Was kochen wir heute?

      Also ich versuche ja etwas abzunehmen, aber manchmal ist der Heißhunger auf was Süßes doch verflixt groß und so haben ich mir heute mal was zu naschen gemacht: eine Stange klein geschnittener Rhabarber 2 Minuten in einem viertel Liter Wasser kochen, Vanillepuddingpulver in einem viertel Liter fettarme Milch auflösen, kanppe 2 Löffel Zucher hinzufügen, ins Rhabarberkompott einrühren und kurz aufkoch - fertig. Geht schnell, schmeckt etwas süß/säuerlich und wurde von Frau und Sohn noch vor dem kaltwerden fast zur Gänze verputzt! Mir blieben gerade mal 120 kal. und die haben meinem FDDB- Konto nicht sonderlich weh getan.

      LG Ruhri
      NMR seit 18.01.2004