Freitag ist Wiegetag

      So eine Mischung, glaube ich.

      Es fühltsich so an,als hätte irgendwas nach diesem besch..enen 2018 Klick gemacht. Aber nicht bewusst, mehr so wie etwas, was aus viel elendem Vor-mich-hin-trüben gewachsen ist.

      Ich habe an den alkoholfreien Januar noch den alkoholfreien Februar angehängt. Zum Einen für es mir gut, zum Anderen macht das bei mir eine nicht unerhebliche Kalorienmenge aus. Ich habe eine Neigung, gerne mal was zu betäuben und endlich verstanden, dass das nichts ändert, sondern alles nur noch blöder macht. Da ich überhaupt nicht auf Süßes stehe, bin ich nicht in Gefahr, mich ersatzweise damit vollzustopfen. Ich denke, ich hänge auch noch einen alkoholfreien März dran.

      Dann der Hund. Durch den bin ich laufsüchtig geworden. Mindestens eine Stunde am Tag bin ich
      draußen und ich freue mich den ganzen Tag in der Schule drauf. Noch laufe ich nur, aber ich komme jedenTag auf mindestens 10000 Schritte, oft auch auf 15000 und ich merke, dass ich schneller werde und ich merke auch, dass ich mittlerweile 11 Säcke Mehl weniger mit mir rumtrage. Ich fange an, über Sport nachzudenken.
      Gruß von Donna
      Youth is wasted on the Young.
      Blödes Tablet.

      Essen tue ich drei Mal am Tag. Fettes Müsli zum Frühstück, normales Mittagessen mit Nachtisch und am Abend dann bissle weniger, einen Salat oder ein Omelette mit Gemüse. Ich höre auf, wenn ich satt bin. Und einmal in der Woche gehe ich essen und zwar, was ich will.

      Und viel Tee. Meine Nächte sind dann nicht ganz so störungsfrei, aber ich wache morgens mit klarem Kopf auf. Das ist sehr schön.

      Bei den WWs trage ich grob ein, aber hauptsächlich schaue ich mir in deren cpmmunity die vorher-nachher-Bi,der an, das finde ich sehr motivierend.

      Und ab jetzt will ich auch nur noch 5 Kilo, dann reicht es. Weil schöner wird man ja in unserem Alter nicht, wenn man abnimmt.
      Gruß von Donna
      Youth is wasted on the Young.
      Klasse Donna!

      Ich weiß ja selbst, was mir fehlt: Bewegung. Und seid sicher, ich finde immer und immer und immer eine Ausrede, warum ich nicht aufs Laufband kann (draußen fällt aus, wenn ich nach Hause komme, ist es dunkel). Allerdings merke ich auch, dass ich, wenn ich 12 oder mehr Stunden außer Haus war auch absolut keine Bock mehr auf Bewegung habe. Da müsste ich ansetzen, denn ich glaube, das Essen ist es bei mir nicht wirklich. Süßes und Kuchen usw. gibts nicht (weil mag ich nicht, bwz. nur in Ausnahmesituationen) und Essen ansich halte ich bei mir für ziemlich durchschnittlich. Morgens ein Brötchen, Mittags Salat und Abends warme Mahlzeit, da meistens Gemüse und Fisch oder Hähnchen - keine KH. Das aber nur, weil ich mir einbilde besser schlafen zu können, wenn ich nur leichte Kost zu mir nehme. Gut Alkohol könnte ich auch noch reduzieren, aber ich trinke ohnehin nur am WE Wein, in der Woche im Regelfall keinen Alkohol.

      Auf jeden Fall habe ich mein (Wunsch)Zielgewicht zu Ende Februar nicht erreicht.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Ich bin nicht übergewichtig, ich bin untergroß, oder wie sagte das Garfield vor 30 Jahren noch so schön? :D

      Hach, bei mir geht es immer noch nicht Richtung Frühling figurtechnisch. Ich weiß aber auch, woran es liegt: ich esse nur Sch...
      Ich habe auch andauernd Hunger. Naja, die Bikinifigur brauche ich erst im Juli. (Wobei ich fürchte, in meinem Alter hat man eigentlich nie eine Bikinifigur, aber aus dem Alter, mir daraus etwas zu machen, bin ich auch schon länger raus... :happy1 )

      :wavy

      Hanni
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Bäumchen, wie rechnet man das eigentlich?
      Immer ausgehehend vom Ist-Gewicht,
      also - 1,7 in total?

      Noch ohne Taschenrechner :braue

      Aber ihr macht gute Fortschritte, respekt!

      Kann ich nicht jemanden meine 2 Winterkilos abgeben?
      Das wird von Jahr zu Jahr schwieriger X(
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Ich hadere im Moment auch ein wenig. Die dreimalige Cortison-Einnahme hat mir, neben dem Frustessen auch ein Fehlen der Fressbremse und damit einen Gewichtsanstieg eingebracht. Und irgendwie ist das immer noch so, obwohl ich jetzt keines mehr einnehme :lookaround :D ... Alles in Allem hat also Weihnachten und die viele freie Zeit drumherum mit Gutgehenlassen plus wenig Bewegung nach dem Bandscheibenvorfall Anfang Januar mich wieder ganz gut zurückgeworfen auf dem eigentlich guten Weg, auf dem ich war.

      Aber ab nächste Woche bzw. nach Karneval wollen wir beide (also Mr. Fellow und ich) endlich wieder konsequent werden und neben dem 16:8, das ich eigentlich an den meisten Tagen außer dem Wochenende durchziehe, wieder konsequenter werden.

      Ende Des Monats (berufliche Veranstaltung) möchte ich gerne wenigstens 1-2kg weniger haben und im Mai auf den Fotos im Urlaub gut aussehen :zopf .

      Wiegen tu ich mich aber erst nächste Woche wieder.

      soap schrieb:

      Bäumchen, wie rechnet man das eigentlich?
      Immer ausgehehend vom Ist-Gewicht,
      also - 1,7 in total?


      NIcht ganz, insgesamt insgesamt jetzt - 3,6 (also so, wie ich auch gestartet war)- Geht ständig rauf und runter, letzteres aber nicht sonderlich erfolgreich. Diesen Freitag war ich selbst überrascht, denn die Woche habe ich mehr als ungesund gelebt, weil ich auch ständig dienstlich unterwegs war. Ziel ist es insgesamt 10 kg los zu werden. Damit fühle ich mich einigermaßen gut. Vielleicht stelle ich demnächst mal auf Gewichtsangabe um, aber eben ist mir das noch zu peinlich.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      01.03.19 __ 87,6 KG
      22.02.19 __ 87,6 KG
      15.02.19 __ 87,9 KG
      10.02.19 __ 88,2 KG
      01.02.19 __ 89,3 KG
      25.01.19 __ 88,9 KG
      18.01.19 __ 89,8 KG
      11.01.19 __ 91,4 KG
      04.01.19 __ 91,6 KG
      02.06.18 __ 87,8 KG

      LG
      Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden. – Georg Christoph Lichtenberg
      28.12.18 __ 70,1 KG
      04.01.19 __ 69,4 KG
      11.01.19 __ 67,5 KG
      18.01.19 __ 68,1 KG
      25.01.19 __ 67,6 KG
      01.02.19 __ 68,8 KG
      08.02.19 __ 69,5 KG
      15.02.19 __ 68,3 KG
      22.02.19 __ 68,7 KG
      01.03.19 __ 68,3 KG
      08.03.19 __ 68,3 KG dabei hab ich gestern so gefreut, weil ein Pfund weg war ...
      keine Ahnung wo das jetzt her kommt. Ist so, weiter gehts.
      Hoffe ihr habt mehr Erfolg. :peace
      Keep calm and keep on trucking