Guten Morgen, liebe Foris.......

      Also für Kaffee ist es mir schon zu spät--- kleiner "esistwochendendedrink"?

      Ich melde mich dann hier mal offiziell aus dem Urlaub zurück. Es war wunderbar, viel gesehen, viel Spaß und auch sonst hat alles gepasst. Nun noch ein nettes Wochenende und Dienstag gehts dann wieder arbeiten.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Schön, dass du wieder da bist.
      Ich stelle mal Kaffee hin für alle - ich bin noch totmüde.
      Aber mir scheint im Schlafzimmer immer die Sonne ins Gesicht, da kann der Fußballkrimi abends noch so lange gegangen sein: es hält mich nicht mehr im Bett.

      Habt alle einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap
      Guten Morgen auch von mir. Ich sitze nach meiner Nordic Walking-Runde nachschwitzend auf der Couch. Duschen lohnt noch nicht...

      Unglaublich was gerade im Park schon los war: von Joggern über NW‘ler, Hundegänger, Radfahrer, „Übernachtungsgäste“ und Spaziergänger, was ja noch „normal“ ist um 8 Uhr am Sonntag, waren da auch Baseball spielende Männer, eine Sportgruppe uvm. richtig gute Sommermorgenstimmung.

      Euch allen eine ebensolche wünscht
      Fellow
      Guten Morgen,

      der zweite Kaffee ist fertig.

      Heute hab ich letzten Urlaubstag. Eigentlich hatte ich einen Arzttermin vereinbart und musste entsprechend aufstehen - nur um ihn dann doch nicht wahrnehmen zu können. Wäre bis hierhin ja nichts spannendes, aber das eine Arztpraxis eine Bandansage hat, dass man Kontakt nur per Mail oder Fax aufnehmen kann, weil sie keine Zeit haben ans Telefon zu gehen, finde ich schon ziemlich kundenunfreundlich. Was machen denn Leute, die kein Internet haben oder schon älter sind und mit dem PC nicht umgehen können?
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Guten Morgen aus dem Rheinland -
      noch scheint hier die Sonne und ich genieße grade den ersten Kaffee. Ein schönes erstes wieder-daheim-Wochenende liegt hinter mir mit Radeln, ein wenig Gartenarbeit, Grillen und vielem schönen anderen. Zuhause ist halt am schönsten...

      @Bäumchen: Das ist echt ein starkes Stück. Ich hatte zuletzt auch ein unschönes Erlebnis mit einer Onkologen-Praxis: dort kam bei meinen zahllosen Telefonatversuchen jeweils zweimal in der Bandansage "Leider sind zurzeit alle Plätze belegt, der nächste freie ist für Sie reserviert." und nach diesen zwei Durchsagen (unterbrochen von Musik) kam dann "Wir wünschen einen schönen Tag" und damit war das Telefonat dann zu Ende. Das hatte ich so auch noch nicht.

      Wir müssen uns aus gegebenem Anlass erneut mit dem Thema "Maus" beschäftigen. Gestern Abend hat es eine, kurz vor Toresschluss (eigentlich wollten wir längst ins Bett gegangen sein und dann wäre die Terrassentür bereits zu gewesen....), noch in unser Haus geschafft... Offenes Wohnzimmer mit Esszimmer und Küche :traene . Nun heißt es, neue Lebendfallen besorgen, mit Schokolade und Erdnussbutter bestücken (da sollen sie am meisten drauf stehen und Schoko hat bei unseren Kellermäusen vor einigen Jahren gut geholfen) und von euch um Daumendrücken zu bitten, dass wir sie schnell kriegen. Zusammen mit der 2cm Spinne an meinem Blusenausschnitt heute morgen bin ich schon leicht bedient - Fauna sucks at the moment...

      Aber eigentlich bin ich happy und guter Dinge und das Mäuschen kriegen wir schon in den Griff, hoffe ich.

      Allen einen schönen Tag wünscht
      Fellow
      Ich darf morgen Probearbeiten ^^
      Hab ja 5 Bewerbungen laufen, 3 melden sich nicht,
      bei einer hänge ich seit fast einem Monat in der zweiten Runde
      und das, was mir wirklich am besten gefallen würde,
      die haben sich nach 4 Tagen gemeldet, am Freitag haben
      wir telefoniert, heute hat sie mich wieder angerufen,
      ich darf morgen schnuppern. Ich freu mich.

      Guten "Morgen"
      ich hatte die Gelegenheit, für eine Woche nach Berlin zu fahren und mit Abgeordneten zu sprechen.
      ich muss noch ganz viel verarbeiten, aber ich bin so halbwegs wieder da
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Morgen allerseits,
      ich habe nur ein bisschen quer gelesen,
      Bäumchen, willkommen zurück, wie geht es Dir denn?
      Fellow ist auch wieder zu Hause - die Zeit fliegt, viel Glück beim Mäusefangen
      Astrid, ich drücke die Daumen

      Kaffee ist fertig, ich muss erstmal los und meinen Kühlschrank bestücken
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Guten Morgen - mein erster halber Tag auf Arbeit ;) . Und schon tausend Pläne für heute Nachmittag...

      Habt einen schönen Tag und da das Wetter eh nicht schön ist (bedeckt und um die 18 Grad, echt kühl im Verhältnis...), darf es ruhig mal regnen. Und zum Wochenende wird es wieder schön :ola
      Guten Morgen,
      da ich schon fleißig laufen war und die Waage eine Erfreulichkeit brachte, habe ich gerade lecker gefrühstückt (mache ich mein 16:8 halt auch in Teilzeit ;) ) und nun sitze ich mit meinem Kaffee, den ich auch für euch bereit stelle, beim Ausschwitzen. Dann gehts gleich zum Hausarzt.

      Die Sonne lacht vom makellosen Himmel - ein Träumchen.

      Ich wünsche euch allen einen feinen Freitag mit viel Vorfreude auf das Wochenende.
      LG Fellow
      Guten Morgen,

      später Kaffee gefällig?

      Ich werde dieses Wochenende einfach genießen, dass nichts anliegt. Ganz vielleicht gucke ich morgen noch das Endspiel bei Freunden, aber das ist noch unklar. Ansonsten einfach nur ein bisschen Hausputz, Einkaufen und entspannen. Die Woche war irgendwie doch anstrengend, trotzdem ich mich im Büro recht entspannt ans abarbeiten der in meinem Urlaub liegen gebliebenen Sachen machen konnte.

      Montag steht mir im Büro ein unangenehmes Gespräch mit einem Kollegen bevor, der (und ich hoffe sehr, dass ich mich irre) Unterlagen verschwinden lassen hat. Bevor ich allerdings mit meinem Chef spreche, möchte ich ihm die Gelegenheit geben, mich von etwas anderem zu überzeugen. Da hab jetzt schon ein bisschen Magengrummeln vor.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Besser spät als nie , ich stelle mal einen zweiten oder dritten Kaffee ins Forum. Ich hoffe, ihr könnt das schöne sonnige Wochenende und sorglos den Sommer genießen. Wir sind noch unentschlossen, ob wir heute nur den heimischen Plansch-Pool nutzen und nachher hier Fußball schauen oder uns auf den Weg irgendwohin machen. Mal schauen.

      @Bäumchen: Ich kann dein Unbehagen gut nachvollziehen, sowas liegt mir auch überhaupt nicht. Ich hoffe, schönes verdrängt das Magengrummel bis es morgen soweit ist!

      Auf jeden einen schönen Sonntag euch allen
      Fellow
      Morgen allerseits
      Kaffee ist fertig.
      Bäumchen, ich drücke Dir die Daumen für das Gespräch und hoffe, dass das einfach ein Irrtun ist.

      Fellow, und wofür habt ihr euch entschieden?
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Guten Morgen zusammen,

      puh, das Büro war heute morgen eine Sauna, da hat das ganze WE die Sonne hineingeschienen.
      Ich hatte mich auf wenig Verkehr wg. Sommerferien gefreut, Pustekuchen, ich bin heute morgen direkt in 5km Stau gestanden.
      Aber das kann mich nicht schrecken, denn bald habe ich Urlaub.
      Einen Kaffe nehme ich gerne, aber ein Eiskaffee wäre mir noch lieber. ;)

      Nachdem unser neuer Kühlschrank einen Eiswürfelbereiter inkl. Crushed Ice hat, trinke ich jetzt am Nachmittag sehr gerne einen Frappé. Allerdings nicht mit Nescafe, sondern schön zwei Espresso(i?), Crushed Ice, Milch, und das ganze mit dem Pürierstab aufgemixt. Das ist wirklich sehr lecker und erfrischend bei dem Wetter. :sonne
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Guten Tag - bei uns gab es gestern einen Schreck in der Abendstunde: nach dem Endspiel wollten wir Burger grillen und die beiden tiefgefrorenen Patties klebten irgendwie aneinander. Ich machte mich mit einem Filettiermesser ans Werk, die beiden zu trennen - was dann so gut gelang, dass das Messer auch noch den Weg (zartbesaitete an dieser Stelle bitte nicht weiter lesen....)....
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ....
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      ..
      in oder besser durch meine Hand fand :/. Einmal durch den Handballen unterhalb des kleinen Fingers mit Austritt am Handflächenrand sozusagen. Das Messer hatte ich allerdings direkt reflexartig wieder zurückgezogen und war der Meinung, mich nur "gepiekst" zu haben. Tut ja in der Schrecksekunde erstmal auch nicht so sonderlich weh und da es heftigst blutete, nahmen wir den Durchstich gar nicht wahr, sondern dachten nur, dass das Messer es in die Hand geschafft hatte. In der ersten Ambulanz klärte sich das aber nach Abnahme des Verbandsmaterials und wir wurden in ein anderes Krankenhaus mit Handchirurgie geschickt. Dort verbrachten wir dann den Rest des Abends und Fellow verließ nach Röntgen, Lokalanästhesie (mega schmerzhaft, so Spritzen in die Hand), frisch genäht und mit einer Lasche durch die Wunde, also quer die Hand, und mit einer Schiene versorgt das Krankenhaus erst gegen 23:30h wieder...

      Heute durfte ich mich dann noch mal in der Handchirurgie vorstellen - ich hatte mal wieder Glück im Glück: weder Knochen noch Nerven oder Sehne sind in Mitleidenschaft gezogen und ich muss nur noch Antibiotika und möchte Schmerzmittel nehmen. Mittwoch kann die Lasche spätestens aus der Wunde wieder raus. Wo ich grad da war, sprach ich auf Anraten der Ärztin von gestern Abend heute bei dem Handchirurgen auch noch meinen Karpaltunnel an und siehe da, der Daumenballen ist schon dabei sich zurückzubilden und ich soll mir nicht mehr allzu viel Zeit lassen mit der OP. Das Krankenhaus ist laut meinem Hausarzt für Handchirurgie die beste Adresse in meiner Stadt, deshalb werde ich das wohl da machen lassen.

      Mein Bedarf an Krankheiten ist definitiv für dieses Jahr gedeckt. Und einhändig unterwegs zu sein, wenn auch nur für relativ kurze Zeit, ist auch kein Spaß...
      Ach Du liebes Lottchen =O ! Du schon wieder! Ich täte ja auch sagen, dass Du, nur weil Du gerade eine Reha hattest, jetzt nicht wieder eine neue Baustelle brauchst. Ich seh schon, wir müssen noch ein bisschen mehr auf Dich aufpassen :D .
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Bewegen Sie den Mauszeiger durch den Nebel und schmutzigen Luft