Vertragsverlängerung weit im Voraus

      Vertragsverlängerung weit im Voraus

      Mein Kiesertrainingsbetrieb hat ein Schreiben rausgeschickt, in dem zum 1.1.09 Preiserhöhungen angekündigt werden. Um dem zunächst zu entgehen, bieten sie an, bis 30. September den Vertrag zu verlängern und damit etwa ein Fünftel des neuen Preises zu sparen.
      Dieses gilt nun aber egal wann der Vertrag ausläuft: meiner Ende Januar 09, der meines Mannes Dezember 08 und der meiner Schwester sogar erst im April 09.
      Wir fühlen uns etwas überrumpelt und gedrängt, da zumindestens ich bis zum Ende des Jahres in Ruhe überlegen wollte, ob ich überhaupt weitermache. Und jetzt so auf den Plötz und unvorbereitet einen höheren Betrag aus der Tasche zu ziehen ist auch nicht so unbedingt einfach.
      Ich weiß nicht, was ich davon halten soll, was meint ihr? :nachdenk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Karlinchen“ ()

      Ich verstehe ehrlich gesagt gar nicht warum überhaupt noch jemand sooo viel Geld für ein Fitnessstudio ausgibt.
      Mag sein das ich mich täusche, aber bei Kieser ist das doch auch reines Gerätetraining, oder ?
      also nix mit Kursen, Sauna, whatever ....
      Für reines Gerätetraining zahle ich 16 Euro im Monat, bei einem Jahr Vertragsbindung am Anfang, danach glaube ich immer 6 oder 3 Monate verlängert.
      :respekt NMR seit 28.02.04 01:00 Uhr :respekt
      Preiserhöhungen sollen im allgemeinen 3 Monate vor Inkrafttreten angekündigt werden.

      Eigentlich ein netter Zug gleichzeitig ein wenig Werbung zu machen und eine Ersparnis anzubieten,
      wenn man sich jetzt schon entscheiden kann den Vertrag zu verlängern.

      Du mußt ja nicht verlängern und dich auch nicht jetzt entscheiden.
      Nur ist es eben so, daß du dann eben ab 01. Januar 09 mehr bezahlst, wenn du bleibst.
      Ist ja nur so gemeint, daß du dann nicht sagen kannst, man hätte es dir nicht früh genug gesagt.
      Also nicht böse sein oder dich gedrängt fühlen ! :nachdenk
      Ich habe jetzt mal die Beträge rausgenommen, da die Höhe offensichtlich von meiner eigentlichen Frage ablenkt. Wer Kieser nicht kennt und vor allem nie ausprobiert hat, wird diese auch nicht verstehen.

      Anna, du hats eigentlich ganz recht, doch bei einer Frist von nur drei Wochen um die Ersparnis zu bekommen, mache ich mir schon Gedanken und fühle mich etwas bedrängt. :lookaround