Der Witzethread in deutsch...

      Der Witzethread in deutsch...

      Oesterreich spielt bei der EURO 08 gegenDeutschland.

      Jogi Loew und seine Spieler unterhalten sich vordem Match in derUmkleidekabine:
      "Hört zu Jungs, ich weiß, die Oesterreicher sindschlecht.", erklärt der Trainer."Aber wir müssen gegen sie spielen, da ist nichtszu machen..."

      "Ich mache Euch einen Vorschlag", sagt Jens Lehmann, "ihr geht alle in eine Bar und ich spiele allein gegen sie. Was meint ihr dazu?"

      "Klingt vernünftig!", antworten der Teamchef und die anderen Spieler und gehen in eine Kneipe auf ein Bier und spielen Billard.

      Nach gut einer Stunde erinnert sich Michael Ballack, dass ja das Spiel läuft und schaltet den Fernseher an: Deutschland 1 (Lehmann 10. Min.) - Oesterreich 0 zeigt die Anzeigetafel.

      Zufrieden widmen sie sich wieder ihrem Billardspiel und dem Bier für eine weitere Stunde, bevor sie sich das Endresultat betrachten.
      Die Anzeigetafel zeigt: Deutschland 1 (Lehmann 10.Min.) - Oesterreich 1 ( Ivanschitz 89. Min.)

      "Scheisse!" schreien alle Spieler und rennen entsetzt ins Stadion zurück, wo sie Jens Lehmann in der Kabine sitzen sehen, das Gesicht in den Händen vergraben.

      "Was zum Teufel ist passiert, Jens?" schreit der Teamchef.
      "Sorry Freunde", antwortet Lehmann, "aber dieser verdammte Schiedsrichter hat mich in der 11. Minute vom Platz gestellt...!"


      Iba ako !

      2. Meinung :-)

      Ein junger Mann hat schon seit ewigen Zeiten tierische Kopfschmerzen
      und geht deshalb zum Arzt. Der untersucht ihn von oben bis unten und
      sagt schließlich: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie!
      Die gute ist: Ich kann Ihre Kopfschmerzen kurieren. Die schlechte: Ich
      muss Sie dafür kastrieren. Sie leiden unter einer sehr seltenen
      Krankheit, bei der Ihre Hoden gegen Ihr Steißbein drücken und dadurch
      diese Kopfschmerzen verursachen. Die einzige Möglichkeit, diesen Druck
      zu verringern ist die Entfernung Ihrer Hoden."

      Der junge Mann ist schockiert - aber da er mit diesen Kopfschmerzen
      nicht mehr leben möchte, entscheidet er sich schweren Herzens für die
      Kastration.

      Als er aus dem Krankenhaus kommt, zum ersten mal seit 20 Jahren ohne
      Kopfschmerzen, hat er das Gefühl, dass ihm ein sehr wichtiger Teil
      fehlt.

      Und wie er so die Straße entlanggeht, erkennt er, dass er sich wie ein
      anderer Mensch fühlt. Er beschließt, sein Leben neu zu beginnen. Kurz
      darauf sieht er einen Herrenausstatterladen und denkt sich: "Ein neues
      Jackett wäre jetzt genau das richtige." Also betritt er den Laden und
      sagt zu dem Verkäufer: "Ich hätte gerne ein neues Jackett".

      Der ältere Verkäufer betrachtet ihn kurz und sagt dann: "Okay, Größe 44!"

      Der junge Mann ist total erstaunt: "Woher wissen Sie das?" "Viele Jahre
      Berufserfahrung", sagt der Verkäufer.

      Der junge Mann zieht das Jackett an und es passt perfekt.

      Während er sich dabei im Spiegel betrachtet, fragt der Verkäufer: "Und
      wie wäre es mit einem neuen Hemd?"

      Der junge Mann denkt kurz nach und sagt dann: "Okay."

      Und wieder betrachtet der Verkäufer ihn kurz und sagt dann:
      "Kragenweite 41,Taillenweite 128!"

      Der junge Mann ist erneut total erstaunt: "Das stimmt! Woher wissen Sie
      das?" "Viele Jahre Berufserfahrung", sagt der Verkäufer.

      Der junge Mann probiert das Hemd an und es passt perfekt.

      Während der junge Mann nun mit neuem Hemd und Jackett durch den Laden
      geht und sich sichtlich wohl fühlt, fragt der Verkäufer: "Und wie wäre
      es mit neuer Unterwäsche?"

      Der junge Mann denkt kurz nach und sagt dann: "Okay."

      Und nach einer weiteren optischen Begutachtung sagt der Verkäufer:
      "Größe 7!"

      "Ha!", sagt da der junge Mann, "Jetzt hab' ich Sie erwischt. Ich trage
      Größe 5 seit ich 18 bin."

      Da schüttelt der Verkäufer den Kopf und sagt: "Sie können keine
      Unterhosen in Größe 5 tragen. Eine Unterhose in Größe 5 würde Ihre Hoden
      gegen das Rückgrat drücken und Ihnen tierische Kopfschmerzen verursachen!"


      Neues Jackett: 200 Euro.

      Neues Hemd: 80 Euro.

      Neue Unterhose: 15 Euro.

      Eine zweite Meinung: Unbezahlbar

      Mein Abendgebet

      Gedicht der Frau:

      Müde bin ich, geh zur Ruh,
      mache meine Augen zu.
      Lieber Gott bevor ich schlaf,
      bitte ich Dich um noch etwas.
      Schick mir mal 'nen netten Mann,
      der auch wirklich alles kann.
      Der mir Komplimente macht,
      nicht über meinen Hintern lacht,
      mich stets nur auf Händen trägt,
      sich auch Geburtstage einprägt,
      Sex nur will, wenn ich grad mag
      und mich liebt wie am ersten Tag.
      Soll die Füße mir massieren
      und mich schick zum Essen führen.
      Er soll treu und zärtlich sein,
      mein bester Freund noch obendrein.


      Gedicht des Mannes:

      Lieber Gott,
      schicke mir eine taubstumme Nymphomanin
      die einen Getränkehandel besitzt und
      Jahreskarten fürs Waldstadion.
      Und es ist mir scheißegal,
      dass sich das nicht reimt............. :biggrin3


      Iba ako !

      Alt, aber gut....

      Die neue Lehrerin, jung, super hübsch mit einer Wahnsinns Figur ist der Schwarm aller Jungs in der Klasse. "Heute ..." schreibt sie an die Tafel, als Fritzchen plötzlich ruft: "Frau Lehrerin ist unter dem rechten Arm rasiert!"

      "Fritzchen," sagt sie, "Das war sehr unartig! Geh nach Hause, heute will ich Dich nicht mehr sehen!" Ok, Fritzchen geht heim und ist über diesen freien Tag gar nicht böse.

      Am nächsten Tag zeichnet die schöne Lehrein etwas mit der linken Hand, und Fritzchen ruft: "Unter dem linken Arm ist sie auch rasiert!" "Jetzt reicht es mir aber," sagt die Lehrerin. "geh nach Hause! Diese Woche brauchst Du gar nicht mehr aufzutauchen. Und Deine Eltern rufe ich auch an!"

      Fritzchen erlebt 3 wundervolle schulfreie Tage. Am Montag erscheint er wieder im Unterricht. Bis in die 4. Stunde geht auch alles gut. Da bricht der Lehrerin die Kreide ab, und sie bückt sich, um sie wieder aufzuheben.
      "Das war's dann Jungs," ruft Fritzchen und nimmt seinen Ranzen, "ich seh' euch nächstes Schuljahr!"

      ********************************************

      Ein Professor sitzt in der Mensa und isst. Ein Student setzt sich ungefragt ihm gegenüber.

      Etwas verärgert meint der Professor: "Also, seit wann essen denn Adler und Schweine an einem Tisch?"

      Darauf der Student: "OK, dann flieg ich halt weiter ..."
      Happiness shouldn't stay with me, happiness needs to be shared.
      Happiness, MPK


      NMR seit 17. Februar 2008
      Ein Banküberfall mit Geiseln geht zu Ende, der Bankräuber fragt die erste Geisel
      ob er irgendwas gesehen hätte. Die Geisel sagt ja, darauf hin wird er vom Bankräuber
      erschossen.
      Er fragt Geisel Nummer zwei ob er irgendwas gesehen hätte, Geisel Nummer zwei meinte
      er hätte überhaupt nichts gesehen. Der Bankräuber läßt ihm am Leben.
      Dann wird Geisel Nummer drei gefragt, ob er irgendwas gesehen hätte, darauf die dritte
      Geisel, nein, ich habe nichts gesehen, aber meine Frau, meine Frau hat alles gesehen ! :frech

      Vier Männer gingen eines Tages Golf spielen. Drei von ihnen gingen direkt zum ersten Abschlag, und der vierte spurtete ins Klubhaus, um die Gebühren fürs Spielen zu bezahlen.
      Die drei Männer begannen sich zu unterhalten und mit ihren Sohnemännern zu prahlen.
      Der erste sagte zu den anderen: "Mein Sohn war Autoverkäufer. Nun
      besitzt er eine eigene riesige Vertriebsgesellschaft und ist so
      erfolgreich, dass er einem Freund einen niegelnagelneuen, komplett
      ausgestatteten Mercedes schenkte!"
      Der zweite konterte sogleich und sagte: Mein Sohn ist Architekt, und er ist dermaßen erfolgreich, dass er vor kurzem einem Freund gar ein Haus schenkte!"
      Der dritte aber ließ sich nicht zweimal bitten und sagte: "Mein Sohn ist Aktienhändler, und er macht seine Sache dermaßen gut, dass er vor einer Woche einem Freund ein ganzes Wertpapierdepot mit Inhalt geschenkt hat!"
      Nun kam der vierte Mann aus dem Klubhaus auf sie zugelaufen und als er bei ihnen ankam, sagte der eine: "Wir haben uns soeben über unsere Söhne unterhalten. Was macht deiner und wie geht es ihm?"
      Da sagte der vierte Typ zu ihnen: "Tja wisst ihr, mein Sohn ist schwul, und er ist Go-Go-Tänzer in einer Schwulenbar." Die anderen drei wurden mucksmäuschenstill, und er fuhr fort: "Ich bin nicht sehr begeistert von seinem Job, aber er muss es anscheinend ziemlich im Griff haben. Die letzten drei schwulen Freunde, die er hatte, schenkten ihm einen brandneuen Mercedes, ein Haus, und ein Wertpapierdepot."
      Es muss auch Indianer geben
      Die Hochzeitsnacht eines deutsch-chinesischen Paares:
      Die jungfräuliche Braut wartet schon nervös im Bett, während er sich entkleidet.
      Der Bräutigam aus China kuschelt sich an sie und versucht, sie zu beruhigen: "Mein Liebling, ich weiß, dass es das elste Mal fül dich ist und Du dich ein wenig fülchtelst. Ich velspleche dil, ich tue alles, was du willst, alles! Was hättest Du denn gelne?"
      Sie darauf verschämt zu ihm: "Ich möchte erst mal mit ‚69‘ anfangen!"
      Völlig verwundert schaut der Bräutigam seine junge Braut an. Dann fragt er: "Du willst jetzt wilklich geblatenen Leis mit Lindfleisch und gemischtem Gemüse?"
      Jägerlatein

      Wie man etwas erklärt ohne zu beleidigen.

      Ein 78 Jahre alter Mann, machte seine jährliche ärztliche Untersuchung. Der Arzt fragt wie er sich fühle ...
      "Ich habe mich nie besser gefühlt. Meine Freundin ist 20 Jahre alt, schwanger und wartet auf mein Kind. Nicht schlecht ... gell Herr Doktor?" fragte der Alte.

      Der Arzt dachte nach und sagte:
      "Lassen Sie mich Ihnen eine Geschichte erzählen. Ich kenne einen Jäger, der nie eine Jagdmöglichkeit verpasst hat. Aber eines Tages befestigte er aus Versehen den Regenschirm statt das Gewehr auf dem Rucksack. Als er im Wald war, stand plötzlich ein Bär vor ihm. Er nahm den Regenschirm vom Rucksack, zielte auf den Bären und ... peng ... der Bär ging zu Boden und war tot."

      "Ha, ha, ha ... das ist nicht möglich", lachte der Alte "es muss ein anderer Jäger geschossen haben".
      "Genau" antwortete der Arzt.


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Karlinchen“ ()



      Wesentliches

      Es war einmal ein
      Schäfer, der in einer einsamen Gegend seine Schafe hütete. Plötzlich
      tauchte in einer großen Staubwolke ein nagelneuer Cherokee Jeep auf
      und hielt direkt neben ihm. Der Fahrer des Jeeps, ein junger Mann in
      Brioni Anzug, Cerutti Schuhen, Ray Ban Sonnenbrille und einer YSL
      Krawatte steigt aus und fragt ihn: "Wenn ich errate, wie viele Schafe
      sie haben, bekomme ich dann eins?"

      Der Schäfer schaut den jungen Mann an, dann seine friedlich grasenden
      Schafe, und sagt ruhig "In Ordnung".

      Der junge Mann parkt den Jeep, verbindet sein Notebook mit dem Handy,
      geht im Internet auf eine NASA Seite, scannt die Gegend mit Hilfe
      seines GPS Satellitennavigationssystems, öffnet eine Datenbank und 60
      Excel Tabellen mit einer Unmenge Formeln. Schließlich druckt er einen
      150-seitigen Bericht auf seinem Hi-Tech Minidrucker, dreht sich zu dem
      Schäfer um und sagt: "Sie haben hier exakt 1586 Schafe."

      Der Schäfer sagt "Das ist richtig, suchen Sie sich ein Schaf aus."

      Der junge Mann nimmt eins und lädt es in den Jeep ein. Der Schäfer
      schaut ihm zu und sagt: "Wenn ich ihren Beruf errate, geben Sie mir
      das Schaf dann zurück?"

      Der junge Mann antwortet: "Klar, warum nicht."

      Der Schäfer sagt: "Sie sind ein Unternehmensberater."

      "Das ist richtig, woher wissen Sie das?" will der junge Mann wissen.


      "Sehr einfach," sagt der Schäfer, "erstens kommen sie hierher, obwohl
      sie niemand hergerufen hat, zweitens wollen Sie ein Schaf als
      Bezahlung haben dafür, dass Sie mir etwas sagen, was ich ohnehin schon
      weiss, und drittens haben Sie keine Ahnung von dem, was ich mache,
      denn Sie haben sich meinen Hund ausgesucht."

      Nur für Damen bitte!

      Das Geheimnis !



      Eva:

      Hallo Gott? Ich habe da ein Problem!



      Gott:

      Was ist denn los Eva?



      Eva:

      Ich weiß, dass Du mich geschaffen hast und

      alles um mich herum, den wunderbaren Garten,

      die putzigen Tierchen,

      diese wahnsinnig lustige Schlange und so,

      aber - ich bin einfach nicht zufrieden.



      Gott:

      Aber warum denn nicht Eva?



      Eva:

      Weil ich um Himmels Willen - Entschuldigung!

      - keine Äpfel mehr sehen, essen oder riechen

      kann, und weil ich einsam bin.



      Gott:

      Na ja, ich hätte da schon eine Lösung. Ich

      könnte einen Mann erschaffen.



      Eva:

      Einen Mann? Was ist denn ein Mann?



      Gott:

      Eine fehlerhafte Kreatur mit vielen Mängeln.

      Er wird lügen, betrügen und eitel sein, und

      er wird Dir das Leben schwer machen. Aber er

      wäre größer und schneller und stärker als Du



      und würde jagen und Tiere töten.

      Ich würde ihn so machen, dass er

      Deine fleischlichen Gelüste befriedigen

      könnte.

      Er wird aber

      sonst eher witzlos und kindisch sein.

      Er wird Spaß daran finden

      zu raufen und einen Ball mit

      dem Fuß herum zu treten.

      Er wird nicht so klug sein wie Du

      und immer Deine Hilfe und

      Deinen Rat brauchen.



      Eva:

      Das klingt ja nicht ganz so schlecht.

      Wo ist der Haken?



      Gott:

      Also, Du kannst ihn haben, aber nur unter

      einer Bedingung.



      Eva:

      Und die wäre?



      Gott:

      Wie gesagt, er wird auch eitel und

      selbstverliebt sein.

      Du musst ihn in dem Glauben lassen,

      dass ich ihn zuerst

      erschaffen habe...

      Und das muss unser Geheimnis für ewig

      bleiben - du weißt schon, unter uns

      Frauen...
      Ein Mann fragt seinen Papagei:



      "Was ist mit dir los, du bist so was

      von

      zappelig,

      das kann man nicht mehr

      mit ansehen"



      Der Papagei gibt zur Antwort:

      "Du weißt doch, ich brauch unbedingt

      mal

      wieder

      ein Weibchen".



      Hm, fragt sich der Mann, wie kann ich meinem

      Papagei

      nur helfen und bittet

      einen Kollegen um Rat.



      Der meint:



      "Steck ihn mal für eine Stunde in die

      Kühltruhe,

      dann geht's ihm bestimmt

      wieder besser".



      Gesagt getan.



      Nach drei Stunden flucht der Mann los:



      "Verdammt, ich hab den blöden Papagei

      in

      der

      Kühltruhe vergessen",



      rennt los, macht den Deckel auf und guckt

      ganz

      verdutzt.



      Sitzt der blöde Papagei da und wischt sich

      die

      Schweißperlen von der

      Stirn.



      "Was ist denn mit dir los?



      Der Papagei:



      "Was glaubst du, was ich für eine

      Arbeit

      hatte,

      bis die dumme Wiesenhof-Hure ihre Schenkel

      breit gemacht

      hat".