Was kochen wir heute?

      Wiener Backhenderl mit Kartoffeln. Habe einen grünen Salat dazugemacht, sah aber beim Essen eine Spinne aus dem marinierten Salat hervorkrabbeln. (Ich hatte ihn fünf für etwa Minuten am offenen Fenster stehen.)
      Mein Mann setzte die Spinne im Garten ins Gras und aß mit gutem Appetit seine Portion. Mein gesamtes Essen allerdings, landete im Biomüll.
      Also für mich gab es Kaffee und Topfengolatsche.
      Liebe Grüße, Susanne


      Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
      Marie von Ebner-Eschenbach
      gekocht habe ich heute nicht wirklich, es gab Reste

      Aber ich freue mich tierisch, dass ich heute Abend wieder Teig ansetze und morgen wieder Brot backen werde.
      Das habe ich wieder für mich entdeckt und macht mir ganz viel Spaß :)


      Lieben Gruß
      Rita
      "Was ist IST und was geht GEHT" :]

      @Marie -Su, hast du eine Spinnenphobie? bei Backhendl hätte ich nach entsorgter Fleischbeilage auch mit Appetit zugeschlagen ;)

      Bei mir gab's Pulled Pork mit Coleslaw, alles einschließlich Buns selbst gemacht. Schön mal richtig Zeit zum Kochen zu haben
      Neid sieht nur das Blumenbeet, nie den Spaten.
      Lamia ja ich habe eine Spinnenphobie, denn ich habe einmal allergisch auf einen Spinnenbiss reagiert. Damals war ich sogar ein paar Tage im Kranken haus. Seitdem reagiere ich mit Angst und Ekel auf diese Tierchen.
      Liebe Grüße, Susanne


      Wenn es einen Glauben gibt, der Berge versetzen kann, so ist es der Glaube an die eigene Kraft.
      Marie von Ebner-Eschenbach
      Ich hab aus einer uralten Kochzeitschrift eine "Minestrone di Pomodoro" gekocht und zwar mit Graupen und Linsen.
      Das war so lecker, das ich froh bin, das ich morgen noch mal darf ;)

      Marie -Su, ich bin froh, solche Ängste nicht zu haben. Ich habe schon Probleme damit, das ich "altersbedingt?" nach Fahrradsturz mit Bruch etc. grundsätzlich wesentlich ängstlicher/vorsichtiger geworden bin und nichts dagegen tun kann.
      Neid sieht nur das Blumenbeet, nie den Spaten.
      Bei mir gab es gestern diverse Dinge vom Grill, Steak, Souvlaki, Lachs, Kartoffeln, Aubergine, Zucchini, dazu ein paar selbstgemachte Dips und Salat. Und es ist von allem noch da und glücklicherweise schmeckt das alles auch kalt.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end

      Neu

      Ich wedele mal den Staub aus dem Thread, kochen soll ja unter hygienischen Bedingungen stattfinden ;) .

      Ich kann euch ein Rezept nicht vorenthalten, das ich bei der Suche nach "irgendwas mit roten LInsen" bei Chefkoch gefunden habe. Einen Salat mit Roter Bete, der sowohl im Büro, wo die Kolleginnen probiert haben, als auch bei den Mitessern bei einer Grilleinladung, zu der ich ihn mitgebracht hatte, super ankam:

      Hier findet ihr das Rezept.

      Neu

      Oh super, vielen Dank! Den werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Ich habe mal irgendwann in einem Hotel am Buffet einen Linsensalat zum Niederknien gegessen, seitdem suche ich das Rezept. Dieses wird es auch nicht sein, aber probieren werde ich es dennoch.

      Bei uns gibt es morgen wieder Salat; als Grundlage einfach eine Salatmischung z.B. von Bonduelle, dazu dann Cherrytomaten, Walnüsse oder ähnliches (was gerade da ist), Mango, Weintrauen, Schafskäse, Hähnchenbrust, vielleicht auch rote Bete; ich habe neulich welche eingefroren, mal sehen, ob die a) nach dem Auftauen noch genießbar ist und ich b) dieses Mal daran denke, sie aus dem TK zu nehmen.
      Dazu gibt es vermutlich einfach nur Himbeer-Balsamico und Walnussöl, es sei denn, es überkommt mich, dann mache ich Senf-Honig-Dressing dazu.

      Heute: Kotelette und Kartoffel-Paprika-Spalten mit Curry-Dip.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap

      Neu

      Huch!
      witzigerweise habe ich heute morgen für einen Linsensalat eingekauft, allerdings mit braunen Linsen. :happy1
      (Schelmine, wenn Du magst poste ich das Rezept auch zum ausprobieren)
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end

      Neu

      Also:

      250 g braune Linsen in Salzwasser kochen (nach Anleitung), danach umgehend noch heiß mit 3 EL Balsamico und 1 EL Olivenöl mischen.

      Gemüse kleinschneiden und in einer Pfanne mit Öl anbraten (z. B. 2 Karotten, 2 kl. Zucchini, 1 gelbe Paprika, ein paar Frühlingszwiebeln). 2-3 gegarte Rote Bete kleinschneiden und dazu tun. Würzen mit Salz und Pfeffer.

      Gemüse mit Linsen vermischen, abschmecken.

      Dazu kann man gut ein Petersilienpesto machen aus 50g Sonnenblumenkernen, 70 ml Olivenöl (ich nehme nur einen Schluck Olivenöl und stattdessen Gemüsebrühe, funktioniert prima) 40 g Petersilie, 2 EL Limettensaft, Knofi (oder auch nicht), Salz und Pfeffer.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end