Der Handarbeitsthread ..ob stricken, häkeln, nähen....

      ja, das Jäckchen ist niedlich, gefällt mir sehr gut.
      Aber ich denke, dass ist nicht der Geschmack meiner
      Schwiegertochter.
      Ich hab mit tunesich häkeln eine Tasche angefangen,
      ich hab eigentlich keine Anleitung, nur etwas im Kopf
      mal sehen was daraus wird. Liegt derzeit, mir fehlt die Muse
      Ja, das ist dann schwierig, wenn man so viel Arbeit in was steckt, von dem man nicht weiß, ob es gefällt.
      Bei den Mützen und Schuhen war mir das egal, aber wenn man zig Stunden investiert ... da frag ich auch vorher nach - deshalb jetzt die Shorts. Aber die Wolle und das Muster hab ich ausgesucht :whistling:

      Meine Nichte sagt:
      „Die Sachen komme alle gut an.

      Die beiden sitzen jetzt im Kinderwagen und jeder spricht mich auf die Mützen an. Ich erzähle den Leuten:
      Echte Handarbeit aus der Schweiz “
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)

      soap schrieb:

      Meine Antwort:
      Und dann denken die, da sitzt so ne schrumpelige Alte vor der Alphütte und strickt beim Ziegenhüten
      Super!


      ja, genau so ging es mir kürzlich auch, also so ähnlich, ohne Alphütte.
      Die Hebamme war bei meiner Enkelin, da hat sie Suki die Schildkröte gesehen hat.
      Sie meinte, oh wie schön, wer kann denn sowas. Und mein Sohn "die Oma" :mua
      Endlich fertig! Ganz zufrieden bin ich noch immer nicht, obwohl ich schon 2x zwischendurch geribbelt habe, aber der weltbeste Ehemann von allen hat sie mir nun entrissen, weil er sie endlich haben wollte und gänzlich zufrieden ist.
      Bitte, wende ich mich eben anderen Projekten zu.
      Bilder
      • 20190320_214846.jpg

        261,76 kB, 360×640, 15 mal angesehen
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Magie, es sind einige Fehler drin, und das nervt mich.
      Ich hoffe, dass meinem Mann nicht allzu viele Leute so zu Füßen liegen, dass sie es sehen, aber ICH sehe es halt.
      Ein X ist völlig misslungen, und selbst nachgestickt sieht es nicht bedeutend besser aus, ebenso ein P. Beim ersten Versuch hat sich der Farbwechsel so dermaßen zusammen gezogen, dass meinem Mann sicher der Fuß abgestorben wäre, da musste ich nochmal ribbeln.
      Und was ich jedes Mal schaffe: dass die Spitzen unterschiedliche Farben haben :whatever Aber ich bin dann auch nicht perfektionistisch genug, 2 Socken zeitgleich zu stricken oder die ganze Zeit zu zählen. Mal davon abgesehen, dass es selten Garne gibt, in denen nicht irgendwo ein Farbbruch ist und es dennoch nicht aufgeht. Und die Garne, die man schon so kaufen kann finde ich stinklangweilig, wahrscheinlich brauche ich das Gemecker einfach :rofl
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Die sind toll geworden und vor Farbwechseln in Socken hab ich einen Heiden- :respekt

      Du darfst nicht so kritisch mit Dir sein - sag ich mir auch immer........
      .
      .
      .
      .
      .
      .
      .. und kann mittlerweile auch mal einen Dreher im Muster ignorieren...
      .
      .
      .
      .
      ..wenn ich mir Mühe geb :D
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Ich muss jetzt hier jeden Tag dieses Tshirt waschen. Der Mini liebt es so sehr, dass er es jeden Tag anziehen will :D
      Es war das erste Mal, dass ich Mesh vernäht habe (Netzstoff). Hätte es mir flutschiger vorgestellt, ging aber erstaunlich gut zu verarbeiten. Weitere folgen auf jeden Fall!

      Und aus den Resten vom Baustellenstoff wurde noch ein Baby-Set.
      Bilder
      • IMG_7647webmini.jpg

        480,47 kB, 800×534, 7 mal angesehen
      • IMG_7707webmini.jpg

        529,44 kB, 534×800, 6 mal angesehen
      • IMG_7725webmini.jpg

        418,35 kB, 800×534, 5 mal angesehen
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?