Was kochen wir heute?

      Zucchini-Schinkenröllchen als Fingerfood zum Mitbringen für heute Abend:

      für ca. 24 Stück

      4 Zucchini
      12 Scheiben Serranoschinken (oder anderen luftgetrockneten)
      Parmesan (gehobelt oder gerieben)

      4 EL Olivenöl
      4 EL Balsamico
      2 TL gehackten frischen Oregano
      2 Knoblauchzehen gepresst
      Salz und Pfeffer

      Zucchini der Länge nach in ca 3 - 4 mm dicke Scheiben schneiden und ca 2 - 3 min in kochendem Salzwasser blanchieren. Abkühlen lassen
      Aus Balsamico, Olivenöl, Oregano, Knoblauch, Salz und Pfeffer ein Dressing rühren und die Scheiben damit bestreichen, je eine halbe Scheibe Schinken oben drauf legen, mit Parmesan bestreuen, einrollen, Zahnstocher durch und fertig.

      Schmeckt megalecker und geht ruckzuck, ohne was anzubraten, und man wird so die Massen an Zucchini aus dem Garten los...

      LG Brigitte
      Glück ist, wenn die Katastrophe zu Ende ist

      Melonen-Gazpacho

      Gerne für dich und auch für mich, da ich irgendein Rezept aus dem www gekramt und nach Gutdünken verändert habe. Uns hat es total gut geschmeckt. Heute haben wir den Rest in einer Thermoskanne mitgenommen und unterwegs aus Bechern genossen (also ohne Schnickschnack), das war genial!

      Zutaten:

      1 Dose geschälte Tomaten
      ca. 2,5 kg Wassermelone (davon ca. 2/3 fürs Gazpacho, 1/3 würfeln für "dazu")
      1 rote Zwiebel
      1 rote Paprika
      1 rote Chilischote
      ca. 2 EL Olivenöl
      ca. 3 EL Balsamico-Essig
      3 Scheiben Weißbrot ohne Rinde
      Salz, Pfeffer

      kleinschneiden, was man kleinschneiden kann/muss und pürieren.

      Kalt stellen.

      Schön vorbereiten in Schälchen, so dass jeder nach Gutdünken in die Suppe nehmen kann:

      Feta
      Melonenstückchen
      gehobelte Mandeln
      Minzblättchen

      Bei uns gab es Walnussciabatta dazu, umwerfend schmeckt allerdings Pizzabrot dazu, aber das gab es nicht und ich war zu faul, welches zu machen.

      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Schelmine“ ()

      Ohje soap, ich hoffe, du hast die Suppe noch nicht ausprobiert und dich über die dünne Plörre geärgert. Ich hat etwas vergessen :shock Fällt mir gerade so ein, weil ich sie selbst gerade noch einmal mache: bitte 3 Scheiben Weißbrot ohne Rinde mit pürieren, damit sie sämiger wird.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf

      Schelmine schrieb:

      Ohje soap, ich hoffe, du hast die Suppe noch nicht ausprobiert und dich über die dünne Plörre geärgert. Ich hat etwas vergessen :shock Fällt mir gerade so ein, weil ich sie selbst gerade noch einmal mache: bitte 3 Scheiben Weißbrot ohne Rinde mit pürieren, damit sie sämiger wird.


      Die dann aber vorher toasten, damit die Suppe "gekocht" ist? :flieg1

      Nee, happich noch nicht ausprobiert, desahlb kommt der Hinweis rechtzeitig. Danke und guten Appeti
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Sehr lecker!!!

      die Melonen-Gazpacho wird es sicher noch ein paar ,
      mal geben :ola


      achja, ich hab die Rinde vom Brot mitpürriert, dafür dann aber das Ciabatta vergessen :whistling:
      drum hab ich sicher jetzt schon wieder Hunger :D
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „soap“ ()

      Freut mich, dass es dir geschmeckt hat, man hat ja schon so ein bisschen Lampenfieber.....
      Was das Pürieren angeht: ich stelle immer einen relativ hohen Topf in die Spüle und baue mittels Schneidebretter noch Barrikaden rundherum - ach ja, und vorzugsweise ziehe ich etwas melonenfarbenes an. :D
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Am Wochenende werde ich mich daran versuchen:



      wir haben eine Gewürzmischung dafür mitgebracht...
      bin gespannt, im Urlaub hat es herrlich geschmeckt.
      Auch als vegetarische Variante lecker, da war dann Kürbis dabei, Kartoffeln und Linsen.
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Das sieht sehr lecker und nach meinem Geschmack aus. Wenn es sich als empfehlenswert herausstellt, wäre ich dankbar, den Gewürznamen zu erfahren und auch die vegetarische Variante würde mich sehr interessieren.
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Ich vermelde: Das Chicken Biryani war sehr lecker.
      Die Gewürzmischung heißt Briani /Biryani Gewürz, aber laut Inhaltsangabe auf meinem Beutel ist nur Sternanis, Zimt und Kardamom enthalten, bei anderen Gewürzmischungen mit diesem Namen bei Amazon ist viel mehr drin...

      Die Röstzwiebeln habe ich allerdings fertig gekauft. Die Kartoffeln habe ich 8 min in der Heissluftfriteuse anfrittiert, mit ein bisschen Öl.
      Das Huhn ca. 3h in Joghurt mit den Gewürten mariniert, dann das Huhn mit Zwiebeln und verschiedenen Gewürzen angebraten, Kartoffeln drauf, halbgarer Reis drauf, Röstzwiebrln, Minze, Koriander drüber, Deckel drauf, 30 min bei eher geringer Hitze fertiggaren lassen.

      Für die vegetarische Variante z. B. :


      Auf Mauritius habe ich es mit Kürbis gegessen, das war dieser gelbe Mini Kürbis, der aussieht wie ein UFO...
      Don't speak unless you can improve the silence.

      Neu

      Grade erfunden und für sehr lecker nefunden:

      Rote Beete Suppe mit Kokosmilch

      Ergibt 3 Portionen á ca. 250g (oder eben 2 größere)

      500g vakuumierte Rote Beeten gewürfelt in
      500ml Gemüsebrühe, gewürzt mit etwas
      Zwiebelgranulat und
      mildem Currypulver
      rund 10 Minuten kochen.

      Pürieren und
      100ml Kokosmilch hinzugeben.

      Abschmecken mit
      Salz
      Pfeffer
      Curry
      Muskatnuss
      gemahlenem Ingwer.

      That’s it.
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...