Guten Morgen, liebe Foris.......

      Herzlichen Glückwunsch, Brigitte. Ich wünsche euch trotz Stress und mühen bei der Vorbereitung eine wunderschöne Feier.

      Eiskaffee gefällig?

      Bin heil von meiner Dienstreise zurück. Ausnahmsweise war ich nicht mit der Bahn unterwegs (es ging in die schwäbische Provinz) und auch ausnahmsweise froh darüber, in einem klimatisierten Fahrzeug von Tür zu Tür kutschiert zu werden. Das bisschen, was ich gestern auf einem Betriebsgelände in der Hitze unterwegs war, hat gereicht, um mich völlig matschig fühlen zu lassen. Mit Bus und Bahnen wäre ich wahrscheinlich gestern verzweifelt bei der stehenden Hitze, zumal bei der Bahn wohl auch alle möglichen Verbingungen ausgefallen sind...

      Hier ist es heute nun natürlich auch richtig, richtig heiß, wie sind Aspiranten auf den Hitzerekord, nachdem wir gestern wohl schon kurzfristig der heißeste Ort Deutschlands waren. Ich war heute früh beim Friseur und hab die Haare mal gar nicht getrocknet, um wenigstens von der Verdunstungskälte zu profitieren. Danach hab ich noch ein paar Kleinigkeiten besorgt und bin jetzt dankbar, daheim im noch halbwegs kühlen Heim zu sitzen. Und gleich gehts dann mal ins Wasser.

      Ich wünsche euch allen, dass ihr gut oder zumindest so gut wie möglich mit der Hitze klar kommt.
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Guten Morgen,

      ich wurde soeben durch einen kleinen Vogel in meinem Schlafzimmer geweckt. War der aufgeregt, ich habe ihm dann sanft den Weg nach draußen gewiesen ^^ .
      Sagte ich schon, dass ich diese Hitze nicht vertrage? Aber da bin ich wohl nicht allein. Anfang nächster Woche soll es sich hier in Hamburg abkühlen, dann sind
      gemäßigte Mitte 20 Grad angesagt.

      Kaffee? Tee? Bitteschööööööön
      Viele Grüße von Magie

      Leben ist das, was dir passiert, wenn du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
      Guten Morgen,

      ja, diese Hitze ist schon extrem. Ich bin gestern Nachmittag in unsrem Pool, Wassertemperatur 32°, auf der Luftmatratze, mit den Beinen im Wasser und Kopf und Arme auf der selben liegend eingepennt und nach 45 min aufgewacht mit leich verbranntem Rücken. Natürlich war ich nicht eingeschmiert mit Sonnencreme. Aber draußen hält man es echt nur noch wassergekühlt aus. Oder spät am Abend oder früh morgens.

      Gestern Abend nahmen wir dann noch kurz vor dem Schlafengehen ein kühles Bad. Das hat echt gut getan.

      Leider bekomm ich bei dieser Hitze nix auf die Reihe außer ein bisschen Wäsche, für Essen zu sorgen und Bad und Küche halbwegs sauber zu halten. Dementsprechend sieht es im Haus furchterregend aus. Aber zum Glück naht das WE mit schlechterem Wetter und Abkühlung. Die Arbeit rennt ja nicht davon.

      Ein Gutes hat die Hitze allerdings. Da ich echt nicht viel runterbekomme bei solchen Temperaturen, nehm ich im Sommer immer ein paar Kilos ab, die ich mir dann ab Herbst und über die Weihnachtszeit wieder anfuttere....

      Euch allen einen letzten halbwegs angenehmen Hitzetag vor der sersehnten Abkühlung, die hoffentlich ohne allzugroße Unwetter vonstatten geht. Ich hab nämlich richtig Angst vor dem starken Wind bei Gewittern...

      Liebe Grüße

      Brigitte
      Glück ist, wenn die Katastrophe zu Ende ist
      Schenisu: ich kann, zumindest, was die Abkühlung angeht, sehr empfehlen, die Luft- gegen eine Gewebematratze einzutauschen:



      Da liegt man wenigstens mit der Unterseite im Wasser. Schützt aber auch nicht vor Sonnenbrand, wenn man drin einschläft... Gibt es einmal im Jahr bei ALDI, Lidl und Co. aber auch bei Amazon etc. Ca. 15-20 Euro.

      Unser Pool hat inzwischen auch über 30 Grad - aber es ist dennoch angenehm drin zu sitzen. Wir sind auch vor dem Schlafengehen noch mal lange rein und ich hab sogar ein bisschen gefroren - geschlafen habe ich aber dennoch absolut bescheiden. Fast 2 Stunden hab ich fürs Einschlafen gebraucht und kurze Zeit später war ich schon wieder wach und hab ewig wach gelegen. Was bin ich froh, dass ich nicht in mein Brutofenbüro muss bei dem Wetter.

      Grad war ich kurz einkaufen, die 2. Waschmaschine läuft, gleich packe ich unseren Kram zusammen und gegen 17 Uhr kann ich Mr. Fellow für unseren Wochenendausflug aufpicken. Dort ist erst für Sonntag spät nachmittags Gewitter angesagt - das passt ja prima.

      Ich sitz hier noch mit Kaffee und ziehe gern einen Neuen dem, der mag.
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Brigitte, ich gratuliere noch zur Silberhochzeit, ich hoffe, ich darf noch?!

      Ansonsten schmilze ich so vor mich hin und versuche, zu überleben ohne viel zu jammern. Die letzten Tage ging es halbwegs, weil die lärmenden Nachbarn im Urlaub sind, so dass man trotz Hitze einigermaßen wegdämmern konnte, schlafen kann man das ja sowieso nicht nennen.

      Im Büro war es auch kein Zuckerschlecken, zumal -wie sollte es anders sein- natürlich Streit darüber entbrannt ist, ob man bei 38° Außentemperatur und 33° Innentemperatur nicht lieber die Fenster zu macht und das eben mal die paar Tage ein paar Stunden aushält.

      Lustig ist, dass natürlich ausgerechnet die Kolleginnen nicht 5 Minuten ohne Sauerstoff auskommen können, bei denen man im Winter 8 Stunden lang kein Fenster aufmachen darf :rofl
      Immer wieder schön! :hat2
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf

      Schelmine schrieb:

      Im Büro war es auch kein Zuckerschlecken, zumal -wie sollte es anders sein- natürlich Streit darüber entbrannt ist, ob man bei 38° Außentemperatur und 33° Innentemperatur nicht lieber die Fenster zu macht und das eben mal die paar Tage ein paar Stunden aushält.

      Bei uns müssen natürlich auf der großflächig verglasten Südseite um die Mittagszeit die Fenster aufgemacht werden - man braucht ja frische Luft....
      Sich selbst besiegen ist gar nicht so schwer, sofern man nur richtig Partei nimmt zwischen den beiden Seelen in seiner Brust!
      Guten Morgen liebe Foris :) ,

      bei mir sind es 21 Grad
      :xyxthumbs
      es hat geregnet :xyxthumbs
      ich habe gut geschlafen und fühle mich wieder wie ein Mensch
      :xyxthumbs

      Das Leben ist schön :wein

      Ich stelle euch frischen Kaffee und Reste vom gestrigen Hefezopf mit Marmelade hin

      :wavy


      Lieben Gruß
      Rita
      "Was ist IST und was geht GEHT" :]

      Guten Morgen allerseits!

      Ich eröffne mal die Forumswoche mit einer Runde Heißgetränk nach Wahl. Ich war heute schon beim Zahnarzt, in Vorbereitung auf eine kleine Kiefer-OP morgen. Die Woche wird also ... naja.
      Ansonsten gratuliere ich Euch, Brigitte und Angetrautem auch noch zur Silberhochzeit. Tolle Sache.
      Soap, wie war es in München? Ich hoffe, ihr konntet das Konzert noch trocken genießen? Wir waren mit Besuch am Chiemsee und da hat es dann irgendwann so gegen 7 ordentlich geschüttet, aber auf dem Rückweg nach München waren die Straßen dann alle trocken, so dass ich hoffe, ihr seid im Olympiastadion nicht abgeduscht worden.
      Jetzt regnet es seit gestern Abend durchgehend, ist vielleicht ein bisschen viel auf einmal auf den trockenen Boden aber im großen und ganzen ist der Regen sehr begrüßenswert, wobei es hier mit der Trockenheit noch nicht ganz so dramatisch war wie in anderen Teilen Deutschlands.

      LG, Lag.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „lagarto“ ()

      Guten Morgen,

      bei uns hat es leider nur am Freitag Abend einen kräftigen Schauer gegeben, sonst absolut nix. Und wir trocknen mittlerweile aus. Gut, dass der Rhein noch ziemlich viel Wasser hat, sonst sähe es sehr mau aus hier. Im Garten ist da, wo nichts wächst die Erde staubtrocken.

      So, jetzt wünsch mir deshalb einfach mal tagsüber sonnige 25 - 30° und nachts schönen Landregen;). Das wäre doch mal was.

      Allen eine schöne Woche!

      Liebe Grüße

      Brigitte
      Glück ist, wenn die Katastrophe zu Ende ist
      Bei uns hat es heute Nacht überraschend geregnet und heute morgen ist es angenehm kühl.
      Dafür bin ich sehr dankbar, weil ich heute morgen schon 2 Arztbesuche ohne Termin hinter mich bringen musste, das war auch so schon kein Geschenk.

      Ich bin erstmal für mind. 2 Wochen aus dem Verkehr gezogen, Gürtelrose am Kopf, na herzlichen Dank auch! Ich bin ja selten krank, aber wenn, muss ich auch gleich so richtig "hier" schreien :S :wacko:
      Und ich hatte heute morgen noch Skrupel, mich krank zu melden, weil ich dachte, ich stelle mich an, zumal ich morgen frei gehabt hätte und doch prima hätte zum Arzt gehen können.
      Aber da die Kopfschmerzen immer schlimmer wurden und mein Auge immer mehr zuschwillt, habe ich wohl das einzig richtige getan.

      Dann will ich mich mal hübsch auskurieren.

      Edit: Lagarto, dich habe ich vor Brigitte gar nicht gesehen. Alles Gute für morgen!

      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Tach allerseits.

      Einen Tee würde ich nehmen, danke für´s bereitstellen.

      München war toll. Wir hatten Freitagabend und Samstag Regen, wobei das am Samstagmittag echt ein Wolkenbruch war.

      Den Rest vom Wochenende teile ich auf die "korrekten" Threads auf, also Konzert und Reise

      Ach Du Schreck, das klingt ja überhaupt nicht lustig Schelmine. Gute Besserung und vor allem viel Ruhe. Gut, dass es nichtmehr ganz so heiß ist. Menno, Du Arme :knuddel1

      Morgen gibst du den bitte an Lag weiter, falls er ihn dann braucht ;)
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Ach du liebe Güte, Schelmine. Das klingt sehr schmerzhaft und unangenehm. Ganz schnelle Besserung wünsche ich dir.

      Stichwort Regen: wir waren übers Wochenende in Münster bzw. Münsterland unterwegs. Ich mag die Stadt und ihr Flair sehr. Da war es durchgehend noch schön und
      nicht ganz so heiß wie bei uns zuletzt. Auf der Heimfahrt hatten wir den ein oder anderen Schauer.

      Daheim hatte es geregnet, aber unter unserer Hainbuchenhecke war wieder noch alles trocken... Und es hat ewig gedauert, bis wir die Hütte runtergekühlt bekamen...

      Heute ist es angenehm erfrischt und sonnig. Deshalb haben wir die Grillverabredung von morgen oder übermorgen, wo jeweils eventuell Regen kommt, auf heute verlegt.

      Habt einen guten Wochenstart, morgen sind bei uns schon wieder 30 Grad angekündigt...
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Guten Mittach,
      ich schneie mal kurz rein
      Lagarto, alles Gute für morgen
      Schelmine, gute Besserung, das klingt echt nicht gut.
      Fellow, ich bin öfter geschäftlich in Münster, ich mag es da auch ganz gern
      Hier war am Wochenende Stadtfest und ich habe mich 2 Abende lang so richtig besoffen. Mit Absicht. Hat gut getan und ich habe den Kopf mal gründlich frei bekommen. Das reicht dann jetzt wieder für die nächsten 10 Jahre :rofl

      Ich gehe dann am Donnerstag ins Krankenhaus und werde Freitag operiert, Nasen- und Stirnhöhlenpolypen. Wird sicher nett, aber vielleicht kommt danach mein Geruchssinn wieder, dass der fehlt, stört mich doch arg...
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Gute Besserung, Schelmine und alles Gute für Dich, Pat. Und Danke für Eure guten Wünsche für morgen.
      Münster mag ich auch, fellow. War ewig nicht mehr da. Mindestens genauso gerne mag ich die Gegend drumherum, die Wasserburgen und -schlösser. Burg Hülshoff, Burg Vischering, Schloss Nordkirchen .... tolle Fahrradgegend auch.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Alles Gute für die OP auch von mir, Pat!

      lagarto: ja, die Gegend ist toll, allerdings sind wir diesmal nicht zum Radfahren gekommen. Mir geht es mit meine. Schweißausbrüchen eh nicht so gut zurzeit. Und bei der Hitzewelle geht bei mir außer Bewegung im Wasser nichts oberhalb von gemächlichem Umherspazieren... Aber das holen wir auf jeden Fall nach, denn die Gegend lädt absolut dazu ein, zumal schön flach...
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Guten Morgen,

      allen Kranken eine schnelle Genesung.

      Heute Nacht hat es in Hamburg geregnet, endlich. Heute soll es wieder sonnig, aber nicht zu heiß werden.
      Viele Grüße von Magie

      Leben ist das, was dir passiert, wenn du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
      Guten Morgen nach grauenhafter Nacht.
      Heute weiß ich, was die Ärztin mit "Sie sind schwer krank" meinte, und warum sowohl sie als auch die Sprechstundenhelferinnen mich so voller Mitgefühl angeguckt haben.

      Ich weiß gar nicht, was mir lieber ist: der unerträgliche Juckreiz oder der unerträgliche Schmerz. Beides war heute Nacht mit Medikamenten nicht in den Griff zu kriegen.
      Das Highlight war dann beides zeitgleich.

      Was ein Scheiß!

      Ich hoffe, ihr alle habt einen schönen, sonnigen Tag. Hier sollen es 29° Grad werden und ich freue mich gerade nicht unbedingt drauf.
      Falls noch irgendjemand einen Serientipp hat, womit ich mich blöd belämmern lassen kann: gerne her damit!
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf