DIE Welle...!

      RE: Auffe Schnelle!

      Gerd Hamann schrieb:


      So, muss Schluss machen,da kommen die Frauen von "Frau von Heute"
      und die Muttis von "Mein Thema" zum Interview...


      Sach mal Gerd, wieso haben die "Frauen von Heute" und die Muttis von "MeinThema" neuerdings Stress mit deinen "Mädels von nebenan"?



      Frag doch mal bitte. Der Burki, ich und andere auch, interessieren sich für alles aus der Natur.

      Oh, sehe ich jetzt erst. Der investigative Journalismus ist wohl nicht dein Ding!
      Die "Apotheken Rundschau" hat dich aufgerieben - Verstehe: Burn out sündrom
      Na gut, dann frag ich eben Kati, die hat wohl mehr Power.

      Investigatief...

      Guten Morgen,heut iss ja Sonntach und da schlaf
      ich mit Mutti auch gern ma länger als werktags.

      Katrunkika,die Naturgewalt,iss ja auch nochmal
      verschwunden,und der Herr Moderator hat auch
      geschrieben,wie ich grad seh.Schön.Andererseits
      bedeutet es für mich wenn Wonko schreibt immer
      Arbeit,weil wenn dann muss ich schnell in den
      Keller rennen da wo die Bücher stehn, und nach-
      gucken im Wörterbuch der Anderen,im Fremd-
      Wörterbuch,was er meint der Wonko...

      Bin halt nur Professor für Semiotick

      Aha,so,Investigativ...ach herrje,das meint das!
      Das kann ich!,ich wußte nurnich, dasss das so
      heißt.Lieber Wonko,so ne,wenn du selber in
      der Lage wärst,investigativ nachzuforschen im
      Sinne des investigativen Journalismuss,so wie
      du meinst dass dass nich mein Ding wär,du es
      aber selber sträflich vernachlässigst,dann
      wüßtest du,das ich nicht meine Wurzeln bei
      der "Apotheken-Rundschau" sondern bei der
      schwerlich zu vergleichenden "Bäckerblume"
      geschlagen habe (...die Wurzeln).

      Dort während meiner Tätigkeit dort habe ich
      mehrfach bewiesen,wo der Hammer hängt
      beim investigatorischen Journalismus:

      Wer war es denn,der...

      a)...herausgefunden hat,das der olle KAMPS die
      Mürbchen billiger verkaufen kann,weil er nur
      8 Rusienen reintut statt wir Bäcker 12

      b)...herausgefunden hat,das die Mitarbeiter
      beim KAMPS den Mohn auf den Mohnbrötchen
      mit dem Mund da drauf prusten

      c)...herausgefunden hat,das die Marmelade in
      den Berlinern vom KAMPS in Indien von Kindern
      hergestellt wird,und zwar aus GEN-Erdbeeren

      d)...das die Amerikaner bei KAMPS keine richtigen
      Amerikaner sind,weil der Kennedy gesagt hat:
      "Ich bin ein Berliner!" So täuscht KAMPS die Ver-
      braucher...

      Na,wer woll? Genau,der Gerdchen hat das rausgefunden,
      und das nennt man landauflandab investigativen Jour-
      nalismus,das wußte ich nämlich schon selber lange!

      katinkaka schrieb:

      Wonko, soo fit bin ich
      allerdings gerade nicht, aber warten wir doch auf Burki, der kann das mit der Natur immer
      besonders gut erklären,. Ist ja selbst ein echter Naturbursche, der! Neulich war der erst
      in Mama AltGuinnes, da hatte er bei einem Naturvolk gelernt, All Inclusive-Touristen auf
      Pfähle aufzuspießen. Denen passte die Einwanderungswelle neuerdings nicht und die meinten,
      da müssen jetzt mal ein paar Köpfe rollen ... Wie auch immer: Daraus, hört man, hatte er
      gleich wieder ne Geschäftsidee gemacht, irgendwas mit Musik oder so ...

      So, ich geh wieder ins Bett, heut iss Sonntach und es regnet. :schlafen



      Ja schlafen würd ich auch gerne mal aus,
      aber hier in der Kariburk (nein Kafetrinketank, nich Mama Alt Guiness!) beim Naturvolk,
      rollen grad wieder die Köppe.

      Eigentlich drehen sie sich ja eher, die Köppe,
      und zwar um mich und mein neues Fotoshooting für eine Anzeige in der
      "Kindergarten heute" wo es um die neuen Bademoden von Erzieherinnen und
      Erziehern geht. Ideal fürs Planschbecken und die Matschanlage.
      Aber mehr will ich hier nicht verraten, wegen der Druckrechte.

      Jetzt aber noch was zum Gerd.
      oder nee, später vielleicht. Ich muss noch kleinere Brötchen backen.



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Burkhard“ ()

      Natürlich: "Bäckerblume" :vkopf
      Gerd, danke für die Gegendarstellung. Ohne Archief bin auch ich nur ein halber Mensch.
      Das bei KAMPS ist ja der Hammer. :!: Und wieso muss Burki dort Minibrötchen backen. :?:
      Und welcher Hamann hat denn dann in der "Apotheken Rundschau" investigativ aufgedeckt, dass Placebos doch Nebenwirkungen haben? :nachdenk

      Hallo Wonko...

      ...nix für ungut,aber meine Gegendarstellung
      musste einfach sein.Auf meine journalistische
      Vergangenheit als Reporter lass ich nix kommen,
      ich habe schließlich unter meinem Pseudoonym
      G.Klaut einer ganzen Branche gezeigt,wo der
      Hammer hängt und der "Bäckerblume" zum
      großen Durchbruch verholfen.Innerhalb
      kürzester Zeit verdrängte die "Bäckerblume"
      die "Metzgers-Post", den "Kindergarten Heute"
      und "Die Apothekenpest" auf die hinteren Ränge,
      die Auflage stieg kometenhaft von 8000 auf
      12500 Exemplare,statt 11 Seiten hatte sie bald
      19.Als G.Klaut führte ich auch die Farbe ein und
      mit "Die Bäckerin von Nebenan" auch den sogenannten
      Enthüllungsjournalismuss.





      Also dass der Placebo-Effekt klaro darin besteht,dasss
      Placebos auch Nebenwirkungen haben,war mir schon
      selber lange klar,JEDES Medikament hat ja Neben-
      wirkungen. Das weiß auch der Placebo-Schlucker,der
      ja nich weiss,das er Placebo-Schlucker iss,und da diese
      armen verarschten Schweine schon Placebos OHNE
      Wirkung nehmen,haben BAYER und CO ab Werk einfach
      Nebenwirkungen in die Placebos reingemischt.Wenn jetzt
      ein Placebo-Mann zum Arzt geht und über Bauchschmerzen
      klagt und der Arzt weiss,dass der Placebo-Mann garkeine
      Bauchschmerzen hat,tut der Arzt so als ob er dem Placebo-
      Mann Pillen gegen Bauchschmerzen verschreibt,aber in
      Wahrheit sind das Placebos,die der Placebo-Mann nun
      schluckt,und die Nebenwirkung der Placebos sind aber
      Kopfschmerzen ab Werk...!


      Der erwünschte sog. Placebo-Effekt tritt ein,den der Arzt
      sich erhoffte:


      Der Placebo-Mann sagt nun, er habe durch die Pillen
      jetzt garkeine Bauchschmerzen mehr,aber dafür jetzt
      Kopfschmerzen. Er hat,ich muss jetzt hier kurz die
      Psychlogie kurz anreissen,er hat die Bauchschmerzen
      quasi verdrängt durch die sich suggerierte Meinung,
      dass er ein Mittel gegen Bauchschmerzen nähme die
      jetzt wohl wirkten,aber als Nebenwirkung Kopfschmerzen
      hervorrufen könnten,so steht es ab Werk natürlich auch
      im Beipackzettel,den alle Hyposchonder wie der Placebo-
      Mann natürlich voll durchlesen.
      Ich kann den Gerd schon etwas verstehen.
      Wir, die wir tagtäglich in der Kunstbrongsche tätig sind,
      müssen uns nicht mehr alles bieten lassen.

      Erst gestern, als wir grade einen echten Hering an der Angel
      hatten, wurden wir doch tatsächlich von soner Kunstbanause
      angeraunzt. Genau der Spruch!

      Ich hab dann gesagt: "Kunst mich mal am Allerwertesten...",
      aber bei dem Hamann sind da gleich alle roten Lichter an.

      Aber irgendwie schon ok. Da schafft man den ganzen Tag Kunst
      ran für die Leut, sorgt dafür, dass es in den Kinderzimmern
      dieser grauen Welt wenigstens bunt zugeht, da ist es auch
      wiedermal keiner recht.

      Aber Feuchtgebiete kaufen! :devil


      Huch@,der Burkhard...also ich bereue nix,Burckhard,
      obwohl die Mutti mich angezeigt hat wegen dem ähh
      Vorfall.Ich seh dem Gerichtsvorfahren gelassen entgegen,
      und Dr. SAGAN,mein Anwalt, meinte, es gänge da um
      Kunst bei dem Vorfall,und jeder wäre ein Künstler seit
      Beuys und in der Kunst wär sowieso ALLES erlaubt,und ich
      bräuchte mir da keine Sorgen machen wegen dem Arsch-
      tritt,sagt er.Der boxt mich da raus,Burki!

      Katrinkkoko,mmmh,dunkles Teakholz,schwer zu sagen
      was da passt,obwohl ich ja Deseigner bin.Also wo du nix
      verkehrt machen kannst iss ne Neonröhre (weiss!) und
      da drunter ein Blumengesteck in altrosa,das nimmt dem
      dunklen Teak son bisschen das Bedrohliche,ohne allzu
      aufdringlich zu sein.

      Oder was freches,ne Spanierin mit halb offener Bluse
      in Öl und daneben eine Lava-Lampe in grellgrün...
      Das wirkt so aufgeschlossen.

      Aber ich glaub besser,ich mal dir mal watt bei
      Gelegenheit!Huch,muss kutz wech,Mutti ruft.
      Da bin ich wieder,musste das Bügeleisen von Mutti
      neu löten.

      Soo,apropoo Kunst, nu iss ja DSDS auch schon
      wieder vorbei.Ich gööns dem Thomas Godeu
      jaa wirklich,opwohl der andere viel besser mit
      der Kamera flirten konnte.Also wenn er nich schwul
      wär,würde er bestimmt zu Deutschlands beliebtestem
      Schwiegersohn gewählt werden würden.OK,Mütter
      von Schwulen brauchen auch Schwiegersöhne,aber
      es sind halt weniger statistisch gesehen.Ja,nett,beide!

      Ich werd schon ein wenig wehmütig,dasss ich es nicht
      unter die ersten 100 geschafft habe,weil ich geile Mucke
      mit Tradition zu verbinden in der Lage bin.Nu zieh ich
      halt von Disco zu Disco und verdien mir was dazu.

      Ich bin zufrieden,ich hätte auch unbegabter sein können!

      Freu...Werbeaufnahmen!

      Huch© ich freu mich soo! Bin unterwegs nach
      Bayern zu Werbeaufnahmen zu machen,irgendwas
      mit Sport und nem Energy-Drink,sowas unterstütz
      ich ja gerne.Ich berichte dann später.

      PS:Allen einen schönen Dienstag und das Wetter
      hier unterwegs ist auch schön

      Gruss Gerd :leader :leader :leader
      Huch©,iss ja verdammt lahm hier,nur reden
      tut man viel,dass ist aber meistens
      nicht Mein Thema,was so besprochen wird.

      Huch©,der Zuch kommt schon,Bayern ade!


      ...soho,die von dem Energy-Drink haben die Anzeige
      mit mir schon fertig.Ich finds ganz gelungen
      und ich hab Freibier auf Lebenszeit...! :sleep


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Gerd Hamann“ ()