Woher kennt ihr mich? --"Figurenraten

      WaLia schrieb:

      *Ein ganz normaler Tag im Juni- Kein Himbeereis, sondern Lammnierchen zum Frühstück.*
      Danke, jetzt muss ich den ganzen Vormittag dieses Lied summen, aber zu der Figur fällt mir gar nichts ein. :wnix

      LG flory


      Es gibt einen Platz im Magen, der kann nur mit Süßigkeiten gefüllt werden. (Syrisches Sprichwort)
      O.K., hast recht, Schelmi.
      Wobei ich weiß, dass beispielsweise Apple das Buch bestiiiiiimmt (an-)gelesen hat.
      Der Tipp war:

      *Nicht dass ich das Buch echt gelesen hätte - das schafft echt so gut wie keiner. Und die, die es tatsächlich getan haben, geben bis ans Ende ihrer Tage damit an.*
      :P

      Naaaaa? Ein Klassiker.

      LG, Julia

      Oh, ein Vorschau-Wonko! Schade, dass ich nicht berlinern kann. Wieso haben eigentlich manche so ein talent für Dialekte/Mundarten und andere könnnen nicht einmal ihren eigenen g'scheit? Ungerecht! Nein, es ist nunmal Lamm, sorry. :S
      Ist es doch, als ob jeder Baum zu mir spräche auf dem Lande: Heilig, heilig!" (L.v.Beethoven)

      Seiet flätig und gestüm! Und wirsch!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „WaLia“ ()

      ich glaub, das spielt nicht in Berlin, sondern eher in Grossbritannien ... wohl der einzige Fleck auf dieser weiten Welt, wo man Lammnierchen zum Fruehstueck goutiert.

      Mir faellt nur Bridget Jones ein, aber die hatte ja Schokolade. :wnix

      Mroann

      Ups, Julia war schneller. Also wie erwartet nix mit Bridget, das haben Milliausen problemfrei bis zu Ende gebracht.
      > 1 Jahr rauchfrei

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mroann“ ()

      RE: Hmmm,

      Mroann schrieb:

      ich glaub, das spielt nicht in Berlin, sondern eher in Grossbritannien ... wohl der einzige Fleck auf dieser weiten Welt, wo man Lammnierchen zum Fruehstueck goutiert.

      Guuute Richtung. Es ist nicht GANZ GB. Man säuft NOCH etwas mehr dort. ;)
      Ist es doch, als ob jeder Baum zu mir spräche auf dem Lande: Heilig, heilig!" (L.v.Beethoven)

      Seiet flätig und gestüm! Und wirsch!

      WaLia schrieb:

      Naaaaa? Ein Klassiker.

      Der Klassiker unter den Nichtgelesenen sozusagen?

      Ich dachte immer, es müssen möglichst viele (quasi alle ausser mir) gelesen haben, damit es ein Klassiker ist?! ?(

      ........und wenn nur Apple das wissen könnte, da fällt mir spontan:

      Warten auf Godot

      ein, aber das wird ja wohl kein Tipp gewesen sein
      ;D
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      "In einer Beziehung hat immer eine Person recht und die andere Person ist männlich!"
      :gap
      Klassiker, die kaum jemand bis zu Ende liest?

      Pynchon, Die Enden der Parabel? (Spielt immerhin in GB, ich bin aber nicht bis zum Fruehstueck gekommen)
      Hugo, Die Elenden? (Gefruehstueckt wird da auch, aber ich weiss nicht mehr was)

      Da seh' ich gerad in der Vorschau, dass es wohl Schottland sein muss. Also wieder nix.
      Joyce, Ulysses: guter Tip, Fellow! :applaus

      LG,

      Mroann
      > 1 Jahr rauchfrei

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Mroann“ ()

      Schelmine schrieb:


      WaLia schrieb:

      Naaaaa? Ein Klassiker.

      Der Klassiker unter den Nichtgelesenen sozusagen?
      :jumb Sehr schön gesagt. Genau so ist es!
      Es gibt durchaus Klassiker, die keine Sau gelesen hat: *Der grüne Heinrich* von Keller oder *Der Mann ohne Eigenschaften* von Musil z.B.!

      LG, Julia
      Ist es doch, als ob jeder Baum zu mir spräche auf dem Lande: Heilig, heilig!" (L.v.Beethoven)

      Seiet flätig und gestüm! Und wirsch!
      Feeeeeeeee! Hiphiphop- Hurrayyyyyyyyyy! :coolman
      Du rettest mich ja auch.

      Aber auch ein Lob an Norman: Das kennen ja NOCH weniger! :D

      IRLAND war's, genauer gesagt, Dublin. Aber es ist ja auch schwierig, wenn überall soviel getrunken wird. :kalt
      Ist es doch, als ob jeder Baum zu mir spräche auf dem Lande: Heilig, heilig!" (L.v.Beethoven)

      Seiet flätig und gestüm! Und wirsch!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „WaLia“ ()

      ich denke ja, dass es was geistliches ist, aber da gibt es so viele

      Pater Brown, Bruder Cadfael und wie hiess gleich noch die Nonne aus den Tremayne Geschichten? Ach ja, Schwester Fidelma (Google sei dank). Ohne weitere Tipps komme ich nicht drauf.

      *ratlos*

      Mroann
      > 1 Jahr rauchfrei

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Mroann“ ()

      Hab ich jetzt alle verschreckt?

      Ich bin nicht so berühmt, wie Miss Marple, zugegeben, aber der ein oder andere könnte mich schon kennen.

      Und das "nicht so frisch" bezieht sich auf das "geistliche", das Mroann zu Recht vermutet.

      Tja, und "Tag für Tag" - was gibt s denn da so an Tagen...

      Mehr später, wenn es nicht bis dahin mit meinem Inkognito vorbei ist.

      Bye, Fellow, äh, Mr. X 8)

      FellowEarthling schrieb:

      das "nicht so frisch" bezieht sich auf das "geistliche"
      etwas "altes geistliches"? Oder vielleicht "angestaubt geistlich"?
      Fellow, tut mir leid, aber der Tipp hat mich mehr verwirrt, als dass er mich voran gebracht haette. Es sei denn, Du sprichst von einer aelteren Religion, aber ein kriminalistisch begabter aegyptischer Priester, aztekischer Opfermesserschwinger oder indischer Shivapreiser ist mir einfach nicht bekannt.

      Bin gespannt,

      Mroann
      > 1 Jahr rauchfrei