Guten Morgen, liebe Foris.......

      Guten Morgen,

      neue Woche, neues Glück.
      Na, ich bin ja gespannt, wie es nun tatsächlich wird. Noch ist alles herrlich kühl; ich lasse schnell noch die frische Luft rein, bevor wir gleich alles dicht machen.

      Gestern haben wir eine Fahrradtour gemacht, richtig schön war das! 38 Kilometer mit "Sucheinlagen" unterwegs natürlich ;)
      Heute tut mir zwar der Poppes weh, aber sonst ist alles gut.

      Ich hoffe, ihr kommt alle gut durch die Hitze. Mir graut ein wenig, weil es bei uns in der Wohnung gleichermaßen heiß wird wie in der Firma.
      Naja, muss ich mich wenigstens nicht umstellen, think positive :thumbsup:
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Moin aus Hamburg

      Diese hohen Temperaturen sind für mich ein Graus. Meinem Mann geht es dann richtig schlecht, er kann sich eigentlich nur drinnen aufhalten. Wir versuchen durch geschlossene Jalousien und Markise, das Wohnzimmer kühl zu halten.
      Viele Grüße von Magie

      Leben ist das, was dir passiert, wenn du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
      Guten Morgen allerseits

      dann wollen wir mal sehen, was das mit den Temperaturen gibt. Sicherheitshalber haben wir uns heute Abend in der Badi verabredet, da kann man dann abkühlen, der See hat knappe 20 Grad.

      gestern haben wir die erste Etappe des Donauradwegs gemacht - mir tut der Poppes auch weh ;(
      mehr aber noch die Knie ;(

      wird sich sicher im Laufe des Tages bessern.

      kommt gut in Woche !
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Na hier reißen die Sitten aber ein, kein Kaffee, Tee, sontwas? :D Ich stell mal was hin, aus gegebenem Anlass inkl. Kaltgetränken. :wein

      Ich bin grade als Erste im Büro eingetrudelt und habe erst mal den Hitzestau vom Wochenende bekämpft und auch den Kolleginnen auf der Sonnenseite des Arbeitslebens die Jalousien schon mal runter gelassen. Dito daheim, was gestern noch ganz gut geholfen hat...

      soap schrieb:

      ..., da kann man dann abkühlen, der See hat knappe 20 Grad.


      :angst Huch, unser Pool hatte das schon beim / nach dem Einlassen und da trau ich mich echt nur mit den Beinen rein, bislang. Am Samstag hatte der Hottub unserer Freunde unbeheizt angeblich 26 Grad, was ich aber nicht glaube, und es war mir zu kühl... Ich hoffe jetzt auf die Sonnenkraft, damit unser Pool am Abend eintauchfähige Temperaturen aufweist.

      Allen Hitzeleidenden ein gutes Überstehen, vor allem dir und deinem Mann, Magie.

      Bis dann, Fellow
      Guten Morgen allerseits!

      Ich schmeiß eine Runde Gazpacho für mittags.

      Ach, ich hatte ein herrliches, verlängertes Wochenende: ein Tag Erledigungen, ein Tag Wandern, ein Tag Shoppen und ein Tag vertrödelt. Das Wetter war ja immerhin so, dass man tagsüber aktiv sein konnte, bis abends die Gewitter kamen. Im Wasser waren wir noch nirgendwo dieses Jahr, vielleicht hüpfen wir bei den angekündigten Extremtemperaturen diese Woche mal in die Isar. Ansonsten machen wir kommendes Wochenende einen Kajak-Kurs und da wird sich Wasserkontakt ja nicht vermeiden lassen :D .

      Schnaken/Stechmücken gibt es hier in diesem Sommer auch auffallend viele. Die haben wahrscheinlich mit der Mischung aus Regen und Wärme gute Bedingungen gefunden, um sich zahlreich zu mehren.

      Schelmine, ein Büro im denkmalgeschützten Altbau-Dachgeschoss hatte ich auch schon mal. Das war schlimm im Sommer, ich fühle mit Dir. In einem Jahr hatten wir nebenan auch noch eine Baustelle, das war mein Lieblingssommer: den ganzen Tag stickige Hitze und Lärm :S :wacko: . Jetzt sitze ich wieder im Altbau, aber im 1. Obergeschoss, da lässt es sich aushalten, da ist eher der Winter ein Problem, weil man heizen muss bis der Arzt kommt.

      Dass sich Dein Sohn entschuldigt hat und es doch kein dauerhaftes Familienschweigen gibt, finde ich auch sehr schön :herzy . Da es sich ja, wie Du andeutest, nicht um eine einmalige Verhaltensweise Deines Sohnes handelt, hoffe ich, dass die Entschuldigung auch für die Zukunft in sein Verhalten einwirkt. Manchmal ist ja ein Gewitter reinigend.

      Schöne Terrasse, Hanni. Da lässt es sich chillen. Eine Markise haben wir diese Woche auch in Auftrag gegeben, allerdings für die Wohnung in Spanien, hier haben wir ja noch nicht mal einen Balkon. Die ist aber nicht so hübsch grün, denn wir müssen uns ja an das Farbkonzept des Mehrfamilienhauses halten.

      Habt einen schönen Tag und einen guten Start in die Woche!

      LG, Lag.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis

      lagarto schrieb:

      Dass sich Dein Sohn entschuldigt hat und es doch kein dauerhaftes Familienschweigen gibt, finde ich auch sehr schön . Da es sich ja, wie Du andeutest, nicht um eine einmalige Verhaltensweise Deines Sohnes handelt, hoffe ich, dass die Entschuldigung auch für die Zukunft in sein Verhalten einwirkt. Manchmal ist ja ein Gewitter reinigend.


      Das ist nämlich der Haken an der Sache: so schön eine Entschuldigung manchmal auch sein mag, man kann aber auch nicht alles damit kitten bzw. -wie der Name schon sagt- entschuldigen.
      Wir müssen sehen. In den nächsten Tagen werden wir uns mal treffen und reden.
      Dennoch: ich weiß es noch nicht, ob und wie wir miteinander umgehen. Er ist halt 26 und nicht 6. Manches ist mit einem "Tut mir leid" nicht mehr getan. Es bleibt schwierig.

      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Schönen guten Morgen,

      habt ihr alle die erste heiße Nacht gut überstanden?
      Wer mag: es gibt Kaffee!

      Heute ist Sport angesagt; und der Raum ist nicht klimatisiert, na ich freue mich vielleicht! Hoffentlich hat die Einpeitscherin Erbarmen und quält uns nicht ganz so wie letzte Woche, danach hatte ich 3 Tage Muskelkater :S :wacko:

      Habt alle einen schönen Tag und lasst euch nicht stressen!
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Guten Morgen,

      danke Fellow. Heute sollen es 34 Grad werden, ich habe jetzt die Fenster weit geöffnet und werde später alles schließen und verdunkeln. Mein Mann hält sich dann nur drinnen auf.
      Im Büro ist es auszuhalten, ich sitze im ersten Stock auf der Schattenseite. Meine Kolleginnen im Dachgeschoss haben es deutlich schlechter.

      Einen trotz Hitze schönen Tag wünsche ich euch
      Viele Grüße von Magie

      Leben ist das, was dir passiert, wenn du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
      Schönen guten Morgen auch von mir. Nach der Auskuhlung abends im Pool, der tatsächlich schon 24 Grad hatte, hab ich abends auf der Couch sogar gefroren beim Einschlummern! Die Nacht war OK. Haus ist verdunkelt und jetzt bin ich auf dem Weg zu meiner Sitzung unterm Flachdach, was weniger schön wird...

      Euch allen ein gutes Aushalten der Hitze!
      Von mir auch guten Morgen,

      hier hatte es zum Glück heute morgen "nur" 19°. Noch steht alles offen, aber demnächst werden die Schoten dicht gemacht. Welch ein Segen, dass das Haus vollgedämmt ist, da bleibt es nämlich relativ kühl, wenn alle Liken zu sind.

      Der Pool hatte gestern abend 29°. Das ist fast schon wie Badewanne. Aber das Schöne ist, es ist vor dem Schlafengehen genau die richtige Temperatur zum Runterkühlen.

      Bei uns wird es in dieser Woche nur Salate, Obst und Eis geben. Das macht das Kochen relativ einfach. Heute gibts Wurstsalat, gestern gabs Coucous-Salat, dann gibts bestimmt mal Nudel- und irgendwannmal Reissalat.

      Einen schönen Tag euch allen.

      Liebe Grüße Brigitte
      Glück ist, wenn die Katastrophe zu Ende ist
      Guten Morgen allerseits,

      unsere Wohnung ist zum Glück nicht sehr der Sonne ausgesetzt und im Büro ist es auch noch kühl. Heute Abend geht es in den Biergarten. Erfhahrungsgemäß ist der schlimmste Teil des Tages der Heimweg (Fußweg, Straßenbahn, Fußweg) in Büroklamotten.

      Also, bitte nicht wegschmelzen!
      LG, Lag.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Ich stelle mal eine Kanne kalten Minztee (marokkanische Minze ;) ), mit Zitrone, hin

      Das Wetter ist ja so gar nicht meines. Morgen soll es statt 40 Grad, nur noch 37 werden.......na dann :P . Zum eingewöhnen gibt es die heute auch schonmal.
      :motzi

      Schelmine schrieb:

      habt ihr alle die erste heiße Nacht gut überstanden?


      Ne, ich habe kaum geschlafen ......... :motzi
      war dann um 5:30 im Garten, gießen und ernten, und konnte wenigstens danach drei Stunden schlafen

      @ Schelmine
      mich als Mutter hätte es tatsächlich gefreut, wenn mein Sohn sich von sich aus entschuldigt. Das zeigt meiner Meinung nach, dass es in ihm arbeitet und nicht nur bei dir
      ;)
      Gutes Treffen wünsche ich euch.

      Bei mir geht bei diesem Wetter leider gar nicht viel (krankheitsbedingt), so bin ich superfroh, dass dies, nach jetzigem Stand, nur eine kurze absehbare Hitzewelle sein wird.

      Passt gut auf euch auf, trinken nicht vergessen , Anstrengungen vermeiden
      :D


      Lieben Gruß
      Rita
      "Was ist IST und was geht GEHT" :]

      So, die Sitzung hab ich hinter mir. Es war erwartbar heiß, sehr heiß und auch die aufgestellten Ventilatoren haben es nicht retten können. Wenigstens konnten wir scon um 15h Schluss machen.

      Jetzt erledige ich noch zwei, drei Mails und dann mach ich mich etwas früher vom Acker nach dem Torturtag. Hab dann ebenfalls Fußweg, Straßenbahn, Fußweg vor mir, bevor ich in den Pool hüpfen kann.

      Zum Glück müssen wir nicht kochen, nur einen Salat als Begleitung zur (sehr leckeren) Gemüselasagne von heute Mittag, wovon noch genug übrig geblieben für eine schöne Abendmahlzeit für Mr. Fellow und mich.

      Morgen hab ich frei - das trifft sich ja sehr gut mit dem angekündigten wieder sehr heißen Tag. Dafür darf ich Donnerstag für eine Abendveranstaltung und Kongress am Freitag nach Brüssel. Das wird, glaub ich, auch eher beschwerlich...

      Habt einen schönen Abend
      Fellow
      Guten Morgen,

      Kaffee ist fertig, bittschön.

      Heute sollen es in Hamburg erträgliche 28 Grad werden und ab morgen noch ein wenig kühler. So mag ich Sommer
      Viele Grüße von Magie

      Leben ist das, was dir passiert, wenn du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
      Guten Morgen!

      ....die Nacht hätten wir hinter uns.... bei uns sind jetzt noch immer 27,4 Grad im Wohnzimmer, im Schlafzimmer noch mehr, weil da seit Sonnenaufgang schon die Sonne drauf knallt, das hat sich schon wieder aufgeheizt. Mir scheint sie übrigens dann ab 4:30 Uhr ins Gesicht :S :wacko: Rollos runter machen ist doof, dann kommt keine Luft rein. Ein Teufelskreis! :hat1
      Außerdem habe ich Halsschmerzen. Ich weiß nicht, ob es vom Mini-Ventilator kommt, den ich gestern im Büro den ganzen Tag auf dem Tisch laufen hatte oder von der gegenüber sitzenden Kollegin, die seit 2 Tagen schnieft und niest.

      Gut, dass es heute nicht noch heißer wird, bei uns im Büro dauert es sowieso 2 Tage, bis die Wärme wieder raus ist.

      Habt alle einen schönen Tag!

      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Guten Morgen,

      danke Magie für den Kaffee, ich nehme gerne einen und genieße ihn auf meinem Balkon bei Vogelgezwitscher und angenehmen Temperaturen......sehr schön.

      Ich mache bei mir konsequent die Rollladen dicht, sobald die Sonne ins Zimmer, egal in welches, kommt. Luft hin oder her, die Luft hatte ja genügend Möglichkeiten sich vorher auszutauschen ☺, so bleibt es in meiner Wohnung einigermaßen erträglich.

      Hier soll es heute nochmal 38° werden, wirkliche Linderung ist erst nächste Woche in Sicht.
      Außer Kinderschutzbund wird deshalb bis zum Abend nicht viel passieren.

      Kommt alle gut durch den Tag


      Lieben Gruß
      Rita
      "Was ist IST und was geht GEHT" :]

      Im Rest der Wohnung machen wir auch alles dicht, sobald es draußen wärmer wird als drinnen, obwohl es dennoch nicht kühl bleibt bei uns. Es ist nun mal die Dachwohnung, zudem, wie wir inzwischen wissen, auch alles ganz schön schlecht gedämmt.

      Die Variante, morgens um 4 Uhr dann Rollos runter und Fenster zu haben wir auch schon probiert, allein schon, weil mir das Vogelgezwitscher auf die Nerven fällt, aber das Schlafzimmer heizt sich dann dermaßen durch uns beide auf, dass das auch kein Geschenk ist.

      Es bleibt wie es ist: Schelmine findet Sommer doof, auch wenn ich versuche, es derzeit möglichst ohne viel Gejammer über mich ergehen zu lassen. (Was aber auch nur bis zur nächsten Gartenparty gut gehen wird)
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf