Freitag ist Wiegetag

      "27.04.2018", "153,20"
      "20.04.2018", "154,00"
      "13.04.2018", "154,50"
      "06.04.2018", "155,00" <-- Ostern hat sich gerächt
      "01.04.2018", "154,40"
      "26.03.2018", "155,70"
      "17.03.2018", "156.10"
      "12.03.2018", "157.00"
      "08.03.2018", "158.00"
      "24.02.2018", "159.00"
      "24.01.2018", "157.50"
      "13.12.2017", "158.00"
      "14.11.2017", "158.20"
      "06.10.2017", "159.00"

      @Astrid Ja, das halten wird nicht einfach. Allerdings mache ich mir darüber no, h keine Gedanken, da noch ein langer Weg vor mir liegt.
      NMR seit 19.12.2004...Ich glaub, ich habs geschafft!!! :bounce1 :bounce1 :bounce1
      25.12.17 __ 99,0 KG
      04.01.18 __ 97,8 KG
      12.01.18 __ 95,9 KG
      19.01.18 __ 95,2 KG
      26.01.18 __ 94,6 KG
      09.02.18 __ 91,8 KG
      16.02.18 __ 91,6 KG
      23.02.18 __ 91,4 KG
      02.03.18 __ 90,5 KG
      09.03.18 __ 90,2 KG
      16.03.18 __ 89,4 KG
      23.03.18 __ 90,0 KG
      30.03.18 __ 89,5 KG
      06.04.18 __ 88,6 KG
      13.04.18 __ 88,0 KG
      20.04.18 __ 88,2 KG
      28.04.18 __ 88,1 KG Abnehmen mit Gewicht halten Effekt, auch gut ^^

      Ich bin schon seit Anfang März mit meinen Erfolg zufrieden, Möchte aber noch nicht auf halten umschalten, da geht noch was.
      Ralf und Astrid :thumbup: Läuft!
      Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden. – Georg Christoph Lichtenberg
      Normalerweise stelle ich mir ja nur Freitags auf die Waage. Da ich aber am Samstag als Judge bei einem BBQ-Contest berufen wurde und es auch ansonsten leckeres Schmackofatz am WE gab, verspürte ich heute Morgen den Drang mich wieder drauf zu stellen. Ich bin total erstaunt, habe ich doch trotz all dem tatsächlich wieder etwas Gewicht verloren! Aktuell stehen 152,4 kg auf der Anzeige. Bin mal gespannt, wie es am Freitag ausschaut.
      NMR seit 19.12.2004...Ich glaub, ich habs geschafft!!! :bounce1 :bounce1 :bounce1
      Ralf,
      Deshalb bin ich ja der Meinung das Zwischendurch Schmackofatz für die Psyche und Fettverbrennung gut tut.
      Man muß sich halt wieder einkriegen. Ich wundere mich auch, das ich nach einer schlechten Fasten Woche gleich bleibe.

      Du bist voll im Kurs :respekt
      Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden. – Georg Christoph Lichtenberg

      Sauerstoff schrieb:

      für die Psyche

      Ja!

      Sauerstoff schrieb:

      und Fettverbrennung gut tut.

      Nein! (Leider)

      Sauerstoff schrieb:

      Ich wundere mich auch, das ich nach einer schlechten Fasten Woche gleich bleibe.

      Naja, die Langstreckenbilanz zählt, für ein Kilo Fett musst Du ca. 7000 Kilokalorien verbrauchen. DAS ändert sich nicht.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      16.03.18 __ 70,1 KG
      23.03.18 __ 69,4 KG
      30.03.18 __ 69,1 KG
      06.04.18 __ 69,3 KG
      13.04.18 __ 68,7 KG
      20.04.18 __ 67,6 KG
      04.05.18 __ 67,0 KG :nanti

      viel sehen tut man eigentlich noch nicht,
      aber spüren kann ich es schon.
      Hoffe Ralf und Sauerstoff sind auch zufrieden mit ihrer Woche
      25.12.17 __ 99,0 KG
      04.01.18 __ 97,8 KG
      12.01.18 __ 95,9 KG
      19.01.18 __ 95,2 KG
      26.01.18 __ 94,6 KG
      09.02.18 __ 91,8 KG
      16.02.18 __ 91,6 KG
      23.02.18 __ 91,4 KG
      02.03.18 __ 90,5 KG
      09.03.18 __ 90,2 KG
      16.03.18 __ 89,4 KG
      23.03.18 __ 90,0 KG
      30.03.18 __ 89,5 KG
      06.04.18 __ 88,6 KG
      13.04.18 __ 88,0 KG
      20.04.18 __ 88,2 KG
      28.04.18 __ 88,1 KG
      04.05.18 __ 87,3 KG Mein Monatsschub is wieder da :)

      Astrid schrieb:

      aber spüren kann ich es schon.

      Genau um das gehts ja auch :thumbup: coole Socke - bleib dran
      Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden. – Georg Christoph Lichtenberg
      "04.05.2018", "152,40"
      "27.04.2018", "153,20"
      "20.04.2018", "154,00"
      "13.04.2018", "154,50"
      "06.04.2018", "155,00" <-- Ostern hat sich gerächt
      "01.04.2018", "154,40"
      "26.03.2018", "155,70"
      "17.03.2018", "156.10"
      "12.03.2018", "157.00"
      "08.03.2018", "158.00"
      "24.02.2018", "159.00"
      "24.01.2018", "157.50"
      "13.12.2017", "158.00"
      "14.11.2017", "158.20"
      "06.10.2017", "159.00"
      NMR seit 19.12.2004...Ich glaub, ich habs geschafft!!! :bounce1 :bounce1 :bounce1
      01.01.2018 91,5 kg
      05.01.2018 89,5 kg
      26.01.2018 89,0 kg
      02.02.2018 88,8 kg
      09.02.2018 88.1 kg
      16.02.2018 87,9 kg
      23.02.2018 88,4 kg
      02.03.2018 87,7 kg
      16.03.2018 89,8 kg
      05.05.2018 88,7 kg

      So, die Ruhra ist wieder zu Hause. Bestrahlungen sind beendet. Chemo wurde wegen zu schlechter Blutwerte abgebrochen. Die Schmerzen sind auf jeden Fall fast weg - das ist doch schonmal was. Jetzt heißt es erstmal abwarten und das Beste hoffen. Ruhra ist jedenfalls ganz zuversichtlich und sie kennt ihren Körper ziemlich gut.
      Ich war in den vergangenen Wochen jeden Tag zwischen 4 und 10 Stunden in der Klinik. Nur während des ÖPNV-Streiks habe ich mal einen Tag ausgesetzt. Ernährt habe ich mich fürchterlich. Ich kenne mittlerweile alle Pommesbuden, Dönerimbisse, Italiener und Asiahäuschen in Essen und Umgebung. Ich vermute mal das ich dies alles den Rest meines Lebens nicht mehr sehen kann. Zweimal habe ich mir etwas gekocht: eine Gemüsesuppe und eine Gulaschsuppe für jeweils 4 Tage. Sport habe ich logischer Weise völlig sein lassen.
      Über das Waageergebnis bin ich daher baff erstaunt.
      Meine Mitstreiter haben ja richtig gut weitergemacht! Hut ab! O2 ligt momentan in Führung :thumbup:, aber warte ab, ich gebe mich noch nicht geschlagen. Zunächst wird sich ersteinmal wieder vernünftig ernährt und ich schätze mal in 6 Wochen wird wieder gesportelt - dann kommt der Ruhri mit Riesenschritten!
      LG an alle. Ruhri
      NMR seit 18.01.2004