Was kochen wir heute?

      Erdbeer-Risotto

      Für 2 Personen (also für mich alleine ;))

      150 gr. Risotto - Reis
      250 gr. Erdbären (müssen wirklich richtig reif und aromatisch sein)
      Schalotten
      Knobi
      Weisswein
      Gemüsebrühe
      Parmesan

      Den Reis in etwas Olivenöl anschwitzen. Die Schalotten und den Knobi mitdünsten. Die kleingeschnittenen Erdbären dazugeben und mit Weisswein ablöschen. Rotwein ist fast besser. Da kommt die Säure der Bären besser durch.
      Dann halt nach und nach die Brühe dazugeben, bis die Bären geschmolzen sind und der Reis gar ist. Schlonzig! :znaika
      Dann noch etwas Parmesan dazu. Immernoch schlonzig! Das ist wichtig! :)

      *sabber*

      Dazu passt sehr gut gebratener Fisch oder Geflügel.
      Böse, böse Hydranten!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Demenzia“ ()

      Am Sonntag ist Frau Strauß unterwegs, da bekomme ich mit Nachwuchs ungehinderten Zugang zur Küche.

      Und ich hab schon alles besorgt für - in jeder Hinsicht selbstgemachte- Linsen mit Spätzle und Saitenwürste. Ich freu mich ja so. :bounce1

      Äh die Saitenwürste mache ich nicht selbst.

      lG hoboe

      PS: Das Erdbeer-Risotto klingt mal richtig spannend. Kann ich noch eine zweite Meinung hören, bevor es das bei uns gibt? :hat2
      Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. (Samuel Beckett)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoboe“ ()

      Und könnt ich vielleicht ne Essenseinladung bekommen?

      Freitag bei Schelmine
      Samstag bei Demenzia
      Sonntag bei Hoboe (da bring ich die dann auch meine Meinung übers Risotto mit)

      Muss nur noch nen Sponsor für die Spritkosten suchen, dann mach ich mich auf den Weg!
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bäumchen“ ()

      Bäumchen schrieb:

      Und könnt ich vielleicht ne Essenseinladung bekommen?

      Freitag bei Schelmine
      Samstag bei Demenzia



      gerne... habs grad extra probegekocht... sehr gelungen! :essen schade, dass die erdbeerzeit nun rasant zu ende geht :(

      was gibts denn bei schelmine?


      hoboe... wie machst du denn linsen? tatsächlich so mit einweichen und dem ganzen gedöns?
      Böse, böse Hydranten!
      Das hätte sich gestern sogar gelohnt:

      Es gab Spaghetti und eine irgendwie zusammengeköchelte Sauce aus Fisch, Zwiebeln, Knobi, Paprika, Zucchini, Kräutern, Ruccola,
      stückigen Tomaten, passierten Tomaten, Sambal Oelek, Salz, Pfeffer, Schmand und Parmesan. *lufthol*

      War sehr lecker!
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Heute gibbet Rinderrouladen.

      (vom Biorind - hach, was ich alles so geschenkt bekomme... vermutlich finden die Patienten, ich seh halbverhungert aus -
      dabei erzählt mir mein Spiegel was völlig anderes!)


      Was tut ihr denn als "Füllung" da rein?

      Ich bestreiche das Fleisch dünn mit Senf und lege eine Scheibe Bacon darauf. Dann ein Streifen Gewürzgurke und ein Stück Zwiebel.
      Aufrollen, festtackern, scharf anbraten und in Rotwein-Wasser-Mischung mit viel kleingeschnippelter Zwiebel, Salz, Pfeffer, Paprikapulver garschmoren.

      Dazu heute Kartoffeln und Rotkohl aus dem Glas...
      bajuli: wir machen das so ähnlich mit der Füllung. Aber für Rollbraten hab ich immer unterschiedliche Füllungen. Ausprobiert wird was mir grad einfällt. Traditionell gibt es immer Rollbraten bei mir an Weihnachten. Hier mal meine Füllungen:
      Rollbraten 1: Rind. Backpflaumen, Mandelsplitter, Zimt, Salz, Pfeffer.
      Rollbraten 2: Schwein. Frischkäse, Kräuter für grüne Soße, evtl. Cocktailtomaten,Salz, Pfeffer (durchaus was für den Sommer!)
      Rollbraten 3: Schwein. Äpfel, Rosinen, Zimt, Salz, Pfeffer.
      Rollbraten 4: Schwein. Getrocknete Aprikosen, Ricotta, ital. Kräutermischung TK, Salz, Pfeffer. (noch nicht ausprobiert, wird aber demnächst gemacht)

      Die Soßen dazu entstehen am Herd. Mal einfach nur ein Bratenjus, oder Rotwein, Weißwein, Sherry. Mal mit ein bisschen Sojasoße oder Worchestersauce.
      Bajuli, dat is echt Nordisch. Mog mi a so :)

      Heute gabs selbstgemachte Pizza. Na fast selbstgemacht ;)

      Pizzateig á la Aldi
      Meeresfrüchte á la Aldi
      Kochschinken á.....
      Putensalmi á.....
      Käse á......

      Ach ja, solch eine Pizza soll angeblich 6 - 9 Portionen sein
      :rolleyes . Wir waren jetzt zu zweit :whistling:
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bäumchen“ ()

      Auf Wunsch einer einzelnen kleinen Dame:
      Nudeln (Bratnudeln!) mit Tomatensauce.
      Für mich gibts "Ferdi-Sauce" abgeguckt bei meinem Onkel Ferdinand :D
      Die ist aber nix fürs Kind, weil Alkohol drin ist (und keine Tomaten).

      "Ferdi-Sauce" müßt ihr ein bischen nach Gefühl und Wellenschlag machen:
      Durchwachsene Speckwürfel mit Zwiebeln in Öl anbraten, mit dünner Brühe auffüllen, etwas einkochen lassen.
      Dann einen Schuß Cognac/Weinbrand und einen Guten(!) Schuß Rotwein dazu.
      Thymian, Kasseler- oder Schinkenwürfel, etwas Sahne, ein Stich Butter, frische Petersilie, mit Salz, Pfeffer, Prise Zucker abschmecken.
      :essen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bajuli“ ()

      Hühnchenflügel, Krautsalat und Baguette. Einfach, schnell und unspektakulär. Anschließend dann selbstgemachten Quark mit Erdbeeren, Krokant usw.
      Es ist in der Tat erstaunlich, wie Menschen sich in Kleinlichkeiten
      verlieren können und darin einen armseligen Scharfsinn erblicken.
      -Otto von Corvin-
      LG Dino
      Bei uns gibt es heute geschmorrtes Schweinefleisch mit Möhren aus dem Wok.
      Falls es lecker wird, stelle ich das Rezept noch ins Forum.

      Gestern gab es bei uns Kartoffelsuppe mit Hackbällchen, auch mal lecker.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf