Guten Morgen, liebe Foris.......

      Guten Morgen!

      Ja, bei uns war auch was. So ca. 3 Regentropfen :S :wacko:
      Ich beobachte das Wetter gerade mit bangen Augen. Samstag sollen es 31 Grad werden und wir haben eine Draisinentour geplant. Darauf hatte ich mich so gefreut, aber mir ist echt ein bisschen Bange vor der Anstrengung bei der Hitze, von der Panik, dass ich wieder so eine heftige allergische Reaktion bekomme ganz abgesehen. So ein Mist!
      Apropos Panik: jetzt, wo es wieder so heiß ist, kommen auch die Kopfschmerzen wieder und ich bange natürlich, ob der Mist von vorne los geht. Letztes Mal fing es auch mit so undefinierten Kopfschmerzen an :angst
      Letzten Freitag und Samstag brauchte ich überhaupt kein Schmerzmittel, und auch Sonntag nur 1x, weil ich einen Anflug von Migräne hatte. Da habe ich mich schon gefreut wie Bolle.

      Morgen wird meine Enkeltochter eingeschult, ist das krass! Und danach geht es ab auf die Bahn nach Berlin. Ich hoffe, dass wir einigermaßen gut durchkommen. Eigentlich wollten wir ganz früh losfahren. Da dachten wir allerdings auch noch, dass die Einschulung HEUTE ist, wofür wir uns auch bereits seit einem dreiviertel Jahr Urlaub genommen hatten. Gut, dass wir am Sonntag mal drüber gesprochen haben....... :patsch

      Ich wünsche euch allen einen schönen Mittwoch!
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Hallo, ich wollte mich mal melden und herzlich grüßen. Bei mir ist gerade so viel Arbeitsstress, dass ich hier immer nur schnell lese und dann aber irgendwie nicht schaffe, in meinen Beiträgen auf Eure Beiträge angemessen Bezug zu nehmen und einfach immer so nur von mir erzählen, ohne Eure Beiträge zu würdigen, will ich auch nicht. Wenn ihr versteht, was ich meine: wenn hier jemand das Herz ausschüttet, krank ist oder sowas in der Art ist es ja irgendwie unhöflich und wenig empathisch, hier reinzuschneien und sich nicht die Zeit zu nehmen, mal ein paar aufmunternde Worte zu schreiben, die über die üblichen Floskeln hinausgehen. Das ist gerade mein Forumsproblem .... Naja, jedenfalls denke ich an Euch (Floskel, aber ernst gemeint) und hoffe, dass ich bald mal wieder etwas Zeit zum durchatmen bekomme und ich hier wieder ein bisschen mehr beitragen kann.

      Seid lieb gegrüßt.
      Lag.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Ich verstehe dein Dilemma.
      Ich schaffe es grundsätzlich nicht, auf jeden Beitrag einzugehen, auch ohne Arbeitsstress. Und wenn ich es versuche, vergesse ich garantiert irgendjemanden, was mir dann sehr peinlich ist.
      Daher plappere ich hier einfach immer drauf los, wie mir der Schnabel gewachsen ist und hoffe, es fühlen sich alle irgendwie angesprochen, unterhalten, belustigt oder gelangweilt - aber eben immerhin bewegt :rotwerd3

      Lass dich nicht stressen - bald ist Wochenende, es ist schon Bergfest :knuddel1
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Schön, dass ihr euch hier so munter austauscht. Ist aber ne trockene Angelegenheit, nech?
      Kein Tee, kein Kaffee - tststssss :frech

      Bei dem Thema, was worauf antworten steck ich auch immer fest. Ich kann Dich gut verstehen, Lag, habe aber für mich entschieden, dass ich auch "Floskeln" als nette Antwort werte und sie genauso gerne lese wire schreibe, wenn zu anderen Antworten die Zeit oder die Ruhe fehlt.
      Sonst ist hier ja bald wieder nichts los. Die wenigen Aktiven hier sollten sich eigentliche gut genug kennen, um die Antworten auch zu werten.
      Am Ende wird man noch vermisst wenn man zwischendurch nicht Piep sagt :pfeif

      Also bin ich eher bei Schelmine.

      Hier übrigens auch:

      Morgen wird meine Enkeltochter eingeschult, ist das krass! Und danach geht es ab auf die Bahn nach Berlin. Ich hoffe, dass wir einigermaßen gut durchkommen. Eigentlich wollten wir ganz früh losfahren. Da dachten wir allerdings auch noch, dass die Einschulung HEUTE ist, wofür wir uns auch bereits seit einem dreiviertel Jahr Urlaub genommen hatten. Gut, dass wir am Sonntag mal drüber gesprochen haben.......


      Was bin ich froh, dass nicht nur ich so verpeilt bin. Dankeschön :blume
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Guten Morgen Ihr Lieben,

      alle wieder gesund?

      Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!
      Für mich beginnt heute die zweite Hormontherapie <X

      Momentan sind beide Kids krank. Lina mit über 40 Fieber und ner dicken Mandelentzündung und Bennet mit Übelkeit und Bauchweh - hoffe, der hat sich nicht angesteckt.

      Ich lass Euch mal noch ne Flasche Wasser da.

      :sonne
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Och Mensch Stephie, ihr schreit momentan aber auch bei allem "hier", was? :knuddel1
      Ich wünsche dir, dass die Therapie nicht so schlimm wird wie erwartet und den Kiddies gute Besserung!

      Ich hänge heute auch mal wieder krank zu Hause, es sind aber glücklicherweise nur die Nebenwirkungen der Medis, die meinen Magen momentan stressen. Dennoch habe ich es heute früh abklären lassen und werde mich heute nach schlafloser Nacht erstmal ausruhen.

      Habt alle einen guten Wochenstart!
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Danke Schelmine!

      Dir wünsche ich gute Besserung! Nebenwirkungen sind wirklich fies, vor allem, wenn sie auf den Magen schlagen.
      Darfst Du Magenschutz nehmen? Bzw. würde der was bringen? Oder mal mit der Einnahme spielen (vor/beim/nach dem Essen)...
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Danke :)

      Ja, Magenschutz nehme ich die ganze Zeit schon.
      Ibu soll ich jetzt schlichtweg gar nicht mehr nehmen, nun habe ich mal wieder etwas anderes bekommen. Es nervt langsam, weil ich eigentlich garnichts mehr nehmen will :stampf
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Guten Morgen zusammen

      heute gibt es Tee aus dem schönen Sardinien.
      Pfefferminztee, mit Dank an die junge Frau, die im Flugzeug neben mir sitzend die ganze Zeit in alle Richtungen hustend und niesend Bazillen verteilt hat,
      Halsschmerzen sind durch, jetzt ist der Schnupfen dran X(

      kann man sich nicht, wenn man so erkältet ist und weiß, dass man mit vielen Menschen auf engem Raum zusammen ist, einen Mundschutz organisieren?

      Aber scjön ist es hier, Die Insel ist traumhaft!
      Heute wechseln wir vom Westen in den Süden.

      Euch eine gute Restwoche :)
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Och nö, soap. Krank im Urlaub, was für ein Pech :/ . Hoffe, Du kannst Dich trotzdem ein bisschen erholen und ihr müsst Eure Urlaubspläne nicht zu sehr der Erkältung unterwerfen.
      Bis ich in Japan war, fand ich die Asiaten, die mit Mundschutz herumlaufen, immer total schräg. Ich dachte, die haben übertriebene Angst von Keimen ... dabei sind die selber gerade erkältet und schützen so Ihre Mitmenschen. Ich finde schon auch, man kann sich, wenn man krank ist, ruhig mal mit so einem Ding ins Flugzeug setzen, bevor man seine Bazillen mit HIlfe der Klimaanlage ins Umlaufverfahren bringt.

      Anonsten: Bergfest für diese Woche. Bin froh, wenn sie herum ist.
      Allen Urlaubern eine schöne Zeit, bin gespannt auf Eure Geschichten.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Hola Chicas y Lag :D ,
      bin seit Montag Abend wieder im Lande und war gleich wieder auf Dienstreise in Berlin für 2 Tage, gestern dann im Büro für Ordnung sorgen - deshalb kann ich erst heute Café con leche und Co hinstellen.

      Es war eine sehr schöne Woche, trotz Sehnsucht nach Mr. Fellow. Allerdings auch mit überraschenden Gesprächen und Erkenntnissen, obwohl wir uns schon seit mehr als 20 Jahren kennen. Der Spruch einer anderen Freundin "unter jedem Dach ein Ach" bewahrheitet sich halt doch immer wieder...

      Das Haus plus 7.000 Quadratmeter Grundstück mit allerlei wildwachsenden Nutzpflanzen (Zitronen, Orangen, Granatäpfel, Feigen, Mandeln, Weintrauben), Lavendelfeld, das mein Freund aberntet und in seiner eigenen Distille Lavendelöl daraus gewinnt, Pool und vielem mehr bis hin zum kleinen Studio, in dem ich wohnen durfte, war der Kracher. Viel gechillt, gut gegessen (allerdings zu den abartigsten Zeiten... und jetzt mag ich endlich Paella, weil ich lernen durfte, dass es die nicht nur mit grob gehackten Kanichen und Hähnchen gibt...), geschwommen, Katze und Hund der Freunde genossen, Ausflüge in nette kleine Örtchen an der Küste mit Bummeln, bisschen shopping und ein schöner Besuch auf einem riesigen Markt in Moraira.

      Zum krönenden Abschluss waren wir dann am vergangenen Samstag noch mit dem 12m-Segelboot, das sich meine Freunde mit einer anderen Familie teilen, segeln und ankerten in einer Bucht zum schwimmen.

      Beide Söhne der Freunde, die ich kenne, seit sie 2 und 4 Jahre alt waren und bei denen wir so ein bisschen Ersatzpaten sind, habe ich dort auch getroffen und die Zeit mit ihnen sehr genossen. Beide sind extrem unterschiedliche Charaktere - einer sehr sehr nachdenklich, ruhig, in sich gekehrt, der andere war immer das Sonnenkind mit einem Lächeln im Gesicht, das alle zum Schmelzen bringt - was er sich auch mit 25 zum Glück erhalten hat, der aber auch wegen seiner Unbefangenheit / Unbedarftheit sehr viel Blödsinn gemacht hat (und noch macht...). Und mit der Tochter, die zum Semesterbeginn bereits vor meiner Ankunft wieder nach New York zurück musste, hab ich wenigstens gefacetimed.... und sie fand sehr cool, wie ich dann auch mal am Steuer des doch recht stattlichen Bootes saß :applaus .

      Es war aber auch ein gewisses Eintauchen in eine andere Welt. Die Freunde und ihre Bekannten dort unten leben inzwischen* halt schon auf einem Niveau, das man sonst nur von Geschichten kennt... Auf diese Weise habe ich dann aber auch mal Probesitzen in einem I8, dem großen Elektroauto von BMW mit Flügeltüren machen dürfen. Steht mir, fand ich :zopf .

      * "inzwischen", weil wir auch die Zeiten kennen, wo sie sich in Atlanta noch Geld für den Kauf eines Babybettchen von uns leihen mussten und nach der Rückkehr nach 4 Jahren USA dann noch "ein bisschen mehr" Unterstützung von uns brauchten. Er hat dann später halt richtig gut Karriere gemacht und sie genießen jetzt gemeinsam, was sie haben...

      Ich habe jedenfalls ebenfalls genossen, was mir da alles geboten wurde. Nun bin ich wieder glücklich daheim und zurück in mein normales Leben, vor allem natürlich wieder da, wo ich hingehöre, bei meinem Lieblingsmenschen.

      Heute Abend geht es zur Schwiegermutter zu Besuch - ich hungere schon mal vor, da sie ja zum Abfüttern neigt (ihr erinnert euch ). Wochenende ist noch planlos, aber wird sicher ausgefüllt werden.

      Habt einen schönen Freitag und Start ins Wochenende - allen Auswärtigen einen schönen Urlaub und allen Maladen gute Besserung.

      LG Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Deine Urlaubswoche hör sich sehr gut an!
      Mein Urlaub ist auch schon wieder vorbei.
      Ein schönes Wochenende euch allen!
      Sich selbst besiegen ist gar nicht so schwer, sofern man nur richtig Partei nimmt zwischen den beiden Seelen in seiner Brust!
      Moin, Moin aus dem verregneten Rheinland,

      ich hoffe, du hattest auch einen schönen Urlaub und der Wiedereintritt in die Alltagsatmosphäre fällt nicht allzu hart aus.

      Hier steht ein gemütlicher Tag ins Haus, noch sitzen wir beim Kaffee, von dem ihr euch gerne nehmen könnt. Dann gehts zum Einkaufen und mal schauen, was wir uns leckeres kochen an diesem ungemütlichen Frühherbsttag.

      LG Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Guten Morgen allerseits
      dann bin wohl ich der letzte Urlauberianer hier :D
      Woche 2 bricht gerade an und bis auf Resthusten bin ich wieder fit :)

      Deine Woche klingt toll Fellow, gut, dass Du gefahren bist!
      Ausserdem ist nach Hause kommen dann auch immer schön. Ich freu mich immer darüber, dass ich mich so freu ^^

      Euch allen ein tolles Wochenende und den Heimkehrern nicht zuviel Gedöns mit dem Urlaubsrückbau.
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Guten Morgen liebe Foris,

      die Urlaubsgeschichten hören sich alle sehr schön an. Krank nach dem Fliegen kenne ich aber leider auch, mich erwischt es da regelmäßig.
      Ich bin mit meinem sehr interessanten aber auch sehr zeitintensiven Sonderprojekt komplett Land Unter, deshalb mache ich mich hier etwas rar.
      Habe dieses Jahr auch nicht so richtig einen Überblick, ob mein Kind alle Schulmaterialien etc. hat, aber ich glaube, in der 8. Klasse ist das auch nicht mehr so wichtig. :D
      Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende, auch wenn der Sommer jetzt wohl gerade mal vorbei ist.

      :wavy

      Hanni
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Guten Morgen und willkommen zurück allen Urlaubern :wavy und dir soap eine schöne 2. Urlaubswoche.
      Wir haben seit Freitag Enkelbesuch, was einerseits sehr schön ist, aber immer auch ein bisschen anstrengend.
      Für gestern war eine "große" Wanderung geplant, die wir aufgrund des Wetters besser gelassen haben, so wurden es nur 6,5 Kilometer gar nicht so weit von uns entfernt, was ich aber für Kinder auch schon eine Leistung finde.
      Außerdem wollen wir es uns ja nicht direkt verderben, wenn sie schon den Wunsch äußern, wandern zu gehen, da muss man sie ja nicht gleich 10 Kilometer durch den Regen schleifen :D
      Aber wir hatten Glück: es gab dann sogar ein paar sonnige Abschnitte, einen Besuch auf einem jüdischem Friedhof (Friedhöfe faszinieren die Kinder gerade sehr), ein Mahnmal und eine Ruine sowie 2x Picknick, was ja überhaupt das Allerbeste war.

      Gestern abend gab es dann noch Spaghetti Bolognese und danach hingen alle unter 1,50 ganz schön in den Seilen, selbst den angebotenen Film wollten sie gar nicht zu Ende gucken, komisch.

      .....und da wundert sich die Vermieterin, warum man die Kinder bei uns nie hört :pfeif

      Heute steht Großes an: nur noch 2 Funde, dann haben die Kinder schon 100 Geocaches gefunden, das haben wir dann gestern nicht auch noch geschafft.

      Euch allen einen schönen Sonntag!

      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Schelmine“ ()

      Guten Morgen in die Runde,

      ich sitze hie rmit Pancake-gefülltem Bauch - leider sind keine übrig geblieben, die ich euch anbieten könnte :/ ;) - Aber Kaffee stelle ich gerne bereit.

      Das klingt nach einem wirklich gelungenen Enkeltag, Schelmine. Viel Glück beim Cachen heute!

      Bei mir steht jetzt Marathon-Bügeln der Wäsche von 2 Wochen auf dem Programm und heute Nachmittag geht es ins Kino "Gloria - Das Leben wartet nicht". War ein spontaner Entschluss gestern Abend, da Freunde es vorgeschlagen haben. Normalerweise gehen wir nur ins Kino, wenn es wegen Optik (Film braucht große Leinwand, wie Bohemian Rhapsody, vor allem bei den Konzertszenen, oder auch einige wenige Action Filme) oder Akustik angeraten scheint. Aber für einen verregneten Sonntag Nachmittag ist es wohl genau das Richtige.

      Genießt den Sonntag trotz widrigem Wetter.

      LG Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Falls dies jemand liest: Guten Morgen ^^ .

      Kaffee, Tee, noch kein Gebäck ;) . Aber heute Mittag gibt es Kuchen, da gleich zwei Kolleginnen Geburtstag haben. Eine gibt Soljanka aus (die ich liebe) und die hat andere Donauwellen gebacken. Da bleibt bestimmt was übrig.

      Habt einen schönen Tag - langsam wird das Wetter ja wieder besser und entwickelt sich Richtung schöner Spätsommer...

      LG Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...