Motivation und mehr...

      Motivation und mehr...

      Hallo Ihr lieben Nichtraucher oder werdende Nichtraucher,

      hier mal 2 lesenswerte Berichte vom "Spiegel online":


      Längeres Leben -
      Es ist nie zu spät, mit dem Rauchen aufzuhören :peace

      spiegel.de/gesundheit/diagnose…e-zu-spaet-a-1030020.html


      Herz-Kreislauf-Erkrankungen -
      So viel Schaden richtet eine Zigarette pro Tag an =O

      spiegel.de/gesundheit/diagnose…pro-tag-an-a-1189559.html

      Ganz liebe Grüße
      Sabine

      Rauchfrei seit 24.12.2005 -> und das bleibt auch so!

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „sunshine1966“ ()

      Ich glaube, dass der Schaden hier einfach nicht linear ist.
      Alleine schon, dass man überhaupt raucht, schafft vermutlich eine „Grundschädlichkeit“. Für mich klingt das schon plausibel, dass zwei Zigaretten am Tag nicht nur 1/10 schädlich von 20 Zigaretten am Tag sind.
      Don't speak unless you can improve the silence.

      Chantal schrieb:

      Meine asthmatische Lunge findet jedenfalls 10 Zigaretten schlimmer, als 2. Danach bin ich am japsen....während 2 toleriert werden.



      Chantal, hast du den Text gelesen? Daraus geht klar hervor, dass es sich auf Herz-Kreislaufkrankheiten wie KHK und Schlaganfall bezieht:

      Männer, die täglich eine Zigarette rauchen, haben demnach bereits ein
      um 48 Prozent erhöhtes Risiko für eine KHK sowie ein um 45 Prozent
      erhöhtes Risiko eines Schlaganfalls gegenüber männlichen Nichtrauchern.
      Für Frauen steigt das Risiko einer KHK mit einer täglichen Zigarette um
      57 Prozent und das eines Schlaganfalls um 65 Prozent gegenüber
      Nichtraucherinnen.

      Die Forscher verglichen das Risiko der Wenig-Raucher mit jenem von
      Rauchern, die eine Schachtel (20 Zigaretten) am Tag konsumierten. Dabei
      zeigte sich, dass eine Zigarette weit mehr Schaden anrichtet, als bloß
      ein Zwanzigstel des Schadens einer täglichen Packung. Sie ist
      stattdessen für ein Drittel bis die Hälfte des erhöhten Risikos der
      täglichen Zigarettenschachtel verantwortlich.




      Bei COPD und Krebs verhält es sich anders:


      Krebs und COPD: Warum 20 Zigaretten trotzdem viel schädlicher sind als eine



      Die Ergebnisse bedeuten im Umkehrschluss aber nicht, dass es egal
      ist, ob man fünf oder 20 Zigaretten raucht und deshalb unbekümmert vom
      Wenig- wieder zum Viel-Raucher werden kann.

      Denn Rauchen erhöht nicht nur das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sondern kann auch Krebs und die schwere Lungenkrankheit COPD verursachen. Und hier sind 20 Zigaretten täglich deutlich schädlicher als eine oder fünf.




      Also: Nicht wieder mehr rauchen, das schadet deutlich, trotzdem wäre ganz aufhören noch viel vorteilhafter als reduzieren... :znaika
      Gibt das leben dir Zitronen, mach Limonade daraus!
      Mal ehrlich und wichtig zu wissen: 12 Monate nach dem Aufhören sinkt das Risiko für eine koronare Herzkrankheit auf die Hälfte des Risikos eines Rauchenden. Das heisst: auch mit 65 und 70 Jahren macht es noch Sinn aufzuhören!! Und wer es schon oft probiert und doch nicht geschafft hat: Ich kann Hypnose sehr empfehlen. Bei "kommerzieller Link" entfernt kann man das auch ohne Arztbesuch in Eigenanwendung machen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
      Auch ein langer Weg beginnt mit dem ersten Schritt. :gdu
      Ja, Hypnose war auch ein Versuch, vom Rauchen weg zu kommen. Was hatte ich nicht alles in den vergangenen Jahrzehnten ohne Erfolg probiert...
      Bis jetzt kann ich eine eklige Erkältung mit atemraubenden Hustenanfällen in Kombination mit einem hochroten, entzündeten Hals sehr empfehlen :mua :angst Seit August rauchfrei :bounce2 :bounce2 :bounce2
      :rose Carpe diem! :rose
      Oder:
      Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein!
      Ich habe gefühlt auch alles probiert, was nur in irgendeiner Weise "wasch mich, aber mach mich nicht nass" versprach.
      Letztendlich ist und bleibt es dennoch der Wille und die Kraft dahinter, es endlich zu schaffen.

      Eva, ich freue mich, dass es jetzt klappt bei dir!
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf