Guten Morgen, liebe Foris.......

      Und was hast du geantwortet?? :mua

      Ich wäre, glaub ich, ausgeflippt

      Ach ich wünsch Dir übrigens gute Besserung, wie auch Euch Pat und Brösel

      Uns gehts soweit ganz gut, leben noch sind noch rauchfrei und haben körperlich expandiert :D

      LG vom Engel :wavy
      LG vom Engel

      Alle Tage sind gleich lang nur unterschiedlich breit.
      Schönen guten (Sams-)Tag,

      gute Besserung allen Rekonvaleszenten!

      Und Respekt, soap - ich wähne mich ja auch eingermaßen fit, aber das ist schon eine Hausnummer...

      Die nächste Woche wird für uns beide anstrengend, da wollen wir es an diesem Wochenende eher ruhig angehen lassen, zumal wir gestern Abend aus waren und erst um 2 Uhr im Bett. Morgen werden wir wohl eine kleine Radtour machen. Wetteraussicht ist dafür perfekt, heute ist es doch recht durchwachsen und es ist auch nicht so richtig absehbar, ob es noch mal regnet. Ab heute Abend soll es dann eigentlich trocken bleiben. Deswegen werden wir dann wohl auch grillen.

      Dazu will ich mich gleich mal an Baba ganoush versuchen, hab ich noch nie selbst gemacht. Ich berichte...

      Habt ein schönes Wochenende und liebe Kranken: bessert euch weiter ;)
      LG Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Morgen allerseits. Ich würde ja Kaffee bereitstellen aber die Krankenhausplörre ist nicht trinkbar. Schwarzer Tee geht aber...
      Schelmine das ist ja der Hammer! Und Fellow bitte berichte das habe ich auch noch nie gekocht
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end

      FellowEarthling schrieb:

      Morgen werden wir wohl eine kleine Radtour machen. Wetteraussicht ist dafür perfekt,...


      Wetter war tatsächlich heute einfach nur perfekt für einen idealen Sommertag - 26-28 Grad, ab und an ein paar Wölkchen. Wunderbar, so mag ich das. Mittags sind wir dann auch zum Radfahren gestartet und fast 40km entlag beider Seiten des Rheins geradelt. Schön wars, inkl. Rast in einem wunderschönen Biergarten an einem Seitenarm des Rheins. Und nach der Heimkehr konnten wir uns in den erfischenden Pool stürzen. Das Leben kann so schön sein, grade im Sommer ;-).

      FellowEarthling schrieb:


      ...Deswegen werden wir dann wohl auch grillen.

      Dazu will ich mich gleich mal an Baba ganoush versuchen, hab ich noch nie selbst gemacht. Ich berichte...


      Gegrillt haben wir gestern zwar nicht, aber das Baba Ganoush habe ich gemacht. Nach einem Rezept mit griechischem Joghurt und Tahin - war sehr lecker. Allerdings hätte es von der Konsistenz her etwas fester sein dürfen. Die Küche blieb nach dem Backen der Auberginen fürs Baba Ganoush dann kalt - gegessen haben wir es mit arabischem Fladenbrot, etwas Ajoli, getrockneten und frischen Tomaten. Ich liebe solche kleine Köstlichkeiten.

      Und nun schauen wir "Die 3 Tage des Condors" und werden wohl früh ins Bett gehen. Woche wird anstregend für uns beide.

      Schönen Abend euch allen.
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Hallo Ihr Lieben,

      Mensch, hier war ja einiges los!
      Ich wünsche allen Kranken und Frischoperierten gute Besserung!!!

      Noch 4x arbeiten, dann haben wir endlich Urlaub!
      Wir fahren allerdings nicht weg. Unser Urlaubsgeld haben wir beim Autohändler gelassen. Freitag können wir die neue Familienkutsche endlich abholen und freuen uns schon unheimlich darauf.

      Morgen hab ich noch mal eine Untersuchung, vor der ich ein wenig Angst habe. Soll wohl nicht ganz schmerzfrei sein :angst

      Ansonsten gibt es hier nix neues. Wir genießen es, dass Bennet Ferien hat und wir nicht so auf die Uhr schauen müssen.

      Euch allen eine schöne Woche!
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Also ich hatte Polypen, meine Nasennebenhöhlen und die Stirnhöhlen waren komplett zu und ich hatte meinen Geruchssinn verloren. Außerdem wurde die Nasenscheidewand begradigt. Ich habe ein echt nettes Selfie von Freitagabend, aber ich fürchte, das würde euch nachhaltig den Appetit verderben. Vielleicht stelle ich es in den Wiegethread :evil:

      Das war Freitagnachmittag und heute früh bin ich heim gefahren. Ich war in Suhl, gleich hinter der bayerisch-thüringischen Grenze, die Klinik dort wurde mir empfohlen und das völlig zu Recht. Die andere Option wäre Würzburg gewesen, etwa genauso weit, aber die Uniklinik in Wü ist immer ein bisschen chaotisch, also habe ich Thüringen versucht und wurde nicht enttäuscht. Toller Laden! Da war ich echt gut aufgehoben.

      Heute Nachmittag war mir dann echt ein bisschen schwummerig aber jetzt gehe ich ins Kino und morgen sieht die Welt schon wieder besser aus ;)
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Guten Morgen,

      schön, dass du wieder daheim bist und gleich so unternehmenslustig, Pat. Kannst du denn jetzt direkt wieder riechen? Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass deine Beschwerden nachhaltig wegbleiben.

      Ich hoffe, du hast die Untersuchung ohne große Schmerzen hinter dich gebracht, Stephie, und es gab keine weiteren schlechten Nachrichten!

      Ich habe heute eine weitere schlafmäßig echt schlechte Nacht hinter mich gebracht. WIr sind gegen 22:30 Uhr ins Bett, dann bin ich um 1:20h wach geworden und hab über zwei Stunden wachgelegen, rumgewälzt, etc. Ätzend. Und um 5 Uhr irgendwas, also fast eine Stunde vor dem Wecker, war es dann auch schon wieder um mit Schlafen... Und das geht jetzt schon seit der letzten Hitzewelle so, obwohl es jetzt ja nicht mehr so warm ist (selbst in unserem Schlafzimmer....).
      Naja, Resultat war, dass ich nach meinem morgendlichen Ausflug zur Physio wegen meiner wieder aufgeflammten Schulterbeschwerden (gereizte / entzündete Bizepssehne) grad nach meinem Morgenkaffee erst mal wieder ein wenig weggeschlummert bin. Ich kann also meinen Kaffee nur demjenigen anbieten, der heute Tagesfreizeit und Gelegenheit zum Schlafen hat :braue :rofl .

      Ich hoffe wirklich, heute Nacht endlich mal wieder einigermaßen durchzuschlafen. Morgen hab ich eine berufliche Abendveranstaltung und vorher den ganzen Tag Programmschulung - da muss ich einigermaßen fit und wach sein...

      Habt einen schönen Tag
      Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Guten Morgen!

      Und, sieht die Welt denn besser aus Pat? Ich hoffe doch sehr!

      Meine Welt sieht leider nicht so rosig aus. Ich war heute noch mal beim Arzt und muss auch nochmal zum Augenarzt, da das Auge immer noch sehr juckt und tränt.
      Außerdem habe ich ein anderes Schmerzmittel und Magentabletten bekommen, damit ich nicht bald von all dem Ibuprofen ein Loch im Bauch habe.

      Laut Arzt habe ich mir da wohl eine "schöne Scheiße" ausgesucht und auf meine Frage, ob er meint, dass ich nächste Woche wieder arbeiten kann, meinte er nur: "Das können Sie vergessen. Das können Sie noch nicht am Koppe haben."
      Das ist ganz schön be.......scheiden, weil meine andere Kollegin aus dem Backoffice nämlich im Krankenhaus liegt und einen Herzschrittmacher kriegt (war ja klar, dass die wieder noch eins drauf setzen muss :motzi ), aber es nutzt ja nix, ich werde wohl bei aller Not auch nicht können.

      Der Arzt heute (leider wieder eine Vertretung, weil meiner im Urlaub ist) rät mir auch dazu, mich impfen zu lassen, sobald das vorbei ist und der Impfstoff wieder verfügbar ist.

      Wieso hat man eigentlich so ein verdammt schlechtes Gewissen, wenn man mal krank ist? Förderlich ist das ja nicht gerade. Gestern habe ich nochmal so einen richtigen Schub gehabt und ich bringe das schon auch ein bisschen damit in Verbindung, dass ich mich sofort "unter Druck" gefühlt habe, seit ich weiß, dass nun meine Kollegin auch noch krank ist.

      Ich hoffe, euch allen geht es gut und ihr genießt euren Tag. Mir ist einigermaßen langweilig.

      Edit: jetzt hat sich mein Beitrag mit Fellow überschnitten, ich wünsche dir jetzt schon mal eine angenehmere Nacht!

      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Moin zusammen,

      Karin, ich bin jetzt auch schon die dritte Woche zu Hause. Toll finde ich das auch nicht. Aber es ist wie es ist.

      Wünsche euch einen angenehmen Dienstag.

      LG bine
      Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind wirst du weiter existieren, doch aufgehört haben zu leben. (Mark Twain)

      FellowEarthling schrieb:



      Ich hoffe, du hast die Untersuchung ohne große Schmerzen hinter dich gebracht, Stephie, und es gab keine weiteren schlechten Nachrichten!


      Danke! Es war zum Glück weniger schmerzhaft als gedacht! Ich hatte mich eigentlich auf einen Couch-Nachmittag eingestellt, aber das war gar nicht nötig.
      Und die Ergebnisse waren zum Glück auch gut! Puuuuh!

      Einen großen Meileinstein auf der Waage gab es heute als Belohnung. Die ersten 5 kg sind weg 8o

      Gute Besserung weiterhin an alle, die noch kämpfen! Und dem Rest einen schnell vergehenden Arbeitstag!
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Sehr schön Stephie, besser so als umgekehrt!
      5 Kilo sind ja mal eine Ansage! :shock Da musst du dir ja bald viele, neue Klamotten nähen!

      Fellow, wie war die Nacht?

      Ich wünsche auch allen eine schöne Wochenmitte!
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf

      FellowEarthling schrieb:

      Kannst du denn jetzt direkt wieder riechen?

      Nein, in ein oder zwei Wochen wissen wir, ob das wieder wird. Ich hoffe einfach, so ohne Gerüche ist die Welt ziemlich öde...

      FellowEarthling schrieb:

      Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass deine Beschwerden nachhaltig wegbleiben.

      Danke!

      Mir geht es so naja. Kinoabend am Montag ging so, heute früh Einkaufen fand ich echt anstrengend. Ich arbeite stundenweise mit Unterbrechungen. Esme ist ziemlich happy, dass ich wieder da bin und schmiegt sich an mich wann immer sie meiner habhaft wird. Kleine Süßnase.

      Schelmine, ich hoffe, Du besserst Dich schnell, was Du da beschreibst klingt echt nicht wie etwas, das irgendjemand haben will :knuddel1
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Ihr klingt ja alle schon besser als letzte Woche.
      Sehr schön.

      Ich stelle mal frischen Kaffee, Pfeffernüsse (ja, echt, die hat hier jemand zusammen mit Lebkuchenherzen in der Küche platziert) und Brennessel-Mango-Tee hin und dann werde ich mit einer Tasse Cappuchino zurücklehnen und Hannis Bilder anschauen ^^
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)

      Pat schrieb:

      Nein, in ein oder zwei Wochen wissen wir, ob das wieder wird. Ich hoffe einfach, so ohne Gerüche ist die Welt ziemlich öde...


      Obwohl: es ist ja auch nicht immer ein Geschenk, stimmt's?
      Ich erinnere mich noch lebhaft an die erste Zeit des Nichtrauchens, als der Geruchssinn wieder ausgeprägter war. Da war ja plötzlich ganz vieles ganz schön lecker für die Nase. Aber vieles eben auch nicht.

      Dennoch: lieber mal Nase zuhalten müssen als nicht riechen können.

      Egal was: die beste Krankheit taugt einfach nix. Ist so!
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Guten MOrgen,

      da ich grade darauf warte, dass meine Programmschulung beginnt (die Leute von Montag müssen heute noch nachsitzen, wiel sie nicht fertig geworden sind...), habe ich etwas Zeit für euch.

      @Pat: dann drücke cih die Daumen, auch wenn man manche Sachen gar nicht unbedingt riechen möchte, wie Schelmine schon richtigerweise anmerkte.... Und lass es ruhig angehen!
      @Stephie: Glückwunsch zur Abnahme - wenn die Motivation stimmt , ist es etwas leichter, nicht wahr?
      @Schelmine: ich denke, du weißt, was ich dir rate, oder muss ich den hier :motzi rausholen? Ganz schnell meldest du dich und dein schlechtes Gewissen vom Dienst ab. Aber zackig!!!!!

      Geschlafen habe ich heute gut, etwas zu gut.... (allerdings mit einem milden und harmlosen Schlafmittel, weil ich einfach heute fit sein und auch heute Abend lange aushalten muss. Das Schlafmittel ist in Tropfenform und die Dosierung dadurch etwas tricky (aber eben auch individuell machbar). Und 5 Tropfen waren um 22:15h eingenommen genug, um mich bis nach 7 über den Wecker, der ein Radio ist und normalerweise IMMER ausreicht, schlafen zu lassen :pfeif .

      Meine Schulter zwackt heute wieder mehr als sonst, aber das ist einen Tag nach der Physio meist so. Hoffentlich ändert sich jetzt aber schnell auch nachhaltig was. Hab nur noch 3 Termine bei der Physio und mein Hausarzt kann mir keine weiteren verschreiben. Und Orthopädentermine sind ja das Einhorn unter den Arztterminen. Man meint, schon mal einen gesehen zu haben, ist sich aber nicht sicher, ob es sie wirklich gibt...

      Gestern war dann Onkologenbesprechung meiner Nachsorge. Da die Radiologie mich schon aufgeklärt hatte, war diesbezüglich nichts zu befürchten und es ist auch alles OK. Allerdings habe ich am rechten Oberschenkel eine schon etwas größere "Beule", genau da, wo das Hüftgelenk ansetzt. Schon seit längerem und hielt sie immer für diesen ominösen Reiterhosenspeck. Aber seit einiger Zeit, vor allem, seitdem meine Beine durch den Sport doch etwas muskulöser werden, ziept und zieht es da immer häufiger. Ich "merke" sie irgendwie immer. Ohne hysterisch zu sein, habe ich, da meine Tumorart überall in Weichteilen des Körpers vorkommen kann, den Onkologen dann gestern mal drauf angesprochen und er hat es sich auch angeschaut. Er ist ziemlich überzeugt, dass es sich um ein Lipödem handelt (was auch nicht nett, aber eben auch nicht bedrohlich klingt). Beim nächsten MRT-Termin im Oktober soll der Bereich aber sicherheitshalber auch mal mit erfasst werden.

      So, nun sollte es langsam losgehen mit der Schulung, sonst reicht die Zeit nicht.

      Wünsche euch einen schönene Dienstag und feines Heilen.

      Ach und Schelmine: :direx RUF JETZT AN! (oder maile zumindest...)
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...

      FellowEarthling schrieb:

      Wünsche euch einen schönene Dienstag


      :nachdenk

      FellowEarthling schrieb:

      Ach und Schelmine: RUF JETZT AN!


      Habe ich. Obwohl es mir heute wirklich schon viiiiiiieeeeel besser geht (im Vergleich zur letzten Woche)

      Bewundernswert, wenn du -ohne hysterisch zu sein- nachgefragt hast. Ich finde, du hättest auch alles Recht der Welt, hysterisch zu sein.
      Gut, dass es abgeklärt wird.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf