Guten Morgen, liebe Foris.......

      Guten Morgen, danke ich nehme auch einen Kaffee.

      Ach Schelmine, schlecht schlafen kann ich auch gut. Ich habe da noch Glück, weil ich ja aus dem Berufsleben so ziemlich draußen bin.

      Ich wünsche euch einen ruhigen Sonntag!
      Liebe Grüße, Susanne


      Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
      Marie von Ebner-Eschenbach
      schlecht schlafen ist Horror, davon kann ich auch ein Lied singen,
      heute Nacht auf der Couch, weil man Mann wieder so geschnarcht hat.
      Dort tickt die große Wanduhr, der Hund hechelt, der Kühlschrankt summt...
      Schelmine Susanne, gebt mir 5 :peace

      gehe jetzt dann in die Küche und mache Rinderrouladen, Spätzle und Blaukraut.

      Guten Morgen ihr Frühaufsteher :D

      Ich habe wunderbar geschlafen, von 22:30 bis 10:00 Uhr :thumbup:

      Ich glaub, ich bin ausgeschlafen

      Kaffee mag ich grad nicht, stell mal ne Kanne Tee hin, marokkanische Minze und

      dann mach ich mich auf den Weg zu Astrid, Mittag essen

      Das war doch ne Einladung Astrid, oder? :D
      LG vom Engel

      Alle Tage sind gleich lang nur unterschiedlich breit.
      Engel: NEID!
      Mich hat auch die Schnorchelei heute Nacht vertrieben, ich bin zwar frühzeitig ausgewandert und hatte im Gästezimmer himmliche Ruhe, konnte aber nicht mehr einschlafen.
      .....und in aller Herrgottsfrühe war ich wach, hatte keine Uhr und bis ich rausgefunden hatte, wie spät (früh) es ist, war ich schon wieder so wach, dass ich gleich aufstehen konnte.
      Jetzt bin ich gerädert.

      Mittagessen ist bei mir nicht drin, ich muss gleich erstmal raus, ein paar Stationen für meinen geplanten Geocache fotografieren und Koordinaten einlesen.
      Das ist alles immer eine ganz schöne Arbeit, bis man einen dieser etwas aufwändigeren Caches gelegt hat *seufz*
      Manchmal wünschte ich, ich wäre so stumpf und anspruchslos, dass ich einfach nur eine Tupperdose in den Wald pfeffern würde, ohne den Anspruch, dass anderen das Spaß macht :hat2

      Astrid:
      :peace
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap
      Guten Morgen,
      ich hab ganz gut aber viel zu wenig geschlafen (von 2 bis 7:30h und darin noch eine Weile wach...; allerdings blieb ich einiges länger im Bett liegen). Vielleicht gibt es nachher noch einen Nachschlag...

      Ich habe mich deshalb auch wirklich überwinden müssen, aber nachdem ich im Radio im Bad hörte, dass es später u.U. heftig regnen soll, bin ich dann doch direkt schon Laufen gegangen. Und es war wunderschön: strahlender Sonnenschein, dramatischer Himmel und traumhaftes Laub. Dafür, dass die Bäume im September schon trocken / braun waren, ist die Laubfärbung doch noch sehr hübsch geworden.

      Jetzt habe ich gerade erst gefrühstückt - Essen werden wir dann wohl am späten Nachmittag.

      Meiner Hand gehts soweit schon ganz gut. Allerdings kribbelt die Mittelfiger seit gestern fast durchgehend. Ganz an die Vorgaben des Arztes halte ich mich allerdings hatürlich auch nicht (darf ja eigentlich nur das Gewicht von einer Tasse Kaffee heben damit für die nächsten 3-4 Wochen) :lookaround . Aber die Naht sieht ganz gut aus. Dienstag kommen die Fäden raus.

      Hamburg war letzte Woche traumhaft wie immer und die Veranstaltung erfolgreich. Nur leider hatte ich mit meinem Bauch arge Probleme - vorgegebenes Essen und drei Tage fast nur Sitzen waren für meinen Darm ein wenig zu viel...
      Dafür habe ich als Ausgleich für die Dienstreise den Anfang der Woche frei. Da ich noch ein bisschen was vorzubereiten habe für die Feier und das Ganze ohne heile rechte Hand alles etwas länger dauert, passt das ganz gut.

      Nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag.
      Liebe Grüße, Fellow
      Guten Morgen zusammen!

      Wie gut, dass heute Montag ist, ich muss mich erstmal vom Wochenende erholen, war das anstrengend! Nur Kopfarbeit, und alles andere ist liegen geblieben.
      Sport wäre auch mal wieder gut, zumal allmählich alles lahm wird, aber wann das noch?! Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich eigentlich keine Zeit zum Arbeiten habe?
      Momentan hätte ich sogar die Möglichkeit, weniger Stunden (vertraglich) zu arbeiten, aber da ich weiß, dass das bei uns in der Firma lediglich bedeutet, dass ich mehr Überstunden machen, weil die Arbeit irgendwie DOCH da ist und dauernd jemand krank wird, kann ich mir das auch gleich schenken.

      Habt alle einen guten Start in die Woche!
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap
      Morgen allerseits,
      Schelmine, mir geht das genauso, mir fehlt überall die Zeit für all die Dinge, dich machen will oder muss.
      Sport lasse ich mir allerdings nicht nehmen. Diese Zeit gehört mir und nicht der Arbeit, der Politik oder Freunden. Das ist meins und ich mach das für mich und das lasse ich mir nicht nehmen.

      Ich lasse mal frischen Kaffee dar und kämpfe mich durch den Tag
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      ich war übrigens gestern Abend spontan im Kino. Ballon. Saugeil (Verzeihung!) gemacht.

      ich kann mich noch gut erinnern, an diese spektakuläre Flucht damals 1979. Da war ich 10. ich habe sämtliche Berichte darüber verschlungen und fand das völlig irre. Ich weiß auch noch, dass ich irgendwann, vor 15 Jahren oder so, mal im Museum Checkpoint Charlie in Berlin stand, dort hängt der Originalballon, und das alles wieder hoch kam. Ich habe keine Ahnung, warum mich das so gefesselt hat damals als Kind, es gab ja immer wieder mal Fluchten, aber die war für mich irgendwie besonders.

      Na und als Nachbarin gestern meinte, sie fährt mal runter und guckt sich das an bin ich spontan mit.

      Super gemacht. Echt. Die Stimmung, vor allem die dauernde Anspannung, unter der die Personen alle standen, kommt sehr gut rüber. Ich meine, ich wusste ja wie das ausgeht, war aber nach der Hälfte des Films mit den Nerven am Ende. Misstrauen überall, guckt der mich an? Beobachtet der mich? Das Zusammenzucken wenn es an der Tür klingelt. Liest der echt nur Zeitung in der Hotellobby oder ist der von der Stasi und sie haben mich gleich?

      Auch irre, was die für einen Apparat in Gang setzen um 4 Erwachsene davon abzuhalten, das Land zu verlassen. Hundertschaften Armee, Hubschrauber, Fahrzeuge....

      Ich war erst ein bisschen skeptisch weil ich nicht wirklich ein Fan von Bully Herbig bin, aber ich muss das revidieren. Richtig gut.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Moin,

      nach einem WE in der nähe von Köln bin ich wieder heil zu Hause gelandet. Diesmal hat sogar die Bahn einigermaßen vernünftig geklappt.

      Am WE war ja Karnevalsauftakt - also ich als Nordlicht habe mich nur gefragt, wie man das aushalten kann. So viele Jecken auf einem mal geht schon an meine Belastungsgrenze 8) . Und dann soll ich nächstes Jahr auch noch mitfeiern. Gut, dass ich da eine perfekte Ausrede habe: Jahresabschluss mit Wirtschaftsprüfern - Urlaubssperre.

      Ansonsten war es aber mal wieder sehr schön, jetzt freue ich mich allerdings auch mal drei Wochenenden zu Hause zu sein.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Wasn das hier fürn Haufen? Kocht keiner mehr Kaffee?

      Meinen wollt ihr garantiert nicht - das ist meist gefärbtes Wasser X/ :pinch: .

      Ich hab mich jetzt drei Nächste durchs Schlaflabor gequält. Ganz schon anstrengend sowas, vor allem, wenn man tagsüber ganz normal arbeitet. Na ja, so sind die Bedingungen wenigstens aus dem Echtleben. Dafür habe ich jetzt eine Menge Minusstunden gemacht, denn bis ich da aus dem Krankenhaus kam, hatte ich schon mindestens 3 Stunden Arbeitszeit verpasst. Wie auch immer, bekomme ich jetzt auch eine Schlafmaske. Mal schauen, ob sich mein Gesundheitszustand damit verbessert. Schlimmer kann es aber im Grunde auch nicht werden (also was meine Tagesmüdigkeit angeht zumindest).

      Heute Nacht hatten wir hier erstmals Minusgrade. So langsam will es wohl doch Herbst werden.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Doch, hier - ist auch mein einziges "Frühstück" ;) .

      Ich drücke die Daumen, dass es mit der Maske besser wird, Bäumchen. Zu wenig Schlaf ist die Hölle wie ich aus eigener Erfahrung weiß...

      Ich habe heute meinen einzigen Arbeitstag der Woche, der sich zum Glück ruhig anlässt. Ansonsten kreise meine Gedanken um unsere Silberhochzeitsfeier nächste Woche. Kleid habe ich gestern abgeholt und es sieht, glaub ich, ganz gut aus. Mein Outfit steht damit. Ansonsten feile ich noch an meinem Part der Rede :lookaround und muss noch etwas basteln.

      Das Wetter lässt sich gut an, sonnig und kühl. So darf es bleiben. Und wenn es nächste Woche richtig kalt wird (aber dafür trocken und sonnig bleibt), soll mir das recht sein. Das war bei unserer Hochzeit damals ebenso.

      Habt einen schönen Tag!
      Ist das ein Träumchen mit dem Wetter? Fantastisch, und ich habe frei.
      Ich hocke zwar zu Hause und habe computert, aber selbst das macht bei Sonnenschein mehr Spaß als bei Kunstlicht.

      Bäumchen, was kann so eine Schlafmaske? Ich habe so gar keine Vorstellung davon, wodurch dein Schlaf gestört wird und was die Maske dann bewirkt.
      Ich hoffe, es hilft dir.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap
      Hallo in die Runde!

      Ich stell mal Tee hin und ein paar selbstgebackene Spekulatius-Cookies (boah sind die leeeecker!!!).
      Hier knallt die Sonne auch auf den Schreibtisch und macht es mir schwer den Monitor ordentlich zu sehen, aber das nimmt man ja gern in Kauf.
      Nachdem mein Hörsturz wieder gut "verheilt" ist (sagt man verheilt?) macht nun das andere Ohr Theater. Ich vermute eine Gehörgangentzündung. Muss mal sehen, wenn es morgen nicht besser ist muss ich wohl zum Arzt.

      Hier ist im Moment Hibbelei wegen Kamils neuem Job. Nur noch 2,5 Schichten in der alten Firma, dann hat das Elend endlich ein Ende. Können es alle schon nicht mehr abwarten und sind so gespannt, wie es ihm im neuen Job gefällt. 2 Wochen Urlaub hat er dann jetzt auch noch. Da freu ich mich schon drauf.
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Von den Cookies nehm ich gerne, ich hab nämlich Hunger und nix zu essen eingepackt.
      Dazu stelle ich die Kaffeekanne und ein Schüsselchen Sahne, für die Kekse.

      Nervennahrung sozusagen, ich hab nämlich grad mächtig was zu tun im Office und kann das nicht aufschieben, weil ich morgen früh in die alte Heimat fliege 8o

      Euch allen einen schönen Restdonnerstag, rund um NRW scheint ja schönes Wetter zu sein, genießt es, hier ist nur Nebel....
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Und mir läuft grade das Wasser im Mund zusammen beim Stichwort Spekulatius-Cookies. Wenn das nicht nur neudeutsch / denglish für normale Spekulatius steht ;) , hätte ich gerne das Rezept...

      Und natürlich gute BEsserung für deine neue Ohrbaustelle, Stephie.

      Soap: Das Wetter soll hier übers Wochenende so bleiben - kannst dich also doppelt auf den alte-Heimat-Besuch freuen.

      Schelmine schrieb:


      Bäumchen, was kann so eine Schlafmaske? Ich habe so gar keine Vorstellung davon, wodurch dein Schlaf gestört wird und was die Maske dann bewirkt.
      Ich hoffe, es hilft dir.


      Ich leide unter extremer Tagesmüdigkeit. Das heißt, ich kann praktisch immer schlafen, bin aber nie wirklich erholt. Das ganze bedingt sich dadurch, dass ich Atemaussetzer habe - ich hab jetzt vergessen wie viele in der Stunde, aber der Wert war deutlich über 20 Aussetzer in der Stunde. Dazu schnarche ich auch noch derart, dass neben mir freiwillig niemand schläft ;) . Die Ursachen sind da vielfältig - aber Übergewicht (und davon habe ich leider genug) zählt definitiv auch mit dazu. Folgen sind - neben der ständigen Müdigkeit - auch viele andere "Unpässlichkeiten" (Depressionen, Bluthochdruck, Kopfschmerzen).

      Die Schlafmaske soll nun die Atmung unterstützen indem sie Druck beim Ein- und Ausatmen aufbaut. Damit strömt dann immer Sauerstoff und es kommt zu keiner Unterversorgung. Ist sehr gewöhnungsbedürftig, aber wenn ich dadurch die Chance auf erholsamen Schlaf erhalte, dann verwende ich die gerne.

      An allem anderen (sprich Gewicht) muss ich jetzt selbst arbeiten. Meine diversen Tabletten sind dafür auch nicht sonderlich hilfreich (hat Fellow für sich ja auch schon mehrfach erwähnt) und machen es mir eben noch etwas schwieriger. Essen ist nicht mein Problem - aber faktisch null Bewegung, da muss ich ran. Leider hab ich noch keinen Plan wie und was, zumal Sport jetzt auch noch nie zu meinen Lieblingsbeschäftigungen gehört hat. NW habe ich lange gemacht, fällt aber jetzt in der Jahreszeit defintiv aus.... wenn ich zur Arbeit fahre ist es noch dunkel und wenn ich heim komme ist es wieder dunkel. Da hab ich tatsächlich Angst noch in die Feldmark zu gehen oder dergleichen. Aktuell überlege ich ernsthaft, ob ich mir ein Laufband zulege. Das hat mir im Fintnessstudio immer Spaß gemacht.....

      So genug gejault, ich bin ja froh, dass es heutzutage überhaupt Möglichkeiten gibt sowas zu erkennen und auch entsprechende Behandlungen möglich sind.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Bäumchen, Schwiegervater und Schwager haben auch diese Masken
      und kommen damit sehr gut zurecht. Mein Schwager fühlt sich wieder
      wesentlich fitter.

      Ich hab schon wieder eine neue Baustelle, heute starb die Katze meiner
      Eltern, jetzt wollen sie eine neue zum Kater dazu holen. Ich habe
      eben versucht es ihnen auszureden. Der Kater sucht natürlich, logisch.
      In ein paar Wochen wird er zurecht kommen.
      Ältere Katzen vertragen sich nur schlecht mit Neuzugang. Meine Sorge
      ist aber, sie sind fast 79 und 83 Jahre alt. Wer soll sich um die Katzen
      dann kümmern wenn sie nicht mehr können. Meine Stiefmutter kann sich
      nix mehr merken und bringt alles mögliche durcheinander ...
      Demenz im Anfangsstadium ??