Schmökerecke - was lest ihr gerade?

      Ich habe und lese gerade die Nik Pohl- Romane "Aus zerbrochenen Glas" + "Vom gleichen Blut" von Alexander Hartung. Schöne leichte Bettlektüre . Erinnert so ein bisschen an "Fünf Freunde-Bücher", nur für Erwachsene und das es hier nur drei Freunde sind :) Nik Pohl ( Kommissar/Privatermittler , Balthasar (Pathologe) und der reiche Hacker Jon , lösen hier die Fälle. Im flüssigen Schreibstil verfasste Romane, nur wenig Tiefgang also überwiegend auf Unterhaltung ausgerichtet. Auch mit Humor durchzogen.
      Mir haben Sie gut gefallen , daher habe ich mir auch gleich die "Jan Tommen- Thriller" von dem Schriftsteller gekauft . Außerdem wird gerade das Buch "Ich werde nicht ruhen" für Prime -Mitglieder kostenlos angeboten .
      https://www.amazon.de/Alexander-Hartung/
      "Das Wirken der
      Natur zu erkennen, und zu erkennen, in welcher Beziehung das menschliche
      Wirken dazu stehen muss : das ist das Ziel."

      Dschuang Dsi, Das wahre Buch vom südlichen Blütenland



      Die Jan Tommen Serie hab ich auch schon durch. Bin jetzt grad bei den Nik Pohl Romanen.
      Ich finde die alle super lesenswert und teils sehr fesselnd, sodass ich die schnell weggeschreddert habe.
      Nur gut, das die in Kindle unlimited enthalten sind.
      Nur hier im Urlaub bin ich noch nicht zum Lesen gekommen :P
      LG vom Engel

      Alle Tage sind gleich lang nur unterschiedlich breit.
      Jan Tommen hab ich auch schon gelesen, leider erst ein, die sind nur in Kindle Unlimited kostenlos zu lesen, ich habe aber leider nur Prime.

      Aber da kann ich auch was empfehlen: Der heutige Tag war eingentlich geplant um ein paar Vorbereitungen zu treffen, mal wieder gründlich sauber zu machen...... Hat nicht geklappt, weil ich die letzten fünf Stunden zwingend das Buch lesen musste, dass ich kostenlos von Prime genommen habe: Der Augenmacher von Elias Haller. Kann ich allen Krimifans sehr empfehlen, wenngleich man teilweise schon arg verwirrt wird. Ich hab es angefangen und konnte defintiv nicht aufhören.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Ich lese gerade Der Name der Rose. Ich dachte, das ist jetzt so lange her, das geht mal wieder. Boah, ich hatte das gar nicht so komplex in Erinnerung! Ich weiß nicht, wie ich das damals gelesen bekommen habe. Die Sätze gehen teilweise fast über eine ganze Seite. Und die lateinischen Sätze werden auf dem Kindle auch nicht übersetzt, die stehen da einfach so im Text. Hmpf. Aber es funktioniert sehr gut als Einschlafhilfe! :D
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Bäumchen , ich habe auch nur Prime . Die Jan Tommen und den zweiten Nik Pohl , habe ich mir aber gekauft . Das ist ja der Trick bzw. die Verkaufstaktik bei Prime . Mit einem kostenlosen Buch in Prime den Autor kennen lernen um dann weitere Bücher von diesem zu kaufen. Kindle Unlimited lohnt sich für mich aber trotzdem noch nicht, weil ich auch immer noch viel Papierbücher kaufe . Gebraucht bekomme ich die immer noch günstiger , wie mit dem Monatsabo von Amazon . Und plus Prime , habe ich da mehr als genug zum Lesen .
      "Das Wirken der
      Natur zu erkennen, und zu erkennen, in welcher Beziehung das menschliche
      Wirken dazu stehen muss : das ist das Ziel."

      Dschuang Dsi, Das wahre Buch vom südlichen Blütenland



      Das weiß ich ja, Luke. Manchmal klappt es aber dennoch, so habe ich schon mehrfach Bücher von Catherine Shepherd kostenfrei runter geladen.

      Gestern gelesen: Krähenherz von Bela Bolten. Mir hats sehr gut gefallen - ebenfalls Krimi.
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....