Guten Morgen, liebe Foris.......

      Guten Morgen
      Ist noch Kaffee da?

      Gestern haben wir die erste Radtour des Jahres gemacht, bei sonnigem Frühlingswetter. Unglaublich, was da schon alles an Vögeln zwitschert und balzt. Das schönste Bikd waren 7 Schwäne im Tiefflug hintereinander überm See :applaus

      Jetzt stecken wir noch im dicken Nebel, war gestern auch so, aber im die Mittagszeit rum sollte die Sonne das aufgelöst haben.

      Habt einen schönen Sonntag :)
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Guten Morgen, Kaffee stelle ich gerne noch hin, bevor wir uns auch gleich das erste Mal für dieses Jahr mit den Rädern auf Tour machen. Da wird am Wegesrand auch noch ein Tässchen am Rheinufer drin sein. Walken war ich heute Morgen schon :saint: . Erstaunlich, wie viele Läufer unterwegs waren, jetzt, wo das Wetter so hübsch ist...

      Habt einen schönen sonnigen, hoffentlich entspannten Sonntag - und ein besonders lieber Gruß geht heute zu Stephie.

      LG Fellow

      soap schrieb:

      Jetzt stecken wir noch im dicken Nebel, war gestern auch so, aber im die Mittagszeit rum sollte die Sonne das aufgelöst haben.


      Ah, ich habe ja auch mal am Bodensee gewohnt, kurzzeitig, aber auf der deutschen Seite (FN). Ist jetzt fast 30 Jahre her. Jetzt wo Du es beschreibst, erinnere ich mich wieder an diese sonnigen Tage, die mit Nebel beginnen. Besonders, wenn sich gerade die letzten Nebelreste noch auflösen, wunderschön.

      Wir haben das schöne Wetter definitiv zu wenig genutzt. Nach zwei Wochenenden aushäusig standen ausschlafen und häusliche Erledigungen auf dem Programm. Dabei sind wir dann noch in so einen Frühjahrsputzmodus gekommen. Ich suche immer noch nach einem guten Mittel gegen verkalkte Fugen, falls jemand was hat, immer her damit. Dieses superkalkige Wasser hier nervt wirklich. Für einen langen Spaziergang hat es gestern doch noch gereicht, aber das tolle Wetter hätte nach mehr verlangt.

      Wünsche allen einen guten Start in die Woche.

      Lag.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Guten Vormittag und danke für den Kaffee.
      So, mein Wochenende ist um. Freitagnachmittag um 17 Uhr war das Abschlusstreffen des Aktionsbündnisses Volksbegehren, mit Freuen, Schulterklopfen und Spekulationen über die nahe Zukunft. Um halb 8 war ich bereits in Würzburg, Abendessen mit Freunden, Samstag früh dann auf den Markt und einkaufen, danach eine Stunde Krafttraining (aua!) und eine Stunde Yoga, sonst hätte ich jetzt wohl noch mehr aua. Mittags knapp 10 km durch die Rhön, Nachmittags dann Kaffee mit einer Freundin, am Abend Kino, gerade noch "Der Junge muss an die frische Luft" erwischt.
      Sonntag früh eine Stunde aufs Rad, dann ein bisschen an der Gardine genäht (den Stoff habe ich irgendwann Anfang Januar gekauft), mittags 8 km durch die Rhön. Nachmittags noch mehr Kaffee mit Leuten, die ich ebenfalls seit Wochen nicht gesehen habe. Abends mit Buch auf Couch.
      Echt, ich finde freie Wochenenden anstrengend, was habt ihr nur immer damit? :happy1
      Heute früh erstmal E-Mails verarbeitet und Buchhaltung gemacht. Jetzt gehe ich gleich mit Esme in die Sonne
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Guten Morgen,

      ich stell mal noch ne Kanne frischen Kaffee hin.

      Ich hab zwar eine Jobzusage, aber es ist ja bekannt, dass Fahrer wie wirklich gesucht werden.
      Jedes Jahr werden 15.000 neue Brummifahrer benötigt. Die alten gehen in Rente, neue kommen schlecht nach.
      Lange Rede, kurzer Sinn, ich habe nochmal 2 neue Jobangebote. Am Mittwoch hab ich nochmal
      ein Vorstellungsgesrpäch. Sieht fast so aus, als könne ich mir den besseren Arbeitgeber aussuchen.
      Bei der anderen Firma hab ich noch nichts unterschrieben.
      Ansonsten war ich grad wieder beim Chirugen, soweit alles gut. Hoffe es bleibt so, wenn nicht
      muss er nochmal operieren. Aber sieht bisher soweit gut aus. Heilt leider etwas schlecht.

      Euch alles einen schönen Start in die Woche
      Keep calm and keep on trucking
      Hallo Ihr Lieben,

      lieb, dass Ihr am mich gedacht habt!
      Mir geht es wirklich das erste Mal seit allem richtig gut seit der Beisetzung. Ich hab das Gefühl, dass ich das echt gebraucht habe und nun ganz erleichtert bin und wieder positiv nach vorn schauen mag.
      Die Trauerfeier war sehr schön gemacht. Vorn in der Kapelle stand das Weidenkörbchen mit der Asche der Babys, dazu Kerzen und ein Herz aus Rosenblättern. Ein Pastor und die Frau von der Krankenhausseelsorge haben abwechselnd vorgesprochen und es wurden 2 Lieder gespielt ("Tears in heaven" von Eric Clapton und von Glashaus "Es fehlt ein Stück").
      Am Ende bekamen wir noch ein Päckchen mit Erinnerungsstücken überreicht. Darin waren Schutzengel, Schlüsselanhänger mit "Mama" und "Papa", eine liebe Karte, ein Teelicht, ein Herz - das Gegenstück durften wir mit ins Grab werfen.

      Am Friedhof wurde das Weidenkörbchen beigesetzt und wir konnten dort Abschied nehmen. Die Kinder haben Ballons steigen lassen, wir haben noch ein Blumenherz abgelegt....

      Es war wirklich schön - sofern man das bei so einem Ereignis sagen kann.
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Stephie, es ist schön, dass Du die Beisetzung nutzen konntest, ein wenig Frieden zu finden. Das hört sich auch nach einer schönen Zeremonie an. Toll, dass es heute sowas gibt.

      Astrid: Dann wünsch ich Dir ein gutes Händchen bei der Wahl, such Dir einen guten Chef und einen flotten LKW aus :D

      Lagarto. FN? Auch schön da, und heutzutage mit dem Katamaran von KN aus immer schnell zu erreichen. Die haben hin und wieder interessante Messen dort, die wir gerne besuchen.

      Pat, Du musst Dich da nur erstmal dran gewöhnen, dann geht das schon mit den freien Wochenenden :hat3

      Ich stell noch mal Kaffee hin, vielleicht kommt Fellow ja noch vorbei.....
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Morgen und danke für den Kaffee ,
      Astrid, ich drücke die Daumen, dass Du das Richtige für DIch findest.
      Ich bin ja immer der Meinung, man verbringt so viel Zeit mit Arbeit, dass das Spaß machen muss. Zumindest meistens.

      Stephie, das klingt sehr schön und bewegend. Ich hoffe, dass ihr damit einen Abschluss finden und, wie Du sagst. nach vorne schauen könnt :knuddel1

      Das mit dem Morgennebel zieht sich bis nach Freiburg, da habe ich in denr 80ern mal ein paar Jahre gelebt. Und dort war es auch so. morgens Nebel, dann schön.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Guten Morgen,

      auch ich wünsche Dir, liebe Astrid, ein gutes Händchen bei der Jobwahl. Die Arbeit muss Spaß machen und ich wünsche Dir einen Vorgesetzten, der weiß, was seine Mitarbeiter wert sind.

      Stephie, das ist schön, dass diese traurige Erfahrung mit der gemeinschaftlichen, ernsthaften und liebevollen Abschiedsfeier etwas Erleichterung gefunden hat, sofern das eben möglich ist.

      So, und ich bin heute mal virtuell großzügig und stelle zu Astrids Kaffee eine Runde Faschingskrapfen bereit, die hier gerade überall in den Bäckereien angeboten werden. Mal schauen, wer auf Senf statt Marmelade beißt :D . Das gute an den virtuellen Krapfen ist, dass sie absolut nicht dick machen, für Diabethiker und Diätetiker absolut geeignet sind. Greift also zu.

      Einen sonnigen Tag wünscht
      Lag
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis

      lagarto schrieb:



      eine Runde Faschingskrapfen



      Lag. du wirst mir immer sympathischer. Fasching statt Karneval. Unglaublich :peace

      Danke für eure Wünsche, ich hoffe das Beste für mich zu finden.

      Optiker hat grad angerufen, meine Kontaktlinsen sind da, da bin ich ja jetzt
      gespannt. Hab noch nie Kontaktlinsen getragen. Gleitsicht, also Mulitfokal.
      Die wollten mir das ausreden, weil ich womöglich unzufrieden bin.
      Aber ich will das ausprobieren :stampf
      Keep calm and keep on trucking
      Die muss schlimm sein, ich hörte schon oft davon.
      Meiner kriegt Gott sei Dank immer nur so einen popeligen 08/15-Weiberschnupfen, daher kann ich da nicht mitreden.

      Krapfen, Berliner, ich nehme alles. Praktischerweise sind ja die virtuellen nicht nur kalorienarm, sondern verursachen auch kein Sodbrennen. Und auf Fasching kann ich allerdings ebenso verzichten wie auf Karneval. Einmal Ostwestfale, immer Ostwestfale :gap
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf