Guten Morgen, liebe Foris.......

      Guten Morgen,

      ich habe aber diese Woche frei, aber auch vieles zu erledigen. Jetzt geht es erstmal zur Zahnreinigung und heute Nahcmittag kommen die Sommerreifen drauf.

      Ich wünsche euch einen tollen Tag!

      :wavy

      Hanni
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Guten Morgen,

      ich habe heute auch frei, muss dringend ein paar Dinge in der Stadt erledigen.

      Ansonsten habe ich ja seit Freitag Besuch und muss sagen, wir haben echt richtig viel erledigt. Ein paar Steckdosen, diverse Dinge im Bad sind jetzt auch fertig, diverse andere kleinere Reparaturarbeiten. Heute noch Ölwechsel am Motorrad und eine Tür einbauen - das war echt sehr hilfreich, soviel Hilfe zu haben. Ich freue mich. Allerdings sieht es jetzt bei mir echt ganz schön speckig aus. Renovieren macht halt auch dreck. Da hab ich morgen und Mittwoch abend noch ordentlich zu tun, bis ich ab Donnerstag über Ostern die beiden B´s bei mir habe.

      Die diesjährigen Vorbereitungen für unser Osterfeuer sind auch erledigt. Das beruhigt mich immer sehr, denn als Organisator etwas zu vergessen, wäre sehr unangenehm.

      Jetzt schwing ich mich mal unter die Dusche und sehe zu, dass auch die restlichen Arbeiten heute noch erledigt sind.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Guten Morgen,
      Kaffee und Tee sind fertig. Heute ist es draußen wieder hell, so wie es sich gehört.
      ihr scheint ja alle noch ordentlich beschäftigt zu sein. Lasst es euch gut gehen!
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Guten Morgen,

      es stimmt mich so traurig, dass die Nôtre Dame nur noch rudimentär vorhanden ist. Es hat mir richtig weh getan, gestern Abend die Bilder von der brennenden Kathedrale zu sehen. Jahrhunderte, Kriege etc. hat sie überstanden und dann brennt sie einfach so ab. Wie konnte das nur passieren? Man müsste doch meinen, dass es Brandwachen bei so einer Sanierung gibt.

      Auf jeden Fall fühle ich mit den Franzosen.

      Liebe Grüße Brigitte
      Glück ist, wenn die Katastrophe zu Ende ist
      Ja, sehr traurig und tragisch! ;(

      Es klingt aber mittlerweile zum Glück so, als hätte man das Allerschlimmste verhindern können und als könne sie wieder aufgebaut werden.
      Bis auf einen verletzten Feuerwehrmann sind glücklicherweise auch keine Menschen zu Schaden gekommen.
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Guten Morgen,

      Ich finde den Brand der Nôtre Dame auch ganz furchtbar, mir tut es leid um das großartige Bauwerk und die darin vermutzlich verlorengegangenen Kunstschätze. Und obwohl ich es selbst mehr von der kunsthistorischen Warte bedauere, kann ich natürlich auch vestehen, dass es gläubigen Menschen unter religiösen Aspekten sehr weh tut. Ich kann auch verstehen, dass den Parisern ein fantastisches Wahrzeichen und ein Identifikationspunkt ihrer Stadt (fast, jedenfalls für einige Jahrzehnte des Wiederaufbaus) verloren gegangen ist und auch das weht tut. Was ich überhaupt nicht verstehe ist schon wieder dieser nationalistische Pathos, der daraus gemacht wird: Das Herz Frankreichs getroffen. Unsere Geschichte brennt. Schreckliche Prüfung für Frankreich. Aber ok, der Hang zum Pathos ist kulturell sehr unterschiedlich, vielleicht solle ich diese Sprechweise nicht überbewerten, und in Deutschland ist man ja fast schon schlimm abgestumpft ob der vielen verlorengegangenen Kunstschätze, hierzulande ist man schon eher gewohnt mit wieder aufgebauten "historischen" Gebäuden zu leben. Für Notre Dame hoffe ich, dass nicht zu viel zerstört wurde, so dass der Wiederaufbau auf einen Großteil der originalen Bausubstanz zurückgreifen kann. Und für den verletzten Feuerwehrmann hoffe ich auf baldigen und vollständige Gesundung.

      Euch allen einen schönen Tag
      Lag.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis

      Schelmine schrieb:

      lagarto schrieb:

      Na, das meine ich aber auch, dass das ganz hervorragend klingt. Vor allem auch, weil ich ja weiß, dass Schelmine ihr Hühnerfleisch aus einer guten Quelle besorgt. Das finde ich super! Ich bin da inzwischen bei der Herkunft von Fleisch sehr empfindlich, ganz besonders auch bei Geflügel, das ja oft ganz schlimm gehalten wird, damit man am Ende einen ganzen Vogel für 1,99 EUR erwerben kann.


      Den letzten Vogel für 2,99 Euro, den ich noch im TK-Fach hatte, nachdem ich "Tiere essen" von Jonathan Safran Foer gelesen hatte, konnte ich nicht mehr essen. Seitdem habe ich nie wieder selbst einen Billigvogel gekauft und auch im Restaurant esse ich relativ selten Hähnchen, und wenn, schmecke ich sofort, wenn es ein Billigheimer ist. Bäh!
      Ich weiß, dass es mit allen anderen Tieren genauso ist, leider schaffe ich es da noch nicht mit aller Konsequenz genauso. Das liegt allerdings auch daran, dass ich einfach keinen brauchbaren Fleischer finde, dem ich auch vertraue. Vor einigen Jahren hatten wir mal so einen Fleischer (Familienbetrieb), aber die haben leider geschlossen. Da war es mir echt das Geld wert, das ich mehr bezahlen musste, weil man den Unterschied schmeckte. Seitdem habe ich dergleichen nicht mehr gefunden; viel Geld bezahlen kann man natürlich überall, aber wenn das Kotelette dann trotzdem in der Pfanne einschrumpelt, nur noch Wasser ablässt und nach nichts schmeckt, hat man nichts gekonnt.

      Naja, ein Thema, mit dem man sich natürlich endlos befassen kann und dem Idealismus keine Grenzen gesetzt sind. Wirklich rühmlich bin ich da tatsächlich nur bei Huhn, Eiern und dass ich keine Milch für 39 Cent kaufe.


      Nach diesem Bericht zahle ich noch lieber den Preis fürs Biohuhn!

      m.spiegel.de/wirtschaft/servic…ente-keime-a-1262988.html
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Ja, das mache ich auch. Ich habe jetzt einen Hühnerbauern gefunden, artgerechte Haltung, die laufen draußen rum und scharren und kriegen keine Medikamente. Bio-Zertifikat kann er sich nicht leisten, aber ich glaube, die leben besser als zertifiziert.

      Ich saß gestern Abend echt 2 Stunden vor dem Fernseher und habe den Brand verfolgt. Furchtbar. Aber die Spendenbereitschaft ist wirklich enorm.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Guten Morgen ihr Lieben

      Kaffee kommt heute mal von hier, wo gerade die ersten Sonnenstrahlen übern See scheinen und gegen den Dunst ankämpfen - sieht verwunschen aus.

      Dann mach ich mich fertig für den letzen Bürotag diese Woche, morgen ist Home-Office und dann Urlaub :)

      einen schönen Frühlingstag für uns alle wünsch ich uns.

      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Morgen allerseits,
      danke für den Kaffee, Soap, das klingt traumhaft.
      wir hatten auch einen sehr schönen Sonnenaufgang, aber im Moment sieht es eher nach Hochnebel aus.
      Na, mal sehen was es wird.
      Ich habe auch einen vollen Terminkalender heute
      habt einen schönen Tag
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Guten Morgen, Kaffeeschnapp.

      Hier regnet es ein wenig - ist aber vielleicht ganz gut für den Garten, denn die nächsten Tage soll es durchgehend superschön und am Samstag sogar 27°C warm werden 8o . Außerdem fällt mir dann der heute geplante Innendienst haushaltstechnisch nicht so schwer... Nur unterbrochen von Physio am MIttag werde ich heute die Wohnung schon mal osterparat machen. Nur Fenster, die es sowas von nötig haben, erst morgen, da es heute eben erst mal regnet. Morgen gibt es noch Haareschön :zopf und nachmittags Besprechung der Nachsorge mit meinem Onkologen. Da das Lungen-Röntgen gestern auch iO war, gehe ich da entspannt hin.

      Und am Freitag starten wir dann unsere Verwandtenbesuchs- und Freundetreffrallye. Samstag vielleicht Therme mit schönem Außengelände, bei den Wetteraussichten :sonne :sonne :sonne .

      Habt eine schönen Mittwoch, der seinen Namen diese Woche ja zu Unrecht trägt :applaus
      Fellow
      Hach Fellow, ich drücke trotzdem die Daumen für die Besprechung, kann ja nicht schaden, nicht?
      Und was das putzen angeht, denk dran: es kommt der Osterhase, nicht das Gesundheitsamt ^^
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Keine Angst, das habe ich im Griff - zu viel putzen wirst du bei mir nciht erleben...

      Und Danke fürs weiter Daumen drücken. Ich hoffe nämlich in einer Sache auf sein OK, was mir schon sehr wichtig wäre (ja, ich muss das so kryptisch ausdrücken)...

      So, und nun zieh ich mir noch einen Kaffee und dann gehts los...
      Guten Abend!

      Was darf ich Euch anbieten? Kaffee wohl eher nicht?!

      Ich war heute im Tierschutzverein und hab dort das Team geshootet und mir ein paar Schmuseeinheiten von den derzeitigen Bewohnern abgeholt. Meine Güte... 1 Minute länger und ich hätte 2 in den Rucksack gepackt!
      So langsam bricht bei uns die Ungeduld aus, was neue Pflegekatzenbabys angeht.

      Ich wünsche Euch noch einen netten Abend!

      Ach und die Daumen für gute Ergebnisse lasse ich natürlich auch da!
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Morgen allerseits,
      ohje, Stephie, das kenne ich. So bin ich damals zu meiner Ayla gekommen. Ich musste dort eigentlich nur etwas erledigen und - zack! - hatte Nr. 1 plötzlich Gesellschaft :rofl

      Ich lasse mal Kaffee und Tee da, für die Frühaufsteher. Ich habe später einen Arzttermin der Marke "mal sehen was es wird und ob wir es wieder weg bekommen". Hoffen wir das beste!
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Ich drücke fleißig die Daumen für gute Ergebnisse. Da ich mir spontan Urlaub genommen habe, habe ich die auch frei. Allerdings wirds ein arbeitsreicher Tag. Seit gestern Abend ist mein Gastkater weg und jetzt heißt es erst mal, das Haus von Katzenhaaren zu befreien. Der hat dermaßen gehaart, dass ist unglaublich und kenne ich von meinen beiden so nicht.

      Das Osterwochenende steht im Zeichen von Besuch und dem Osterfeuer, dass ich mit organisiere. Da das Wetter ein Traum werden soll, steht ein paar richtig schönen Tagen absolut nichts entgegen. Ich freu mich.

      Euch allen auch ein schönes Osterfest!
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Bei mir sind auch alle Daumen gedrückt, das geht ja im Liegestuhl im Garten recht gut! :D

      Gestern waren wir kurz in Maastricht zum Bummeln, da sind leider einige Kleidungsstücke in meinem Besitz gelandet. Eigentlich ist mein Kleiderschrank gut voll. In immer noch habe ich das Gefühl, etwas fehlt. Ich glaube, es sind Schuhe... :D

      Ich wünsche euch allen schon mal grandiose Ostern mit super Wetter!
      Don't speak unless you can improve the silence.