Wie soll es denn nun weitergehen?

      @Bäumchen hatte ich auch gar nicht negativ aufgefasst :) . Du bist also aktives SPD-Mitglied, richtig ? Dann frage ich in Zukunft immer DIch :) Ja stimmt, die Medien machen uns kirre. Und wenn man sich noch nicht mal mehr auf die Recherche der öffentlichen Nachrichtenmagazine verlassen kann , dann ist das schon übel. Aber wer hat schon Zeit , jedes beschlossene Papier durchzuackern.
      "Das Wirken der
      Natur zu erkennen, und zu erkennen, in welcher Beziehung das menschliche
      Wirken dazu stehen muss : das ist das Ziel."

      Dschuang Dsi, Das wahre Buch vom südlichen Blütenland



      Luke Warm schrieb:

      Du bist also aktives SPD-Mitglied, richtig ? Dann frage ich in Zukunft immer DIch


      Stimmt, aber so gut bin ich nicht immer informiert :/ . Mich interessiert lediglich die Kommunalpolitik - das, was wir hier in unserem Ort besser machen können. Bundespolitisch bin ich nicht mit der Partei verheiratet - im Gegenteil. Es war bei den Querelen eher so, dass ich austreten wollte. Aber damit tue ich eben meinem Ort keinen Gefallen, da sich der OV ohnehin schon schwer tut (wie eigentlich alle Vereine und Verbände) Nachwuchs zu bekommen. Und wenn ich hier was zum Positiven verändern möchte, dann bleibt mir im Moment nur Mitglied zu bleiben.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Bäumchen, das sehe ich generell so.
      Wenn Du was verändern willst, dann geht das nur, indem Du was tust.
      Um 9 sollte ja das Ergebnis kommen heute, oder habe ich da was falsch auf dem Schirm?
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Wie meinst du das, dass es klar ist, dass bei Hartz4-Kindern nichts ankommt? Ich kenne mich da echt nicht besonders gut aus. (Was mich aber zur Zeit beschäftigt und bissle aufgeregt ist, dass es offensichtlich möglich ist, dass eine A13-Beamtin und ein A15-Beamter die Kosten für die Tagesmuuter vom Jugendamt bezahlt bekommen können. Das ist doch ein Witz, oder?)

      Findet ihr, dass es eine gute Idee war, den Siggi nicht mehr mitspielen zu lassen? Ich glaub ja nicht.
      Gruß von Donna
      Youth is wasted on the Young.
      Also, wenn der a15 und die a13 zusammen sein sollten, hätten sie ca. 10000 € brutto im Monat. Man sollte meinen, dass die in der Lage seien, ihre Kinderbetreuung zu bezahlen... In der Bibel steht geschrieben: "Wer hat, dem wird gegeben". Da wundert mich nichts mehr.

      Brigitte
      Glück ist, wenn die Katastrophe zu Ende ist

      lagarto schrieb:

      Und noch etwas: die SPD hat das Außenministerium! Der Posten ist goldene Eintrittskarte für die Stelle des "beliebtesten Politikers". Wenn man da jemand vernünftig aufbaut, der auf dem internationalen Parkett nicht wirkt wie ne verschnarchte Bratwurst, dann könnte die SPD bei der nächsten Wahl mit ihrem Kandidaten gut dastehen.


      Was haltet Ihr denn vom neuen Außenminister? Wenn der sich jetzt nicht dumm anstellt oder die SPD-Genossen ihn selbst zerfleischen könnte das doch ein guter Kandidat für die nächste Bundestagswahl werden, oder nicht? Und dann gegen einen neuen CDU-Kandidaten ohne Amtsbonus. Das ist natürlich Zukunftsmusik, erstmal muss er eine gute Figur als Außenminister machen, sind ja außenpolitisch bewegte Zeiten.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Bewegen Sie den Mauszeiger durch den Nebel und schmutzigen Luft
      Ich weiß nicht, was ich von ihm als Außenminister halte. Viel Erfahrung hat er anscheinend nicht, aber soll er halt mal machen. Einen spannenden Job hat er auf jeden Fall.

      Zu Chantal. Das findest nicht nur du unerhört. All diese sinnlosen Maßnahmen. Der Don saß auch mal in so einer. Projektmanagement nannte sich das. Sie haben doofe Spiele gespielt und im Team Bohrtürme aus Lego gebaut. Die einzigen, die davon profitiert haben waren die Anbieter. Und die Arbeitslosenstatistik.
      Gruß von Donna
      Youth is wasted on the Young.

      Chantal schrieb:

      Kinderzuschlag betrifft Hartz 4-ler nicht, aber das Kindergeld, diese Erhöhung kommt beim Kind nicht an, es wird als Einkommen abgezogen.


      Hier muss man natürlich sagen, dass es bei Hartz-4 auch einen Regelsatz für Kinder gibt, der, glaube ich, etwas über dem Kindergeld liegt. Der Unterschied ist natürlich, dass für viele Menschen mit gutem Einkommen das Kindergeld zwar eine willkommende Ergänzung ist, aber wohl in der Regel eben nur eine Ergänzung und das Kind nicht ausschließlich davon leben muss, wie beim Hartz-4-Satz. Das ist schon verdammt wenig, was da fürs Kind gerechnet wird.

      Donna Quichote schrieb:

      Viel Erfahrung hat er anscheinend nicht


      Das ist ja sowieso immer so die Sache, dass so ein Minister gerne mal dieses oder jenes Ministeramt ausfüllt und man sich fragt, was die Menschen wohl für eine umfassende Qualifikation haben müssen, dass sie einfach mal so durch die Ressorts wandern können. Ich würde mir schon wünschen, dass die Laufbahn vor der Ernennung zum Minister fachlich schon auf das entsprechende Ressort hingeführt hat. Aber das gibt es ja so gut wie nie, da es fast immer rein politische Karrieren sind. Westerwelle war ja zum Beispiel die totale Fehlbesetzung als Außenminister. Ich glaube, bei den Ministerien gibt es so manche personelle Fehlbesetzung, wenn ich da etwa an Seehofer fürs Innere denke.

      Chantal schrieb:

      Der Außenminister hat doch unter anderem Auslandseinsätze in Kriegsgebiete zu verantworten. Da gehe ich doch richtig in der Annahme?


      Nein, das kann man nicht sagen. Die Auslandseinsätze werden durch den Bundestag mandatiert und der zuständige Minister (der das aber auch nicht entscheidet) ist der Verteidigungsminsiter bzw. -ministerin.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Bewegen Sie den Mauszeiger durch den Nebel und schmutzigen Luft
      So soll es jetzt weiter gehen ? DDR 2 schaffen , für angeblich mehr Sicherheit ? Ständig unter Generalverdacht stehen ? So kann man ein Volk auch politisch still legen . Ich finde es ungeheuerlich . Und ich fühle mich auch nicht unsicherer wie früher. Ihr ? ...... Ich würde sehr gerne auf diese Totalüberwachung gegen trügerische Sicherheit verzichten .

      "Das Wirken der
      Natur zu erkennen, und zu erkennen, in welcher Beziehung das menschliche
      Wirken dazu stehen muss : das ist das Ziel."

      Dschuang Dsi, Das wahre Buch vom südlichen Blütenland