Was kochen wir heute?

      Demenzia schrieb:


      hoboe... wie machst du denn linsen? tatsächlich so mit einweichen und dem ganzen gedöns?
      Jepp. :]

      Aus Gedöns-in-Grenzen-halt-Gründen hab ich gleich ein Kilo Linsen verwendet. Wird in Portionen eingefroren.

      Linsen einweichen über Nacht, Kochen ohne Gewürze.
      Zwiebeln im Fett glasig machen, Mehl einrühren, mit Linsenkochwasser ablöschen, in die Linsen einrühren.
      Mit Lorbeerblatt, Brühe, Pfeffer, Salz und Essig würzen.
      Bauchspeck in Stücken reinschmeißen.
      Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
      Saitenwürste entweder reinschnippeln oder ganz reinlegen.
      Lorbeerblatt suchen und raustun.
      Servieren. :essen

      Mein Kleiner wollte ständig beim probieren helfen. Dem hat es sehr gut geschmeckt, war seine Premiere mit Linsen. Bin stolz. :)

      lG hoboe
      Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. (Samuel Beckett)

      Schelmine: Wienerle, ok? Bockwurst sind, glaube ich, die dickeren, hier auch als Rote bekannt.

      Demenzia: Bringt Suppengrün einen geschmacklichen "benefit"? Dann probier ich das mal noch zusätzlich.

      lG hoboe
      Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. (Samuel Beckett)

      Bei mir gibt es heute Grünebohneneintopf. Geht schnell und läßt sich während des Fußballs so "weg schlürfen" :kalt

      Schelmine, könntest du bitte bitte so lieb sein und das Rezept für den Tafelspitz nochmals hier bzw. gesondert posten? Ich Schussel hab' den Ausdruck verbummelt, ohne kann ich es noch nicht, und würde den Spitz gerne am WE machen. So ein Mist, ich olle Schluse aber auch!!! Wäre super lieb.
      Es ist in der Tat erstaunlich, wie Menschen sich in Kleinlichkeiten
      verlieren können und darin einen armseligen Scharfsinn erblicken.
      -Otto von Corvin-
      LG Dino
      Geht auch - was habe ich gestern gekocht ?

      "Spontan" kamen 13 Leutz zum Deutschlandspiel... Da ich ja nebenher arbeiten gehe, so knapp 40 Stunden die Woche, gab es dann die schnelle Lösung - Saunasuppe (heißt wohl so, weil einem ganz schön warm ist nach dem Essen :wacko:
      Ist nicht gerade ein Zeichen von großer Kochkunst: aber, wenn es schnell gehen soll und viele Leute kommen, äußerst praktisch

      2 Kilo Hackfleisch anbraten (das ist das einzige, das ein bisschen Zeit kostet)
      mit 2 Gläsern Pusztasalat, 1 Gals eingelegte Parika, 2 Büchsen Mais, 2 Büchsen Kidneybohnen, 1 Packung gehackte Tomaten in großen Bräter, 3 Flaschen Chilisauce, 3 Päckchen süße Sahne, 1 Glas Paprika edelsüß - und dann für 2 Stunden in den Ofen. Ruck zuck fertig (kann man auch prima schon abends vorher machen)

      So - und heute gabs davon den kargen Rest
      .

      Recht genial fand ich auch den Nachtisch der Nachbarin:
      gefrorene Himbeeren, darüber Baiser zerbröseln, darüber geschlagene Ramadingens (normal gemischt mit Vanille) War mir aber schon fast zu süß, ich werde es beim nächsten Mal mit Johurt /saurer Sahne und Schmand probieren und darüber vielleicht noch eine Prise braunen Zucker.
      'Würdest du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?'
      'Das hängt zum großen Teil davon ab, wohin du möchtest', sagte die Katze.

      (Alice im Wunderland)
      Was ganz schelles:

      Lachsfilet in Tomaten/Knoblauch

      Kleine Tomaten halbieren (ich nehme eine ganze Packung dieser kleinen roten Dingens) , Knoblauch (3-4 Zehen) klein schneiden. Topf mit etwas Öl erhitzen, Tomaten und Knoblauch dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie hinzufügen. Wenn das alles so vor sich hin köchelt, dann gefrorene Lachfiletscheiben hineinlegen, Topf mit Deckel schließen, einmal zwischendrin wenden. Dauer ca. 10 Minuten.

      Baguette oder Reis dazu, lecker und fertisch.
      Es ist in der Tat erstaunlich, wie Menschen sich in Kleinlichkeiten
      verlieren können und darin einen armseligen Scharfsinn erblicken.
      -Otto von Corvin-
      LG Dino
      Wir schwenken heute. Ich leg mir mal keinen Fisch oder Gemüse auf, ich grille Fleisch. Lammlachse um genau zu sein. Dazu gibt es lecker Salat.

      Gestern waren wir essen. Oh weh! Wenn mein Salat besser schmeckt wie der vom Koch, bin ich schon angefressen. Wenn ich dann noch einen hohen Preis zahlen muss, der definitiv nicht zur Qualität passt, bin ich richtig angeschickert. Immerhin der Ziegenkäse war klasse, aber für den kann der Koch ja nix. Dann war es auch noch eine Miniportion ohne das dazu Brot gereicht wurde.
      Das war ja dann nicht so toll Chantal :boese Ist ja ärgerlich. Wir waren gestern auch essen, es gab Rotbarschfilet mit Kartoffeln und Honig/Senfsauce, dazu gab's einen Salat. War echt günstig und super lecker.

      Heute gibt's Schweinemedaillons, in der Pfanne anbraten, anschließend in eine Auflaufform geben, Tomatensauce darüber, Mozarella darüber verteilen und ab in den Ofen, bis der Käse gut verlaufen ist. Dazu gibt's Reis.
      Es ist in der Tat erstaunlich, wie Menschen sich in Kleinlichkeiten
      verlieren können und darin einen armseligen Scharfsinn erblicken.
      -Otto von Corvin-
      LG Dino
      Nudeln sind auch ok dazu, nur der Käse zieht sich beim aus der Form nehmen ein wenig wie ein Kaugummi ;) und daher vermischt sich die Sauce dann etwas besser mit dem Reis. Nur daher mache ich meist Reis dazu. Vielleicht einfach viel mehr Tomatensauce in die Auflaufform geben, dann geht's besser mit Nudeln. Bis man das Ganze dann auf dem Teller hat, Fäden über Fäden :rolleyes Aber lecker ist es :essen
      Es ist in der Tat erstaunlich, wie Menschen sich in Kleinlichkeiten
      verlieren können und darin einen armseligen Scharfsinn erblicken.
      -Otto von Corvin-
      LG Dino
      Bei mir gab es gerade Kaiserschmarren

      Mein Rezept

      160g Mehl mit 1/4 l Milch verrühren,

      4 Eigelb 60 g zerlassene Butter

      Prise Salz

      4 Eiweiß mit 1 EL Zucker steifscglagen und alles unterheben

      in eine gebutterte Pfanne geben ein paar Rosinen dazu und backen

      dann habe ich einen Teller auf die Pfanne gelegt um das Teil zu wenden

      und von der anderen Seite fertiggebacken

      dann mit 2 Gabeln zerreißen

      mit Puderzucker und Apfelbirnenkompatt serviert

      War lecker

      Hab sogar vom Rest ein Bild gemacht

      "Manchmal ist es das vernünftigste, einfach herrlich verrückt zu sein." HP
      NMR seit 25.10.2005 [urlwww.essskulptur.de[/url]
      Ist das jez wieder der offizielle "was kocht ihr heute" Thread?

      Was habt ihr heute gekocht: legger Schpageddi mit Scampis in Knoblauchbutter *mmhhhhhhhhhhh, und ganz viel Salat dazu
      Wer schöne, selbstgestrickte Socken möchte, kann sich gerne an mich wenden