COPD

      Hallo und guten Abend alle miteinander,
      war lange nicht mehr hier und kaum mal wieder da, lese ich die erschütternden Berichte über eine schlimme Krankheit, von der ich bis jetzt noch nie was gehört habe.
      Ich bewundere die Zuversicht der Betroffenen und die Ausdauer, mit der sie ihr Leiden angehen. Ihr seid sehr tapfer, ich ziehe vor Euch tief den Hut, Helga, Ruth, mokkamoki und all die Anderen und wünsche Euch viel Kraft, mit der Krankheit ein ertägliches Leben führen zu können.

      Bin auch der Meinung, dass es gut war dieses Thema hier anzusprechen. Es geht nicht darum Angst zu machen, den Kopf in den Sand zu stecken bringt aber auch nichts.

      Mir wurde beim Lesen Eurer Beiträge sehr klar, wieviel Glück ich hatte ohne gesundheitliche Schäden von der Sucht los gekommen zu sein.
      Ja, auch wenn ich lange nicht mehr da war- was oft bedeutet, dass die Sucht einen wieder fest im Griff hat- lebe ich immer noch frei vom Nikotin. Vierzig Jahre Sucht, am Ende mit 40 und mehr Zigaretten am Tag, sind mehr als genug.
      Am 22.2.2006, 17:21 Uhr rauchte ich die letzte Zigarette und ich werde alles tun, jetzt noch mehr, damit es auch für immer so bleibt.

      Für Dich Helga freue ich mich sehr, dass Dir die Kur genehmigt wurde und wünsche Dir viel Erfolg für diese.

      Liebe Grüße
      AmyElain :wavy
      Lieb grüßt
      AmyElain :wave
      ______________________________

      Seit 22.02.2006 freier Mensch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „AmyElain“ ()