Der Handarbeitsthread ..ob stricken, häkeln, nähen....

      Stephie, die Dinger sind sehr beliebt bei Tragemamas oder bei Mamas die Windelfrei (frag nicht *g*) praktizieren. Auch zu Röcken können sie toll aussehen. Meine Zwerge hatten sie früher statt Strumpfhose im Haus an. Also...ich find die Dinger praktisch *g*

      Wenn du willst such ich dir mal ein paar Fotos von früher raus wo die Kleinen sone Stulpen tragen *G*
      Liebe Grüße
      Nadine

      Ich weiß, dass Gott nie mehr von mir verlangen wird, als ich ertragen kann.
      Ich würde mir nur wünschen, er würde mir nicht gar so viel zutrauen.
      (Agnes Gonxha Bojaxhiu) Mutter Teresa

      Blog

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Nadine78“ ()

      Ich weiß nicht, welche du meinst.
      Meinem Junior hatte ich die Dinger immer angezogen so ab etwa Krabbelalter bis (ich weiß nicht mehr genau) zwei Jahre. So können die Kleinen gut barfuss laufen und bleiben trotzdem warm.

      Ich selbst hatte die in den 80ern. Da waren die voll schick :zopf und eigentlich sollten sie zur Standardmode gehören. Sie wärmen nämlich wirklich gut.

      Aaaallerdings frage ich mich, wie du die machen willst. Die Stulpen, die ich kenne, sind allesamt gestrickt. Genäht kann ich mir die ehrlich nicht vorstellen.
      Mary

      Bewusst Sein
      Ich hab in den letzten Wochen so viel genäht, wie das ganze letzte Jahr nicht 8o
      Alles darf ich leider noch nicht zeigen, weil einige der Stoffe noch nicht veröffentlich sind, aber ein paar Sachen sind schon im Verkauf.

      Besonders die Polizei-/Feuerwehr-Pullis haben dem Mini unheimlich gefallen und ich bin froh, dass es 2 Pullis geworden sind, damit wir was zum Wechseln haben :D
      Der Stoff war ein Panel mit je 3 Motiven und div. Aufnähern wie Taschen, Abzeichen, Streifen etc. die man nach Wunsch zusammenwürfeln konnte.
      Das Babyset bzw. der Stoff davon ist mein derzeitiger Stoff-Favorti. Der schreit so sehr nach Frühling und guter Laune :nanti
      Bilder
      • Baby1mini.jpg

        169,14 kB, 800×534, 13 mal angesehen
      • Baby2mini.jpg

        266,28 kB, 800×534, 6 mal angesehen
      • Polizei2mini.jpg

        221,26 kB, 800×534, 7 mal angesehen
      • Feuerwehr2mini.jpg

        198,4 kB, 800×534, 4 mal angesehen
      • Feuerwehr3mini.jpg

        200,36 kB, 800×533, 7 mal angesehen
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Danke liebe Soap, freut mich.
      Jetzt ist Frau Hase in Arbeit, das erste Bild in Arbeit, Bild 2 so soll sie aussehen wenn sie fertig ist (Vorlage)
      Aber jetzt muss ich erstmal die Decke nochmal machen, für Stiefenkelchen Nummer 2
      das im August zur Welt kommt, wenn alles gut geht.


      Keep calm and keep on trucking
      Frau Hase ist herzallerliebst :love: , aber auch die Decke und Eddy sind toll. Kein Wunder, dass du keine Zeit für Outdooraktivitäten hast!

      Ich glaube, ich hätte nicht die Geduld dafür.
      Ich stricke nach wie vor Socken (wie im Schlaf) und jetzt zum ersten Mal ein Halstuch, ganz einfacher Art, aber selbst das treibt mich bald schon in den Wahnsinn. :whatever
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Danke schön :D
      also an der Decke bin ich bestimmt ein Jahr gesessen, hab zwischendurch 3 Paar Socken für
      meinen Stiefvater gemacht, er hat ja Bauchspeicheldrüsenkrebs und sein Zeit läuft ab...
      Er liebt selbstgestrickte Socken und meine Mutter kann grad mal Knöpfe annähen.
      Frau Hase ruht auch schon seit einiger Zeit, oft kann ich nicht stricken oder häkeln weil
      die Schmerzen in Finger und Schulter zu groß sind. Jammer... jammmer :D
      Die nächste Decke werde ich wohl mit etwas größeren Quadraten machen. Ich war schon
      froh, wie ich Halbzeit hatte und die Reihen wieder kürzer wurden.
      Keep calm and keep on trucking

      Astrid schrieb:

      Die nächste Decke werde ich wohl mit etwas größeren Quadraten machen. Ich war schon
      froh, wie ich Halbzeit hatte und die Reihen wieder kürzer wurden.


      Astrid schrieb:

      also an der Decke bin ich bestimmt ein Jahr gesessen,



      Das ist eine ganze Weile, aber verständlich! Welche Nadelstärke hast du benutzt?

      Ich kann nur Mützen,Schals und Smartphonetaschen. Ich könnte auch anderes, aber den Nerv dazu bringe ich nicht auf.
      Die Decke ist echt der Oberhammer! Wahnsinn!
      Wie wäscht man sowas dann? Nur per Hand oder halten die auch in der Waschmaschine durch?

      Ich hab mich auch mal am Häkeln versucht, aber das liegt mir leider nicht.
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?