Guten Morgen, liebe Foris.......

      Guten Morgen!

      Mensch, Pat, das war dann wohl ein kleiner Tilthinweis deines Körpers, was? Ich hoffe, du kannst heute ein wenig entstressen und dich ein bisschen erholen.

      @Erie: hab’s getestet: ich kann überall gleich gut gucken mit der gesamten Brille. Ich hab solche 4-Zonen-Gläser und das funktioniert anscheinend gut.

      Habe jetzt meine alte Maus zusätzlich mit links ohne Tastentausch in Betrieb und bisher bring ich das erstaunlich gut auf die Reihe. Bei meinem Stuhl habe ich die Armlehnen auf Tischniveau gebracht und bin jetzt eigentlich ergonomisch vorbildlich unterwegs, denke ich. Mal sehen, was mein Arm denkt :D

      Und jetzt hole hole ich mir erst mal Kaffee, soll ich wem einen mitbringen?

      Hanni schrieb:

      Hast du mal versucht, die Maus einfach auf die andere Seite zu packen? Inkl. Buttons vertauschen. Man gewöhnt sich erstaunlich schnell dran.
      Trackball geht bei mir gar nicht!


      Witzig, ich habe gerade die Beiträge gelesen und wollte genau das antworten, was Du, Hanni, dann schon geschrieben hattest. Ich habe als Rechtshänder früher meine Maus mit der rechten Hand bzw. dem rechten Arm bedient und ganz, ganz schlimme Nackenschmerzen bekommen, die in den Arm ausgestrahlt haben, bis ins Handgelenk. Aus reiner Verzweiflung habe ich dann meine Maus nach links verlagert, inkl. vertauschter Tasten (was unseren EDVler immer zur Weißglut bringt, wenn er was an meinem PC machen muss :mua ) und siehe da, es geht seit inzwischen bestimmt 15 Jahren einigermaßen problemlos. Zwei Versuche, wieder nach rechts zu verlegen, habe ich jeweils nach kurzer Zeit wieder abgebrochen. Ich sage mal, einen Versuch ist es wert. Trackball habe ich übrigens auch kurz versucht: bestimmt kann man sich daran gewöhnen, aber ich muss z.B. Flächen in Plänen anlegen und solche Sachen, da bin ich mit dem Trackball irgendwie nicht präzise genug, das macht mich dann hibbelig.

      Ach ja: Guten Morgen allerseits.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis

      Pat schrieb:

      Ich bin gestern Abend um kurz vor 9 zusammengeklappt


      Der Körper holt sich, was er braucht. Schon Dich ein bisschen! Das Wochenende ist ja nicht mehr weit, gönn Dir mal ein bisschen Langeweile oder wenigstens eine Aktivität, die für Dich pure Erholung darstellt. ist nicht leicht, wenn man selbständig ist, darf man aber trotzdem nicht vergessen.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Guten Morgen,

      Freitag! Ich freue mich aufs Wochenende, nach zwei schönen, aber auch anstrengenden Wochenenden auswärts freue ich mich jetzt auf ein paar ganz normale freie Tage zu Hause, mit Hausarbeit, Papierkram, Urlaubsplanung und Einkauf für den täglichen Bedarf. Und vielleicht auch ein bisschen länger Ausschlafen .... mal schauen. Und ein Konzertbesucht steht auch auf dem Programm.

      Habt einen schönen Tag und kommt gut ins Wochenende!

      FellowEarthling schrieb:

      Ich hab jetzt zwei Mäuse Amt Start, so dürfte es auch mit rechtshändigen Gastusern keine Probleme geben...


      Mmmh, ist das dann nicht sehr schwer, sich selbst zu disziplinieren? Ich weiß noch, wie schwer die ersten Tage mit der Linksmaus waren, ich bin mit der linken Hand nämlich ziemlch ungeschickt. Da wäre ich dann immer wieder zur Rechtsmaus übergelaufen, wenn ich gekonnt hätte. Aber wenn man konsequent ist, läuft es mit Links prima.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Wochenende, juhuuuuu! Ich wünsche euch allen ein schönes davon!
      Es soll ja tolles Wetter werden und wir wollten eigentlich mit den Kindern in den Zoo, aber das habe ich mir jetzt ganz schnell verkniffen!
      Vormittags von 11 - 14 Uhr findet ein Pokemon-Event statt mit halbem Eintritt, wenn man Pokemon Go auf dem Handy hat und ab 14 Uhr testet irgendein Karnevalsprinz was auch immer dort.....
      Bei stolzen Eintrittspreisen von 19 Euro für Erwachsene und immerhin 12 Euro für Kinder kann ich auf das Spektakel gut verzichten X(
      Ich bin ohnehin schon kein überzeugter Zoogänger und würde es nur den Kindern zuliebe machen, aber was dergleichen im Zoo verloren hat, erschließt sich mir nicht so ganz.
      Nun ja, mal sehen, was wir statt dessen machen. 60 Euro Eintritt und 40 km Fahrt pro Strecke gespart, da sollte sich doch etwas tolles, anderes finden lassen.

      Hm..... ich überlege, ob ich das mit der Maus auch mal probiere. Wäre bestimmt eine gute Entlastung, da ich den ganzen Tag am Computer arbeite und in der Freizeit auch noch viel dran hänge.
      Ich bin gespannt auf deine Erfahrungen Fellow.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Jo, Frühling!!!

      wir waren im Schnee wandern und es war soooo warm, dass man im T-Shirt im Liegestuhl (natürlich erst nach 2 Stunden bergauf gehen :braue ) verweilen könnte. Herrlich :bounce1

      Gut, dass ich Sonnenschutz im Gesicht hatte.

      Hoffentlich hattet ihr alle das gleiche Wetter — ohne Schnee für Schelmine, is klar 8)
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)

      lagarto schrieb:


      Mmmh, ist das dann nicht sehr schwer, sich selbst zu disziplinieren? Ich weiß noch, wie schwer die ersten Tage mit der Linksmaus waren, ich bin mit der linken Hand nämlich ziemlch ungeschickt. Da wäre ich dann immer wieder zur Rechtsmaus übergelaufen, wenn ich gekonnt hätte. Aber wenn man konsequent ist, läuft es mit Links prima.


      Ich hab das jetzt erst mal zur Eingewöhnung deshalb so gelassen, weil ich manchmal schnell auf was Zugriff haben muss, wenn ich z.B. während eines Telefonats ein Dokument im Netzwerk finden muss. Und das ging am ersten Tag und dem Umlernen der Tasten doch ein wenig schwierig. Ich werde also die zweite Vertikal-Maus (die kann nur mit rechts bedient werden) in absehbarere Zeit wieder abstöpseln.

      Ich werde berichten...

      Heute war meine erste Kontrollmessung der Knochendichte und das Ergebnis nicht gerade erfreulich. Die Knochendichte ist durch mein Medikament, trotz calciumreicher Ernährung, Vitamin D-Einnahme, Bewegung und und und doch deutlich runtergegangen. Mal sehen, was meine Ärzte bei der Auswertung sagen. Bin ein wenig frustig...

      Aber das schöne Wetter hat wenigstens für ein bisschen gute Laune gesorgt. Fürs Walking war das Wetter optimal.
      Guten Morgen,

      ich hab den Frühling mit einer Motorradtour eingeleitet. Das war wirklich toll, nach fast 3 Monaten ohne. Dabei war ich dann gleich mal im Baumarkt und habe jetzt was fürs Bad gefunden, was mir gefällt. Also steht heute mal wieder renovieren an - wobei ich das Material gleich erst mal noch holen muss.

      Euch einen schönen Tag mit viel Sonnenschein.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Guten Morgen,
      soooo schönes Wetter und ich kann nicht im Garten arbeiten mit den blöden gebrochenen Körperteilen :stampf :stampf
      Aber ich kaufe nachher Hornveilchen und meine Tochter pflanzt sie mir ein :) .

      Am Mittwoch wird das Handgelenk kontrolliert, hoffentlich werde ich den Gips los. Wir fliegen nächsten Samstag nach Fuerteventura, und da würde er doch sehr stören.

      Fellow, ich habe die Osteoporose durch jahrelange Kortisoneinnahme OHNE Schutz. Aber oft hat man ja nur die Wahl zwischen Pest und Cholera.

      Stephie, wie ist es euch ergangen? Ich habe viel an euch gedacht.

      Allen ein schönes Wochenende mit viel :sonne
      Viele Grüße von Magie

      Leben ist das, was dir passiert, wenn du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
      Guten Morgen allerseits.

      Ich bin grad vom Einkaufen zurück, mein Mann ist grad aufgestanden. dann können wir ja endlich frühstücken :D

      Ich lese hier von Motorrad fahren und Blümchen pflanzen....
      wir würden unsere Motorräder noch nicht mal aus dem Schuppen bekommen,
      weil der Hof noch voller Schnee liegt, am Blumen zu pflanzen ist auch nicht zu denken.
      Wir haben zwar strahlenden Sonnenschein, aber bei aktuellen 0-2 Grad doch noch ziemlich zapfig.

      Es gab doch tatsächlich frisches Grillfleisch beim Metzger =O
      Obwohl...grillen wäre schon was, aber das ist mir eindeutig noch zu kalt.

      Ich wünsche allen einen schönes Wochenende.
      Gute Besserung an Fellow und Maggie
      Und einen dicken Drücker an Stephie!!
      LG vom Engel

      Alle Tage sind gleich lang nur unterschiedlich breit.

      engel1968de schrieb:

      Ich lese hier von Motorrad fahren und Blümchen pflanzen....

      Beides habe ich heute gemacht.
      Und morgen muss das Mopped auch ran. Und danach ist Salz runterwaschen angesagt. Leider gibt's immer wieder sehr schsttige und daher sehr nasse Straßenabschnitte
      Sich selbst besiegen ist gar nicht so schwer, sofern man nur richtig Partei nimmt zwischen den beiden Seelen in seiner Brust!
      Guten Morgen,

      frischer Kaffee, frischer Tee - bedient euch.

      Da wir hier ja (vom Harz mal abgesehen) gar keinen Schnee hatten, gibts zum Glück nur trockene saubere Straßen.

      Meine Bauarbeiten gestalten sich echt als blöd. Das blöde Zeug was da an die Wände soll, lässt sich irgendwie nur sehr schlecht schneiden. Gestern hab ich den Mist vor Frust in die Ecke geschmissen. Da ich heute bei angesagten 14 Grad eine Braunkohlwanderung mache, verschiebe ich die Aktion auf nächstes Wochenende. Da liegt zur Zeit nichts weiter an, so dass ich entsprechend Ruhe und Zeit dafür habe.

      Sonnigen Tag allerseits.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Guten Morgen,

      ich habe gestern von meinem Auto auch das Salz abgewaschen, mein dunkelblaues Auto war ja schon richtig hellgrau.
      Die Sonne strahlt schon vom Himmel und wir bekommen auch so um die 13 Grad. Da geht es heute rauf auf den Berg (leider mit dem Auto) und oben schön spazieren gehen. Später gibt es Hüttenzauber mit Kaiserschmarren und Eierpunsch.

      Habt alle einen schönen Tag!
      Liebe Grüße, Susanne


      Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
      Marie von Ebner-Eschenbach