Dolce Vita und Masken in Venedig

      Dolce Vita und Masken in Venedig

      Grüßt Euch,

      eigentlich bin ich unschlüssig wohin damit,
      Fotoecke, Städte-Thread, 10.000 Gründe warum das Leben ... ?

      Ich denke ich stecke es mal hier in die Reiseecke.

      Wie schon in im Städte-Thread angekündigt war ich letzte Woche
      für ein paar Tage in Venedig:

      Einfach mal hinfliegen und sich umsehen, raus aus dem kalten Deutschland,
      rein in Sonne, durch das Gassenlabyrinth schlendern,
      Piazzas entdecken, an Kanäle entlang, bis zur nächsten kleinen Brücke,
      Vaporetto fahren - im Kreis und hin und her, zu den Inseln,
      Pausen in den Bars mit einem kleinen Weißen und cicchetti,
      danach dolce und Cappu,
      und dann wieder raus in die Gassen – treiben lassen.

      Am Wochenende Karnevalseröffnung und Masken.

      Einfach super !!!
      Jedes mal denke ich mir – das musst Du viel öfters machen – einfach mal raus,
      ich vergesse es leider zu oft - daher hier mein Merkzettel.

      Grüße aus dem Büro – es kann heute spät werden


      Peter :wave













































      letzte Zigarette: irgendwann Frühling 2006
      Das Leben ist zu kurz um nicht an Wunder zu glauben.
      Hallo Peter,

      das sind ja wirklich beeindruckende Fotos. :] Da bekommt man gleich Lust, dort einmal Urlaub zu machen! :) Ja, man sollte viel öfter mal raus!

      Sicherlich hast du viele schöne und nette Eindrücke sammeln können. Wünsche dir wieder einen guten Start zu Haus!

      Ich bin der Weg, auf dem ich geh;
      und ganz egal wie weit er auch ist, man muss den ersten Schritt tun. :peace
      Traumhafte Fotos, Peter, und aus deinem Bericht hört man mit jedem Wort heraus, wie gut es dir gefallen hat. Wetter hat ganz offensichtlich auch noch mitgespielt - was will man mehr.

      Wir haben schon so lange vor, Venedig endlich mal gemeinsam zu besuchen (ich war als Teenager und Mr. Fellow vor einigen Jahren beruflich alleine dort). Ich hoffe nach deinen Bildern um so mehr, dass es ganz bald klappen mag.

      Danke für's Teilen!

      Liebe Grüße
      Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Vielen Dank für die schönen Bilder!! Da hat Du aber auch ein Wetter gehabt, der Wahnsinn!! Wenn Engel reisen, heißt es ja ;) . Venedig ist für mich die schönste Stadt der Welt - und ich hatte ja das Glück, dort ein Jahr verbringen zu dürfen, wie ich nicht müde werde, zu erwähnen :] . Und der Hammer ist, ich bilde mir ein, den Typ mit der weißen Schürze zu kennen, nämlich als Maurizio, den Wirt vom "paradiso perduto", der einzigen veritablen Studentenpinte damals. Der sah jedenfalls Mitte der 90er so aus, aber mit Sicherheit handelt es sich aber nur um einen italienischen Archetypus und nicht um die vermutete Person. Der Zufall wäre einfach zu groß. Der sentimentale Flashback, den mir das gerade beschert hat, war aber toll :thumbsup: . Danke!

      Edit: Und hier hätte ich sogar noch ein Foto von besagtem Maurizio gefunden. Also, ich glaube ja fast, er ist es wirklich :shock .

      LG, Lag.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „lagarto“ ()

      @lagarto: das scheint mir wirklich der selbe Mann zu sein! Was für ein Zufall!

      @quercus: vielen Dank für die wunderschönen Bilder! Man merkt ihnen an, dass Du es genossen hast. Dein Bericht macht Lust auf eine Venedigreise im Winter.
      Grüsse von Svenja