Guten Morgen, liebe Foris.......

      Einen schönen Montagvormittag wünsch ich Euch. hier scheint volle Pulle die Sonne. Seit Freitag ist, wenn der Nebel sich verzogen hat, der Sommer zurück.

      Wunderschöne stimmungsvolle Bilder Lag. Danke dafür und für den Reisebericht und die Sozialstudien auch.

      Fellow, dann genieß mal den letzten freien Tag. Bis Samstagmittag ist hart, hoffentlich hast Du dann wenigstens den nächsten Montag als Ausgleich.

      Schöne Reise Hanni und für den Junior unvergessliche Eindrücke!
      Die Chinesisch AG fährt nach China. Wohin auch sonst?!
      Vor 40 Jahren war die Eifel das Maximalziel.
      Aber was red ich, wer kennt heute schon die Eifel wenn er nicht da wohnt?
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Hab schon verstanden, dass es Eindrücke sind... ;) trotzdem interessant. :D

      ja, wir waren früher auch nur in Pottenstein in der fränkischen Schweiz auf Klassenfahrt, die Zeiten ändern sich.
      Allerdings ist das sicherlich nicht üblich, sondern nur deshalb, weil der Ort eine Städtepartnerschaft mit einem Ort in China hat, und ein sehr engagiertes Deutsch-chinesisches Ehepaar die Reise alle zwei Jahre veranstaltet. Es fahren Schüler aus mehreren Schulen im Umkreis mit, es ist wirklich eine große Truppe. Bin sehr gespannt, der Junior ist das erste Mal so lange allein unterwegs. Aber er ist ja schon ein erfahrener Reisender, er kommt bestimmt gut klar.
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Ist schon ein Riesentripp, Hanni, und toll, dass das so organisiert wird, Allerdings ist zu meiner Zeit - und wir sind ja ungefähr im gleichen Alter, Soap - der Russisch-Kurs meiner Schule (tief im Westen, nicht in der DDR - und auch keine exklusive Privatschule, sondern städtisches Gymnasium im armen Ruhrgebiet ;) ) in Klasse 11 auf Jahrgangsfahrt auch bereits nach Russland gefahren (Moskau und, glaub ich, St. Petersburg bzw. damals noch Leningrad). Ist grade fürs Sprachelernen ja auch ideal, wie ich finde.

      Lagarto: das sind wunderschöne stimmungsvolle Bilder - wir waren auch schon mehrmals im Herbst in MVP (zwar an der Küste, aber auch mit Ausflügen ins Binnenland) und es ist wirklich zauberhaft, wenn das Wetter passt. Eure Kälteexperimente klingen allerdings wenig verlockend.... Kraniche haben wir dabei auch zu Hunderten auf ihren Flügen beobachten können, über'm Bodden auf dem Weg von Hiddensee nach Zingst. Ein sehr eindrucksvolles Spektakel, wie ich finde. Ich muss immer daran denken, wenn sie im Frühjahr und Herbst hier direkt über unser Haus fliegen auf ihrem Weg in den Norden bzw. Süden. Danke für die Bilder und deinen Bericht.

      Ich bin heute etwas melancholisch, meine Mama wäre heute 82 geworden und vor 7 Jahren haben wir ihren runden Geburtstag noch hier bei uns gefeiert...

      Habt einen schönen Abend
      Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Ich sage nur: Greten Venn. Kennt jemand von euch Greten Venn? Ganze 25 Kilometer entfernt von meiner damaligen Schule :huh: Gut, das war nun eine ganz normale Klassenfahrt, keine Sprachreise, aber zu mehr hat es offenbar nicht gereicht.
      Nach China hätte ich allerdings auch nicht gewollt, ebensowenig wie nach Russland :angst Ich habe als Kind nämlich ganz schön unter Heimweh gelitten.

      Lagarto, die Bilder sind ein Traum! Das entschädigt doch für manch eine Gänsehaut und insgesamt wird der Urlaub bestimmt lange, lange in Erinnerung bleiben.
      Sei ehrlich, Urlaub von der Stange mögt ihr doch sowieso nicht. :D
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf

      Schelmine schrieb:

      Sei ehrlich, Urlaub von der Stange mögt ihr doch sowieso nicht.


      Da hast Du ein wahres Wort gelassen ausgesprochen. 8o
      Ich musste diesmal ein bisschen Kämpfen, um diesen Urlaub bei der besseren Hälfte durchzusetzen. Es wurde schon im Vorfeld viel gejammert über die Regen- und Temperaturprognosen. Im Nachhinein war bei uns mal wieder die einhellige Meinung, das die Paddeltour trotz der fordernden Momente der schönste Teil des Urlaubs war. Wir sind dann auch noch zwei Tage in einem Hotel auf dem Darß gewesen, weil wir ja dann auch noch das Meer sehen wollten, wenn man schon mal so in der Nähe ist und das war auch sehr schön, aber eben nicht so etwas Besonderes. Und ich muss wirklich sagen, dass Kälte ganz ok ist, wenn man sich gut dagegen wappnet. Nässe finde ich da schwieriger und kann mir eher mal die Laune verderben. So ein Moment, wenn Du morgens aus dem Zelt schaust und es ist alles bereift und über dem See wabert der Nebel - das ist eigentlich unbezahlbar. Oder sogar wenn Du dann mal "nachts raus musst", was ja ziemlich lästig ist und Überwindung kostet, den warmen Schlafsack zu verlassen, und dann aber die Nacht so dunkel ist, dass man volle Kanne die Milchstraße sieht, das ist schon toll. Oder Du hörst die nächtlichen Tierstimmen, Eulen usw. Naja, genug davon. Freut mich, dass Euch die paar Fotos gefallen.

      Schulausflug nach China finde ich schon klasse. Das können wir mit unserer Generation sowieso nicht vergleichen. Wir waren immerhin am Bodensee und in Berlin. Aber das was Fellow von den Russlandreisen erzählt gab es bei uns auch. Es gabe eine Russisch-AG und die haben dann schon mal Reisen dahin gemacht. Es wurde nachher immer eindrucksvoll von den großen Kakerlaken erzählt :rolleyes: . Ich finde schon wichtig, dass man irgendwie auch eine Begeisterung und ein Interesse für heimische Themen und Ziele weckt, aber das muss ja nicht daran hindern, auch mal weit über den Tellerrand hinauszuschauen. Im Moment geht das ja, weil auch weite Reisen erschwinglich sind. Ob das bei der Klimadiskussion so bleibt ... man weiß es nicht. Jedenfalls wünsche ich Deinem Junior ganz viel Spaß, Hanni. Und tolle, nachhaltige Eindrücke. In China war ich auch noch nie, aber Asien ist ja generell immer etwas besonderes. Ich dachte auch gerade daran, dass ich tatsächlich erst mit Mitte 20 zum ersten mal geflogen bin, für ein Projekt an der Uni.

      Habt einen schönen Tag!

      LG,
      Lag.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Kurzes guten Morgen auf dem Sprung zuM Augenarzt.

      lagarto schrieb:

      Ich dachte auch gerade daran, dass ich tatsächlich erst mit Mitte 20 zum ersten mal geflogen bin, für ein Projekt an der Uni.


      Same here - mein erster richiger Flug war mit 27 aus beruflichem Anlass. Davor war ich nur einmal in einem Motorsegler unterwegs...

      Habt einen schönen Tag
      Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Oh ja, das wäre perfekt. Überhaupt hätte ich Lust auf eine schöne Herbstwanderung.
      Aber kein Gedanke: letztes Wochenende waren die Enkel da, nächstes helfen wir beim Umzug, danach hat meine Enkeltochter Geburtstag und dann ist November.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Guten Morgen!

      gestern war ja soooo ein fauler Tag, nachdem ich die ganze Woche unterwegs war...
      heute muss ich aber leider etwas Hausarbeit erledigen...
      Das Kind ist in China, hat abends manchmal Heimweh, hat aber im Großen und Ganzen Spaß.
      Gestern waren sie auf der Chinesischen Mauer! 8o

      300EA836-B5CF-43C2-A545-4281DC466451.jpeg

      F16C9314-6D92-44A1-ACEF-2294B36A96BD.jpeg

      :wavy

      Hanni
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Ich habe so viele Überstunden, dass ich bis morgen frei habe. :) Kein Problem mit Arbeiten also. ;)

      Ich konnte heute leider trotzdem nicht superlang schlafen und bin seit 7 Uhr wach und seit 8 Uhr auf.

      Der erste Kaffee ist schon drin, ich stelle euch auch noch einen hin.

      :wavy

      Hanni
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Wie schön, Hanni, und das bei dem doch ganz ansehnlichen Wetter. Genieß die freie Zeit.

      Und für euch, liebe soap & Lag, hoffe ich auf einen schnellen Motivationsschub.

      Wobei ich kann gut reden: Ich hatte gestern als Ausgleich für letzte Woche frei, heute nur ein halber Tag und dann noch mal am Donnerstag. Dann war's das schon wieder für diese Woche. Aber wenn Büro, dann wenigstens hektisch X/ :pinch: und viel zu tun.

      So, ich muss mal ein bisschen in meinem Kleiderschrank aufräumen. Hab zwar gestern noch ein ärmelloses mauvefarbenes Kleid gekauft und auch heute im Büro meistens ohne Cardigan getragen, aber der Herbst und das Wetter ist ja nun mal unaufhaltsam da - also Zeit für den Kleidertausch.

      Habt noch einen schönen Tag
      Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Huch, was ist denn hier los?
      Nix!

      *Staub putz*

      Ich stell mal zur Sicherheit Tee hin. Wasser ist auch noch da. Bedient Euch.

      Leider ist unser Urlaub wieder vorbei und seit heute ruft die Arbeit wieder. Leider fühl ich mich absolut nicht erholt, aber was will man auch von 5 Tagen erwarten :nixweiss
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Heute puste ich mal den Staub weg, wenn auch recht spät. Mittagskaffee ist ja aber auch nicht verkehrt.

      Eigentlich wollte ich heute mit meinem Lauf warten, bis die Sonne endlich durchbricht - da der Nebel aber immer weiter hängen blieb und ich um 15 h daheim sein muss wegen einer Lieferung, bin ich dann doch schon mal los. Und ratet, wann die Sonne raus kam? Richtig, als ich in den heimischen Garten einbog. Grrrr. Nun ja, Hauptsache, ich hab mein Pensum geschafft.

      Habt einen schönen Tag + liebe Grüße
      Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Goedemorgen aus Zeeland, wo wir seit Freitag ein bisschen ausspannen.

      Leider ist uns der Wettergott unhold: außer gestern Vormittag, wo wir das Wetter dann auch gleich für Strandspaziergang und Cappuccino in der Sonne ausgenutzt haben, regnet es fast durchgehend. Deshalb nutzen wir die Zeit zum Extrem-Ausruhing, was Mr. Fellow dringend nötig hat, und haben holländische Lebensmittel eingekauft, inkl. Weihnachtsgeschenk für meinen Bruder: echte Cola Vanilla, die es in Deutschland nicht mehr gibt und die er liebt.

      Wenn das geht, werden wir heute nach dem Frühstück und Auschecken noch ein bisschen Pool und Sauna nutzen, bevor es dann wieder heimwärts geht.
      Euch einen schönen Sonntag
      Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Ich hab grad die Nespresso Maschine hier im Büro entstaubt und wieder in Betrieb genommen. Den Kaffee aus den Selecta Maschinen, die hier in jeder Küche stehen kann man echt nicht trinken.

      Wenn also jemand Lust auf Kapselkaffee hat, bitte melden :)

      Ansonsten bin ich ziemlich beschäftigt die letzte Zeit. Erst ein aufwändiges Projekt im Büro, das auch immer noch läuft, aber mittlerweile in ruhigen Gewässern und dann bin ich in die Planung unserer USA-Frühjahrsreise eingestiegen.
      Die Route steht jetzt nach ein paar Wochen hin-und-her, Campgrounds sind zum gößten Teil ausgesucht, können aber immer erst 6 Monate im Voraus gebucht werden (mit Stichtag!)
      Jetzt geht es an´s Finetuning. Wer will was sehen, wem ist was wichtig und worauf kann/muss man verzichten. Und dann habe ich da ein Forum für Womobilisten - oder Womosapiens, wie mein Mann sagt - gefunden. Dort gibt es solch eine Fülle an Informationen und Hilfestellung, ich komm zu nix anderem mehr als dort zu lesen.

      Ich wünsch euch einen schönen Herbsttag, hier ist es sonnig mit kleinen Wölkchen.
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)