Freitag ist Wiegetag

      Astrid schrieb:

      Aber es ist fast ein medizinisches Buch.
      Leber, Galle, Bauchspeicheldrüse etc. wie die Organe auf die Nahrung reagieren und was dann im Körper passiert.


      Na ja, die Autorin ist Journalistin und SAT 1-Moderatorin.....
      Sich selbst besiegen ist gar nicht so schwer, sofern man nur richtig Partei nimmt zwischen den beiden Seelen in seiner Brust!

      Astrid schrieb:

      Engerl ich schenk dir das Buch, da steht auch drin, dass Süßstoff die Leber schwächt
      somit ein wichtiges Organ, dass für Stoffwechsel zuständig ist nicht richtig arbeiten kann.
      ich schicke es dir, Adresse noch aktuell?


      Jepp, ist noch aktuell, dankeschön :knuddel1
      LG vom Engel

      Alle Tage sind gleich lang nur unterschiedlich breit.

      Sauerstoff schrieb:

      Wenn Yoghurt oder Kaffee mit Zucker dann direkt nach dem Essen.
      Zwischendurch geht gar nicht mehr.



      Zwischendurch? Wie soll ich denn bei 8 Stunden was zwischendurch essen?

      Mittags Brote mit besagtem Joghurt und abends wird gekocht.

      Wenn ich auf der Couch liege sind die 8 Stunden rum :wnix


      Hörner??? Nee hab ich noch nicht :-))
      LG vom Engel

      Alle Tage sind gleich lang nur unterschiedlich breit.
      Zwischen Haupt- und Nachspeiße :P
      Na, passt eh wenn gar ka Zeit mehr dafür is :thumbup:
      Wenn noch kane Hörner hast, dann war die Menge genau richtig.
      Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden. – Georg Christoph Lichtenberg
      Donna, glaub ich nicht....Ich denke mal, das hängt vom eigenen Stoffwechsel ab.... aber wissen tu ich es nicht.

      Ich steige morgen mal auf die Waage....ich befürchte Schlimmes! Den Start von damals hab ich nicht hinbekommen, jetzt bin ich seit Montag dran, konsequent. Ich will in die schönen Jeans passen, die man mir geschenkt hat und in meinen T-shirts ne gute Figur machen. Hab keine Lust auf Presswurststyle...und shoppen hasse ich!

      Donna Quichote schrieb:

      Nehmen Männer schneller und leichter ab als Frauen? Schon, gell?


      Da wir wahrscheinlich einen besseren Stoffwechsel und weniger Heißhunger haben sag ich Ja!
      Wir sind konsequenter weil wir uns leichter tun.
      Vielleicht spielen auch die Gene mit wie jemand wann wieviel abnimmt..

      Warten wir ab was das Jahr so bringt, wenn ich mehrere Monate gleichbleibend bin, es wieder aufwärts geht?
      Ein ewiger 16:8 bleibe......... :wnix

      @Luke Warm hats eigentlich auf den Punkt gebracht.
      Man muss weniger Energie zu sich führen als man braucht (ganz einfach!).

      lg
      Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden. – Georg Christoph Lichtenberg
      Donna, was uns zum Verhängnis geworden ist, dass sind die Wechseljahre.
      Ich war mehrmals bei Ärzten wegen meiner Schildrüsenunterfunktion.
      Immer die selbe Antwort, Wechseljahre!
      Ich habe mittlerweile fast 15 kg zugenommen. Ohne Schokolade, ohne Kuchen
      ohne süße Getränke, ohne Chips. Auf das verzichte ich nicht, hab ich noch nie
      Verlangen danach gehabt.
      Abends trinke ich ein Bier oder Weinschorle ansonsten esse ich normal
      Keep calm and keep on trucking
      25.12.17 __ 99,0 KG
      04.01.18 __ 97,8 KG
      12.01.18 __ 95,9 KG
      19.01.18 __ 95,2 KG
      26.01.18 __ 94,6 KG
      09.02.18 __ 91,8 KG
      16.02.18 __ 91,6 KG
      23.02.18 __ 91,4 KG
      02.03.18 __ 90,5 KG
      09.03.18 __ 90,2 KG
      16.03.18 __ 89,4 KG .....es läuft....

      lg

      Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden. – Georg Christoph Lichtenberg
      15.12.17 __ 67,5 KG
      22.12.17 __ 67,1 KG
      29.02.17 __ 68,4 KG
      05.01.18 __ 68,3 KG
      12.01,18 __ 68,1 KG
      21.01.18 __ 68,0 LG
      26.01.18 __ 67,7 KG
      02.02.18 __ 68,7 KG
      09.02.18 __ 69,7 KG
      16.02.18 __ 69,7 KG
      23.02.18 __ 69,1 KG
      02.03.18 __ 70,1 KG
      09.03.18 __ 68,8 KG
      16.03.18 __ 70,1 KG klebt wie Pech
      Keep calm and keep on trucking
      Ich trau mich ja garnicht zu posten, mich bzw. meine Waage kann man garnicht mehr ernst nehmen :wnix

      Nun denn, das Ergebnis.


      31.12.17 78,5 kg
      05.01.18 77,0 kg
      12.01.18 76,5 kg :S
      19.01.18 76,0 kg
      26.01.18 75,7 kg
      02.02.18 75,5 kg
      09.02. 18 75,5 kg
      16.02.18 75,0 kg
      23.02.18 73,8 kg
      02.03.18 73,8-76,6kg
      09.03.18 75,5 kg
      16.03.18 73,0 kg

      Vielleicht lags ja wirklich am Friseur hihihi


      LG vom Engel

      Alle Tage sind gleich lang nur unterschiedlich breit.
      01.01.2018 91,5 kg
      05.01.2018 89,5 kg
      26.01.2018 89,0 kg
      02.02.2018 88,8 kg
      09.02.2018 88.1 kg
      16.02.2018 87,9 kg
      23.02.2018 88,4 kg
      02.03.2018 87,7 kg
      16.03.2018 89,8 kg Haben die Ruhra am 02.03.18 wegen starker Schmerzen im Rücken abends in die Uni-Klinik gebracht. Diagnose : Lungenkarzinom mit Metastasen im Brustwirbelknochen die auf den Spinalkanal der Wirbelsäule drücken und so die starken Schmerzen verursachen und die Gefahr einer Lähmung mit Inkontinenz beinhalten. Operation wegen ihres COPD´s zu gefährlich. Sie hat jetzt 2-Wochen absolute Bettruhe gehabt und wird nun bestrahlt. Wenn sie sich etwas stabilisiert hat erfolgt zusätzlich eine Chemotherapie.
      Ihr seht, dass ich im Moment viel wichtigere Probleme als mein Gewicht habe. Esse z. Zt. fast nur FastFood obwohl ich es hasse, habe aber weder Zeit noch Lust zu kochen und Restaurants mag ich alleine auch nicht.
      Einige von euch haben ja richtige Erfolge zu verzeichen. Ich freue mich für euch. Ich selbst melde mich aber jetzt erst einmal ab.

      LG Ruhri
      NMR seit 18.01.2004