Guten Morgen, liebe Foris.......

      Wettertechnisch bin ich bei Donna :blume Und dchick aufmunternde Grüsse: irgendwann ist das durch - hat malne Freundin gesagt. Unser Knödel ist 31 ist schießt immer noch krass quer :kummer

      strickend fühl ich mit Schelmine, wobei ich grad im Häkelfieber bin

      schöne Ferien Lag :)

      Jetzt auf zum Fischessen :essen
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Ich wünschte, es wäre das stinknormale rotzige Querschießen. Bissle Schulewchwänzen oder komische Freunde oder unerlaubte Tattoos.

      Kleinstmadame hat sich innerhalb weniger Wochen eine Magersucht angezüchtet. Man kann ihr quasi beim Verhungern zusehen. Da stehen wir nun und wissen im Moment nicht, wie es weitergeht.
      Gruß von Donna
      Youth is wasted on the Young.
      Es ist hier der falsche Thread, aber ich hasse es, wenn die "lieben Kleinen " etwas tun, wobei man nur macht- und hilflos zusehen kann. Dieses nicht die Ärmel hochkrempeln können : kaum aushaltbar.
      Ich fühle 100% mit dir Donna.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap
      Vielen lieben Dank. Also euch beiden.

      Man kann echt niemand zum Essen zwingen. Und auch nicht locken, verführen, überreden. Gute Argumente werden verstanden, können aber nicht umgesetzt werden.

      Ein sehr hübsches Mädchen, das schon stark untergewichtig ist, fühlt sich unförmig, fett, hässlich, unzulänglich, doof, minderwertig. Meine Kleinstmadame, die noch vor kurzem vor dem Spiegel zu stehen pflegte und dabei „ich seh schon ziemlich gut aus“ sagte und den ganzen Tag vor sich hin plapperte und das Leben als solches ausgesprochen heiter fand.

      Ein Kollege von mir ist neulich Papa geworden. Und da fragte er mich, wie alt meine Kinder wären und als ich 15, 18 und 21 sagte, meinte er, dann sei ich ja aus dem ganzen Stress raus. Äh. Hä-Ha-Ha..


      und
      Gruß von Donna
      Youth is wasted on the Young.
      Oh, Donna, es tut mir leid.
      Ich hoffe, sie wird schnell wieder gesund.

      Ich lasse mal schnell einen Kaffee da

      Heute ist World Cleanup Day, ich bin natürlich dabei und habe noch einiges zu organisieren

      Schönen Tag euch
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Guten Morgen, Kaffee nehme ich sehr gerne.
      Donna ich fühle mit dir, ich hatte ja selbst eine magersüchtige Tochter. Sucht euch fachliche Hilfe!

      Pat, hier werden schon seit Tagen die Wälder und Wiesen gesäubert. Ganze Schulklassen helfen dabei mit. Wir werden später auch unser Schipplein dazu beitragen und mithelfen. Dir wünsche ich viel Spaß dabei.

      Allen Urlaubern schönen Urlaub und den Stricklieseln schöne Herbsttage. :)
      Liebe Grüße, Susanne


      Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
      Marie von Ebner-Eschenbach

      Donna Quichote schrieb:

      Und da fragte er mich, wie alt meine Kinder wären und als ich 15, 18 und 21 sagte, meinte er, dann sei ich ja aus dem ganzen Stress raus.


      Der war gut.....
      Ich denke, es hört tatsächlich nie auf. Meine sind jetzt 30 und 25, beim Ältesten ist alles im Lot, aber der Jüngste hat auch viel Kummer, und das geht natürlich an uns Eltern auch nicht vorbei.

      Hoffentlich kommt sie schnell und unversehrt aus dieser Phase wieder raus!

      Pat, beim Geocaching gibt es übrigens heute (und auch oft zu anderen Terminen) sogenannte Cito-Veranstaltungen (Cash in trash out), zu denen sich Geocacher treffen und mit Greifern, Handschuhen und Müllsäcken durch die Wälder streifen und Müll einsammeln, bei uns hier immer unter dem Motto: "Unser Spielplatz soll sauber werden". Danach ist oft noch gemeinsames Grillen angesagt.
      Eine gute Sache! Allerdings habe ich es bis jetzt geschafft, jedes Mal, aber auch wirklich jedes Mal anderweitig verplant zu sein.

      3 Tage noch, dann habe ich Urlaub. Es wird auch Zeit, so allmählich. Und ehrlich gesagt bin ich froh, wenn ich dann auch erstmal die Vertretung der Teamleitung wieder abgeben kann. Obwohl es eine tolle Herausforderung war und Spaß gemacht hat, freue ich mich, wenn erstmal wieder jemand anderes den Hut auf hat.

      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap
      Hoffentlich könnt ihr zusammen einen Weg da raus finden, Donna. Viel Kraft und Geduld wünsch ich Euch.

      dem Rest hier:
      schönes Wochenende, tollen Urlaub, erfolgreiches Aufräumen.

      aufgeräumt ist hier alles, eigentlich dchon zu sehr. Rovinj ist schön, keine Frage, aber es wirkt irgendwie wie Freizeitpark,
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Ja, die Therapie-Maschine ist angeworfen. Wir hoffen auf den guten Ausgang. Aber ich hab schon Angst um sie.

      Soap, mir ging das letztes Jahr so in Lissabon. Obwohl das alles andere als aufgeräumt und sauber war, hatte ich das Gefühl durch eine Kulisse zu laufen, die für Touristen aufgebaut wurde und die der Portugiese längst verlassen hat. In Teilen der Stadt zumindest. Vielleicht lag es aber auch daran, dass ich vor 30 Jahren schon mal dort war und es da noch ganz anders war.

      Schelmine, warum gibst du die Teamleitung wieder ab? War das nur Vertretung? Und tut mir leid für dich, dass es jetzt schon wieder Sommer wird..... Hoffentlich genießt du deinen Urlaub trotzdem.

      euch allen ein schönes Wochenende!
      Gruß von Donna
      Youth is wasted on the Young.
      Donna, mein Job ist quasi derzeit "Assistenz der Teamleitung", so dass ich zu meinen bisherigen Aufgaben ab und zu etwas dazu bekomme, was die Teamleitung gern deligieren möchte.
      Außerdem vertrete ich sie, wenn sie nicht da ist.
      Da sie jetzt 3 Wochen Urlaub hatte, war ich ihre Vertretung. Das habe ich zum ersten Mal gemacht, musste auch direkt eine Monatsabrechnung für den Auftraggeber machen und ein Team-Meeting abhalten (inkl. Power-Point-Gefummel). Hat alles in allem aber gut geklappt. Trotzdem freue ich mich, dass ich jegliche Empfindlichkeiten jetzt erstmal wieder in ihre Hände legen kann und eine Pause davon bekomme, bevor ich sie das nächste Mal vertrete.

      Spätsommer ist nicht so schlimm, darüber freue ich mich auch. Knallig heiß und tropische Nächte mit Tageslicht von nachts 4 bis abends 23 Uhr ist eher das, was mir zu schaffen macht. Und die Gartenpartys.
      Ich traue mich gar nicht zu sagen, dass beim Nachbarn quer gegenüber 2 große Zelte im Hof stehen...... Noch mag ich dran glauben, dass der nur Unterstellmöglichkeiten für den Aufsitzrasenmäher u.ä. sucht.
      Ansonsten wäre das jetzt das 3. Wochenende in Folge, an dem ein naher Nachbar groß mit Zelten im Garten feiert. Scheinbar ist das eine Challenge dieses Jahr :angst
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap
      Puh. Müll gesammelt, Bilder bearbeitet, Social Media bedient. Morgen früh noch einen Artikel für die Zeitung aus den Fingern saugen. Ich bin müde. Ach so, arbeiten muss ich zwischendurch auch mal.

      Donna ich kann mir gut vorstellen was für eine Angst du haben musst. Ich drücke ganz fest die Daumen für eine baldige und vollständige Genesung.

      Schelmine die Zelte sind nur Deko. Wünsche ich dir zumindest.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Guten Morgen,

      es sieht ganz danach aus (Deko). Oder es war wirklich mal eine Tagesveranstaltung, gestern nachmittag standen schon allerhand Autos aus anderen Orten in der Straße.
      Auf jeden Fall war gestern abend himmlische Ruhe.

      Allen einen schönen Sonntag! Ich genieße noch einen Moment die Ruhe, bevor ich anfangen muss, das Brunch vorzubereiten.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap
      Morgen
      ich lasse mal einen späten Kaffee da
      Ich habe mir bereits einen Presseartikel aus den Fingern gesaugt und ein bisschen langweiligen Schrott abgearbeitet.
      Heute Mittag will ich unbedingt ein bisschen laufen, die arme Esme kommt zu kurz im Moment

      Schelmine, schön, dass Ruhe war, ist doch was.

      Ich war so vor 15 Jahren das erste Mal geschäftlich in Budapest und kurz davor oder danach in Prag, weiß ich nicht mehr so genau. Ich fand die beiden Städte damals wunderschön und vor allem so ganz anders.
      Heute sind sie immer noch schön, keine Frage, aber die Globalisierung hat Einzug gehalten: Es gibt die üblichen Ladenketten, Fast-Food-Ketten und sonstigen Ketten. Die waren vor 15 Jahren noch kaum vertreten. Heute sehen die Innenstädte aus, wie alle anderen Innenstädte auch. Sehr schade.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end

      Neu

      Guten Morgen allerseits!

      Viel zu tun, das ist es bei mir. Wie das halt so ist vorm Urlaub: plötzlich fällt einem noch so allerlei ein, was noch vorbereitet werden muss.
      Eigentlich habe ich ab Donnerstag frei, da könnte ich noch einiges machen, oder vor und nach der Arbeit. Aber gestern hat sich meine Kollegin den Kopf aufgeschlagen und wurde genäht, nun steht es in den Sternen, ob sie nicht zunächst krank geschrieben wird. Dann kann es sein, dass ich Donnerstag arbeiten muss und möglicherweise muss ich heute von 7:30 - 18:30 Uhr arbeiten, weil sonst keiner da ist.
      Aber auch das wird vorüber gehen.

      Wenn wir es schaffen, wollen wir noch eine Zaunlatte bemalen; im Urlaub möchten wir gerne einen Geocache machen, bei dem eine bemalte Latte angenagelt wird. Da wir als Avatar die Minions haben, wollen wir mal schauen, ob wir das hinbekommen, dass die Latte wie ein Minion aussieht.
      Aber das ist nun eher ein Luxus-Zeit-Problem.

      Ansonsten: Wanderschuhe sind geputzt, Wäsche halbwegs auf dem Laufenden (ansonsten gibt es zumindestens in der 2. Hälfte des Urlaubs eine Waschmaschine).

      Habt alle einen schönen Dienstag; bei uns soll es heute nochmal heiß werden.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap

      Neu

      Sollte es denn irgendwann mal Herbst werden habe ich auch wieder mehr Zeit. Momentan bin ich froh wenn ich überhaupt mal irgendwie zu etwas komme, was sich Feierabend nennt. Ich kriege es einfach nicht hin, dass ich mir nicht zu viele Termine in eine Woche packe.

      Dazu habe ich das kleine Monster Luna wieder, die wirklich sehr schwierig zu händeln ist. Gassi geht sie nur, wenn ich vorher mit dem Auto auf einen Feldweg fahre. Den Zahn ziehe ich ihr aber gerade. Ich wohne praktisch am Ortsende - das heißt, es ist nicht weit zu einer Fläche, auf der sie genauso gut ihr Geschäft verrichten könnte. Luna ist aber der Angsthase vorm Herrn und will da nicht hin. Vorgefallen ist da übrigens nie etwas. Nun "zwinge" ich sie dort mit mir hinzugehen - mir ist das wirklich zu blöd mit dem Hund im Auto einen Kilometer zu einem anderen Feldweg zu fahren. Gestern war sie nicht sonderlich amüsiert, heute morgen ging es dann aber schon besser. Mal sehen wie die lange Abendrunde sich nachher gestaltet.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....