Euer nächstes Konzert

      Astrid schrieb:

      Zurück müssen wir zu Fuß, da fährt nichts mehr.


      ist vielleicht maximal ein Kilometer, geht also gut zu Fuß in Cowgirl-Stiefeln :maedchen. Ihr seid ja auch zu zweit, so dass das nicht unangenehm wird. Ich bin auch überzeugt davon, dass nach dem Konzert noch mehr Leute diese Strecke laufen werden.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Yee-haw es war total irre, alles hat super geklappt, im Parkhaus ein Platz frei,
      wir haben ganz vorne gestanden. Danke für die Tipps
      Bilder
      • PHOTO-2019-03-29-09-35-34.jpg

        265,74 kB, 900×1.600, 15 mal angesehen
      • IMG_3928.jpg

        329,19 kB, 4.032×3.024, 13 mal angesehen
      • IMG_3911.jpg

        77,06 kB, 640×480, 17 mal angesehen
      Keep calm and keep on trucking
      Cooles Foto von Dir, Astrid! Die haben konzertmäßig sicher gut abgeliefert. Toll, dass ihr so gute Plätze hattet. ich war schon mehrmals im Zenith und fast immer spät dran und dann stand ich hinten, da ist die Akkustik richtig, richtig übel. Ich übetreibe nicht, da kommt nichts an. Bei Gossip stand ich mal relativ weit vorne und das war super! Freut mich, dass alles so reibungslos geklappt hat.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Dankeschön euch. ;)
      der Brüller des Abends war meine Freundin, wir sind ja Ü50.
      Sie wurde zu den Chippendales mitgeschleppt, die Männer
      blutjung ... da meinte sie, sie hätte eher Muttergefühle entwickelt
      und denen am liebsten gesagt, sie sollen anständige
      Unterhosen anziehen damit sie nicht krank werden. :rofl
      Scheisse sind wir alt geworden.
      Keep calm and keep on trucking
      :rofl
      Schön, dass ihr einen tollen Abend hattet!

      Soap, die Doku läuft Montag in Würzburg, ich freue mich auch schon. Auf dem Konzert war ich 2017. Die toten Hosen waren auch mein erstes Konzert, irgendwann 85 oder so, glaube ich.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Astrid, das klingt nach Mordsspaß :applaus

      Die Hosen Doku war auch gut, hat von allem was gezeigt und so ein Tourleben ist auch nix für Weicheier. Respekt!
      aber mal unter Freunden gesprochen: Campino ist ne Diva :hat3

      Wir überlegen gerade für das Openair in Salem noch Karten für die Fantas oder 30 Seconds Tochter Mars zu erwerben, wissen aber gar nicht, ob wir dann überhaupt im Land sind, doof :S :wacko:
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      Pink
      Beautiful Trauma Tour

      Ich liebe das Olympiastadion für Konzerte und bin auch gerne schon da, wenn sich die Reihen erst noch füllen..... ich mag die Atmosphäre "davor"
      iesmal gab es als iTüpfelchen noch die Sicht auf ein Riesenrad von einem Fest im Olympiapark, das angeleuchtet war und auch bis nach 22 Uhr in Betrieb war. Sah schön aus.

      Das Konzert selbst war auch eine Mega-Show. Bisschen laut vielleicht :angst
      Alle hatten Spaß, besonders Pink. Das konnteman wirklich sehen und spüren. 2 Stunden Vollgas mit Tänzern, Lichtshow und einem guten Mix aus alten und neuen Songs.
      Was die Frau an akrobatischen Kunststücken abliefert ist unglaublich. Auch wenn ich noch nie bei Helene Fischer war, glaub ich doch, dass unsere Helene sich da noch etwas abschauen kann.

      Wettertechnisch war es auch ok, wir hatten Plätze unterm Dach, das ist die bessere Seite weil die SOnne da von hinten kommt. Aber heiß war es trotzdem. Rundrum bei den Versorgungsständen standen die Leute immer im Schatten der Lichtmasten, das sah schon lustig aus, wie es sich da knubbelte.
      Zur Hälfte hin hat es angefangen zu regnen, aber das hat niemanden groß interessiert, vor allem die Künstler nicht, die haben sich über die Erfrischung gefreut und sind weiter im ungeschützten Bereich aufgetreten.
      Als Highlight zum Schluss ist Pink an Seilen befestigt über allen Köpfen durch die Arena geschwebt. Im Regen. Kopfüber, sich drehend, hoch und runter und sie war dabei ziemlich schnell unterwegs. Da hat sich mir beim Zugucken schon der Magen gedreht.
      Wer mal schauen möchte:
      https://www.facebook.com/100000083789233/videos/2562792783733489/

      Ich hatte ja ganz leise die Hoffnung, dass es vielleicht eine Neufassung von "Dear Mr. President" geben könnte.... war aber nicht so.
      grüessli
      soap



      it's a good day to have a good day :)
      8o Toll, das kleine Facebook-Video, das Du verlinkt hast. Also, DAS würde ich auch gerne mal machen, so eine Schwebeaktion. Aber erstmal ganz vorsichtig, gell, nicht gleich mit vollem Schwung :D . Und wenn man die Größe des Stadions sieht muss ich schon sagen, es ist beeindruckend, dass sie das Freitag UND Samstag bis auf wenige Restkarten ausverkauft hat. Wahnsinn. Sieht jedenfalls nach einer tollen Show und einer Riesensause aus.

      Ich überlege gerade, ich war noch nie auf einem Konzert im Olystadion. Das muss ich wohl mal ändern. Ich habe schon ein paarmal auf dem Hügel nebenan gesessen, da bekommt man ja ein bisschen mit vom Konzert. Von der Atmosphäre auch sehr schön, aber natürlich hat man keinen guten Sound und sieht auch nicht viel. Meine bessere Hälfte war vor Jahren mal bei Madonna und es war wohl unterirdisch schlecht. Wer sie bei ihrem Auftritt beim letzten Eurovision in Isreal gesehen hat, kann sich das lebhaft vorstellen. So viel Karriere, so wenig Stimme. Madonna kommt übrigens nicht mehr nach München, nachdem München der einzige Ort ist, wo ihre Konzerte nicht ausverkauft sind, findet sie München angeblich doof :offended :happy1
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis