Ich schalt die Glotze an....

      Streaming, ja. Als Bezahlfernsehen würde ich das nicht bezeichnen.
      Vorteile: Keine Werbung. Man kann zu beliebigen Zeiten und im eigenen Tempo gucken. Und die Auswahl ist groß.
      Im normalen TV interessiert mich wenig, das meiste aus den ÖR sehe ich mir in der Mediathek an, weil es zu unpassenden Zeiten läuft.
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Ich schaue wenig. Aber ich habe Amazon Prime. Und ich habe ein kleines filmpaket von der Telekom für 5 Euro im Monat, hauptsächlich weil die es schaffen, Filme und Serien im Original zu zeigen was im Free-TV immer noch nicht geht. Ansonsten gucke ich sehr gezielt Mediathek. So richtig live Fernsehen sehe ich so gut wie nie. Allein schon wegen der Werbung. Das finde ich völlig unerträglich.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end