Mit Servietten geht es am besten.
      Aber du kannst es auch einfach mit einem alten T-Shirt ausprobieren.
      Jute-Taschen oder Kissenbezüge kann man damit natürlich auch gestalten.

      Hier ist noch einmal eine andere Anleitung:
      talu.de/buegelbilder-selber-machen/

      Man kann auch direkt Plastiktüten nehmen und daraus Formen ausschneiden:
      hallo-piepmatz.de/upcycling-di…elbilder-transfertechnik/
      Don't speak unless you can improve the silence.


      Hier unser allererster Versuch. War eine einfache Serviette, man sieht es an der Perforation. Der Rand ist ein bisschen zu sehen, weil unsere Frischhaltefolie grünlich ist. Es gibt aber bestimmt auch ganz transparente Folien. Aber bei Tageslicht fällt es auch kaum auf.
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Sieht doch gut aus ! :xyxthumbs

      Ich habe mir auf der Creativa in Dortmund einen Plotter geleistet, da stolpere ich mich durch... Wenn ich dort gesehen habe, was es mittlerweile an Bastelmaterial gibt - die Vielfalt ist ja schon wieder irre! Was mich beruhigt: alles kommt wieder, wenn auch teilweise mit neuen Materialien. =O :D
      :rose Carpe diem! :rose
      Oder:
      Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein!