Musikquiz ohne Songtexte

      Ne, kann ich jetzt leider nicht gelten lassen ;) . Vielleicht kommt ja noch jemand drauf, sonst löse ich morgen auf. Es handelt sich übrigens um eine Sängerin, die sich inzwischen sehr rar macht und die auch noch verrückt genug ist, auf der gleichen CD eine Waschmaschine zu besingen ...

      Also "Pi" ist natürlich richtig! Nur das Pi-Lied nicht.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „lagarto“ ()

      Ok, dann muss ich wohl selbst auflösen ;( .

      Es geht um das Lied "Pi" (der Titel ist ja jetzt keine Ãœberraschung mehr) von Kate Bushs Doppelalbum "Aerial". BlueCat, Du warst als erstes beim Thema "Pi". Magst Du ein neues Rätsel stellen?

      LG, Lag.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Ok, dann mach ich mal. ;)

      Bei meinem Lied geht es wieder um eine Vater-Sohn-Geschichte.
      Nur hier ist es so, dass der Sohn, nachdem er sich von seinem Vater abgewandt hat, doch versucht sich wieder anzunähern.
      Sein Vater lehnt dies allerdings komplett ab.

      Der Sänger der Band war auch als Solo-Künster unterwegs.
      Früher war mehr Lametta.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BlueCat“ ()

      :D

      Mein gesuchter Song ist ein wenig älter (so satte 35 Jahre...) und ist ein nicht ganz so bekannter Song des größten kommerziellen Erfolges der Interpreten als LP (ja, liebe Kinder, so hieß das früher :D ).
      Der Titel enthält eine bekannte Marke - das tut aber nichts zur Sache ;) . Im Song selbst geht es um einen sehr zurückgezogenen, wenn nicht gar versteckten Menschen, dem ein Hilfsangebot gemacht wird.

      Die Band tourt meines Wissens heute nur noch in Form ihres Sängers... Und das finde ich super 8)

      Liebe Grüße
      Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      wer bist Du und was hast Du mit Fellow gemacht?!?

      Die echte Fellow schreibt nicht so etwas wie "der Interpreten als LP" ... etwa aehnlich wie "der Interpreten als Band"? Warum sollten die Interpreten als "LP" auftreten, haeh? Und dann "tourt nur noch in Form ihres Saengers...Und das finde ich super". Du kannst wohl die Band nicht ausstehen, oder? Ich denke, die echte Fellow haette geschrieben, dass die "Band auch heute noch in Form ihres Saengers tourt" und dass sie das super findet.

      Also: Wo ist die echte Fellow?

      grrrrr,

      Mroann

      P.S. Keine Ahnung, welches Lied gemeint ist...
      > 1 Jahr rauchfrei
      Wenn es auch verwirrt, dich, Mroann, die einzig wahre Fellow gepostet hat da oben 8) :]

      Und damit es hier weiter geht:

      Der Markenname im Titel begegnet einem auf der Straße beim Autofahren. Tja und "versteckt" hab ich schon als Hinweis genannt - vielleicht noch zur Band: "super" war auch ein Hinweis.

      Vielleicht hilft das ja jetzt jemandem weiter.

      Liebe Grüße
      Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Ok, dann nehme ich auch einmal ein Lied, was ich mit 15 ganz großartig fand. Allerdings hab ich das so oft gehört, dass die CD heute nur noch das Regal schmückt. :D

      Wenn man den vollständigen Bandnamen und Titel des Albums hört, assoziiert man damit nicht unbedingt etwas Gutes. Bei Liedtitel selbst könnte man aber etwas sehr Romantisches vermuten..

      Liebe Grüße
      Catalina

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „catalina“ ()

      Hm...... spontan: Die toten Hosen.
      Da käme für eine pubertierende Catalina z.B. "Opium fürs Volk" in Frage.

      Aber was findet sie romantisch? :nachdenk

      Bonnie & Clyde, Paradies oder gar "Der Froschkönig"? :shock
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Der Froschkönig ist es nicht, Schelmine! :D (Bonnie&Clyde+Opium..aber auch nicht)

      Also bei dem Liedtitel könnte man etwas Romantisches vermuten, es klingt auch romantisch. Aber der eigentliche Hintergrund des Liedes ist nicht wirklich romantisch.

      Kleiner Tipp bzw. ich vergaß, das zu erwähnen: Der Sänger singt dieses eine Stück gemeinsam mit einer anderen Person, die sonst gar nicht zur Band gehört. Und wo man erst einmal nicht denken würde, dass das harmoniert.

      LG, Catalina