Freitag ist Wiegetag

      Und du kannst ja wohl megastolz sein, Sauerstoff, mehr als 10kg seit Anfang des Jahres. Läuft bei dir, tät ich sagen ;)

      Das Grillen selbst ist übrigens, meiner Meinung nach, kein direkter Figurbedroher - eher die üppigen Salate, Saucen und Beilagen, wie so superlecker frisch gebackenes Brot, an dem man Fellow sich gerne schon mal satt ist, bevor das Grillgut auf dem Teller ist... Doch wir arbeiten sehr daran, den Gemüseanteil auch beim Grillgit rauf und die unguten Beilagen runterzusetzen, was ganz gut funktioniert zurzeit.
      16.03.18 __ 70,1 KG
      23.03.18 __ 69,4 KG
      30.03.18 __ 69,1 KG
      06.04.18 __ 69,3 KG
      13.04.18 __ 68,7 KG
      20.04.18 __ 67,6 KG
      04.05.18 __ 67,0 KG
      11.05.18 __ 67,5 KG
      18.05.18 __ 67,4 KG
      25.05.18 __ 66,8 KG
      01.06.18 __ 67,8 KG
      09.06.18 __ 67,0 KG
      16.06.18 __ 67,1 KG
      07.07.18 __ 68,0 KG
      20.07.18 __ 70,0 KG ah geh 8) jetzt kann ich wieder von vorne anfangen ...
      ich weiß auch halt wie es geht und wie nicht ...

      Höchststand 09.04.: 4,2kg über angestrebtem bzw. Wunsch-Gewicht
      18.05.: 1,5kg drüber
      25.05.: 1,5kg drüber
      01.06.: 1,8kg drüber
      08.06.: 1,1kg drüber
      13.06.: 0,8kg drüber
      Rehapause
      05.07.(wieder auf der heimischen Waage): 0,75 drüber
      13.07.: 0,35kg DRUNTER
      20.07.: 0,65 drüber. Zu gutes Essen bei mehreren Abendveranstaltungen und kein Sport wegen meiner Verletzung müssen als Begründung herhalten....
      Tja, der Urlaub mit dem abendlichen Gin-Tonic auf der Terrasse und das berufsbedingte Frustfressen diese Woche machen sich bemerkbar. :(
      Also zurück auf Los!

      "20.07.2018", "156,40" <-- Selbst schuld, wieder auf dem Level vom März
      "30.06.2018", "153,70" <-- Ich hätte Schlimmeres erwartet! Also auf zu neuen Ufern...
      "09.06.2018", "152,70"
      "01.06.2018", "153,20" <-- der Weg zurück ist mühsam
      "25.05.2018", "153,50" <-- keine Ahnung, was da los ist
      "18.05.2018", "151,90" <-- wieder in der Spur
      "12.05.2018", "153,00" <-- berufsbedingt war die Woche ernährungstechnisch in Desaster
      "04.05.2018", "152,40"
      "27.04.2018", "153,20"
      "20.04.2018", "154,00"
      "13.04.2018", "154,50"
      "06.04.2018", "155,00" <-- Ostern hat sich gerächt
      "01.04.2018", "154,40"
      "26.03.2018", "155,70"
      "17.03.2018", "156.10"
      "12.03.2018", "157.00"
      "08.03.2018", "158.00"
      "24.02.2018", "159.00"
      "24.01.2018", "157.50"
      "13.12.2017", "158.00"
      "14.11.2017", "158.20"
      "06.10.2017", "159.00"
      NMR seit 19.12.2004...Ich glaub, ich habs geschafft!!! :bounce1 :bounce1 :bounce1
      Und was bei mir total seltsam ist, das ist der Anblick meines
      Knödelfriedhofs, also der Bauch.
      Ich war immer total gefrusstet wenn ich meine Wampe im
      Spiegel gesehen habe. Vor ca. 2 Wochen hat sich mein Nabelpiercing
      nach 27 Jahren ohne Grund einfach so, schlimm entzündet.
      Mit zusammengebissenen Zähnen hat mir mein Mann das Piercing raus
      getan. Im ersten Anblick vor dem Spiegel war es natürlich total ungewohnt.
      Und nun, nach 2 Wochen habe ich mich daran gewöhnt und finde auch
      plötzlich den Bauch nicht mehr schlimm. Komisch ....
      Möchte trotzdem abspecken weil der Hintern samt der Schenkelchen in
      keine Hose mehr reinpasst.

      Fellow, freu dich doch, meine Waage macht sowas nicht 8)

      Es tut sich wieder was. Wenn auch nur gering...

      "27.07.2018", "155,60"
      "20.07.2018", "156,40" <-- Selbst schuld, wieder auf dem Level vom März
      "30.06.2018", "153,70" <-- Ich hätte Schlimmeres erwartet! Also auf zu neuen Ufern...
      "09.06.2018", "152,70"
      "01.06.2018", "153,20" <-- der Weg zurück ist mühsam
      "25.05.2018", "153,50" <-- keine Ahnung, was da los ist
      "18.05.2018", "151,90" <-- wieder in der Spur
      "12.05.2018", "153,00" <-- berufsbedingt war die Woche ernährungstechnisch in Desaster
      "04.05.2018", "152,40"
      "27.04.2018", "153,20"
      "20.04.2018", "154,00"
      "13.04.2018", "154,50"
      "06.04.2018", "155,00" <-- Ostern hat sich gerächt
      "01.04.2018", "154,40"
      "26.03.2018", "155,70"
      "17.03.2018", "156.10"
      "12.03.2018", "157.00"
      "08.03.2018", "158.00"
      "24.02.2018", "159.00"
      "24.01.2018", "157.50"
      "13.12.2017", "158.00"
      "14.11.2017", "158.20"
      "06.10.2017", "159.00"
      NMR seit 19.12.2004...Ich glaub, ich habs geschafft!!! :bounce1 :bounce1 :bounce1
      Ich glaube, ich lasse das mit dem Wiegen. Am Freitag hatte ich laut meiner Waage dann sage und schreibe angeblich zwei Kilo mehr als am Samstag :nachdenk :rofl - und das wäre bei mir ja nicht mal mehr zyklusabhängig zu erklären. Heute bin ich wieder bei knapp 0,6 über Wunschgewicht. Da alles passt, was passen soll, ist alles gut :saint:
      Ich schaffe 2 kg an einem Tag, in beide Richtungen :happy1
      1 kg Fett entspricht ca. 7000 kcal. In beide Richtungen.
      wenn Du also nicht versehentlich 14 Tafeln Schokolade oder sowas inhaliert hast, ist es Wasser.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Da ich morgen und Samstag keine Zeit haben werde, hie ich mal einen Tag vor...

      "09.08.2018", "155,00" <-- Es geht zwar nur langsam, aber geht wieder runter!
      "27.07.2018", "155,60"
      "20.07.2018", "156,40" <-- Selbst schuld, wieder auf dem Level vom März
      "30.06.2018", "153,70" <-- Ich hätte Schlimmeres erwartet! Also auf zu neuen Ufern...
      "09.06.2018", "152,70"
      "01.06.2018", "153,20" <-- der Weg zurück ist mühsam
      "25.05.2018", "153,50" <-- keine Ahnung, was da los ist
      "18.05.2018", "151,90" <-- wieder in der Spur
      "12.05.2018", "153,00" <-- berufsbedingt war die Woche ernährungstechnisch in Desaster
      "04.05.2018", "152,40"
      "27.04.2018", "153,20"
      "20.04.2018", "154,00"
      "13.04.2018", "154,50"
      "06.04.2018", "155,00" <-- Ostern hat sich gerächt
      "01.04.2018", "154,40"
      "26.03.2018", "155,70"
      "17.03.2018", "156.10"
      "12.03.2018", "157.00"
      "08.03.2018", "158.00"
      "24.02.2018", "159.00"
      "24.01.2018", "157.50"
      "13.12.2017", "158.00"
      "14.11.2017", "158.20"
      "06.10.2017", "159.00"
      NMR seit 19.12.2004...Ich glaub, ich habs geschafft!!! :bounce1 :bounce1 :bounce1
      Höchststand 09.04.: 4,2kg über angestrebtem bzw. Wunsch-Gewicht
      18.05.: 1,5kg drüber
      25.05.: 1,5kg drüber
      01.06.: 1,8kg drüber
      08.06.: 1,1kg drüber
      13.06.: 0,8kg drüber
      Rehapause
      05.07.(wieder auf der heimischen Waage): 0,75 drüber
      13.07.: 0,35kg DRUNTER
      20.07.: 0,65 drüber
      10.08.: 0,5kg drunter.

      Trotz täglich Eis und auch ansonsten oft gutem Essen - das Auslassen einer Mahlzeit bzw. das 16-Stunden-fasten scheint sich langsam in Kombi mit dem Sport bemerkbar zu machen bzw. endlich mal zu Stabilität bei meinem Gewicht zu führen. So darf es bleiben.
      Höchststand 09.04.: 4,2kg über angestrebtem bzw. Wunsch-Gewicht
      18.05.: 1,5kg drüber
      25.05.: 1,5kg drüber
      01.06.: 1,8kg drüber
      08.06.: 1,1kg drüber
      13.06.: 0,8kg drüber
      Rehapause
      05.07.(wieder auf der heimischen Waage): 0,75 drüber
      13.07.: 0,35kg DRUNTER
      20.07.: 0,65 drüber
      10.08.: 0,5kg drunter
      17.08.: 0,2kg drunter
      Im Moment stabilisiert sich das offensichtlich rund um mein Zielgewicht, wenn ich drei mal die Woche an meinen Arbeitstagen 16:8 mache und mind. 3 mal die Woche laufen gehe. Dann geht trotzdem Eis und die ein oder andere "Sünde". Da mein Medikament das Gewichthalten nicht grade einfacher macht, ist das für mich echt ein guter Weg und ich bin damit mehr als happy.

      OK, ein halbes Kilo ist ein halbes Kilo!
      Jedenfalls ist wieder eine Tendenz zur Abnahme zu erkennen...

      "17.08.2018", "154,50" <-- Abwärts!
      "09.08.2018", "155,00" <-- Es geht zwar nur langsam, aber geht wieder runter!
      "27.07.2018", "155,60"
      "20.07.2018", "156,40" <-- Selbst schuld, wieder auf dem Level vom März
      "30.06.2018", "153,70" <-- Ich hätte Schlimmeres erwartet! Also auf zu neuen Ufern...
      "09.06.2018", "152,70"
      "01.06.2018", "153,20" <-- der Weg zurück ist mühsam
      "25.05.2018", "153,50" <-- keine Ahnung, was da los ist
      "18.05.2018", "151,90" <-- wieder in der Spur
      "12.05.2018", "153,00" <-- berufsbedingt war die Woche ernährungstechnisch in Desaster
      "04.05.2018", "152,40"
      "27.04.2018", "153,20"
      "20.04.2018", "154,00"
      "13.04.2018", "154,50"
      "06.04.2018", "155,00" <-- Ostern hat sich gerächt
      "01.04.2018", "154,40"
      "26.03.2018", "155,70"
      "17.03.2018", "156.10"
      "12.03.2018", "157.00"
      "08.03.2018", "158.00"
      "24.02.2018", "159.00"
      "24.01.2018", "157.50"
      "13.12.2017", "158.00"
      "14.11.2017", "158.20"
      "06.10.2017", "159.00"
      NMR seit 19.12.2004...Ich glaub, ich habs geschafft!!! :bounce1 :bounce1 :bounce1
      Höchststand 09.04.: 4,2kg über angestrebtem bzw. Wunsch-Gewicht
      18.05.: 1,5kg drüber
      25.05.: 1,5kg drüber
      01.06.: 1,8kg drüber
      08.06.: 1,1kg drüber
      13.06.: 0,8kg drüber
      Rehapause
      05.07.(wieder auf der heimischen Waage): 0,75 drüber
      13.07.: 0,35kg DRUNTER
      20.07.: 0,65 drüber
      10.08.: 0,5kg drunter
      17.08.: 0,2kg drunter
      23.08.: 0,2kg drüber
      also alles im grünen Bereich.