Musical

      My fair lady, Westside Story, Hair (gesehen habe ich Hair wohl an die 20x. War damals Kult in unserer Clique) sowie auch Cabaret habe ich bisher nur als Musical - Film im TV gesehen. Ebenso wie Anatevka. Dies war so der Beginn meiner Musical-Liebhaberei. Auf der Bühne wäre schon ein Traum von mir. Ach ja Porgy und Bess habe ich ebenfalls im TV gesehen. Hat mich total beeindruckt.
      Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind wirst du weiter existieren, doch aufgehört haben zu leben. (Mark Twain)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „broesel“ ()

      *RockyHorrorPictureShow* - Kult schlechthin :] und genialerweise sogar in London, allerdings vor gefühlten Ewigkeiten. :boese

      Und 2x in Berlin *Shakespeare & Rock'n Roll* :rolleyes: - war sehr genial, ist aber auch schon ewig her...

      *Westside Story* - auch in London, ist ja ein Klassiker, fand ich aber vergleichsweise langweilig... :gaehn :D


      *... Das Leben ist eine Baustelle ...*
      Also, ich liebe Musicals und war bisher in:

      My fair Lady, Westside Story, Buddy Holy, König der Löwen, Cabaret (mehrfach, mein absolutes Lieblingsmusical), Mamma Mia, Dirty Dancing, Ich war noch niemals in New York und Tarzan.
      Viele Grüße von Magie

      Leben ist das, was dir passiert, wenn du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

      broesel schrieb:

      Gerne würde ich es mir noch einmal ansehen. London und Phantom der Oper hätten schon was :]


      Nimm mich mit :) . Ich würde das für mein Leben gern sehen. Bisher hats leider nur für die Kinoversion gereicht :( .

      Ich liebe Musicals - hab die meisten aber bisher nur hörenderweiser von CD erlebt.

      Gewesen bin ich in Grease - gleich 2 mal in verschiedenen Besetzungen und beide waren super schön und Dirty Dancing :love: . Demnächst gehts nach Hamburg zu Tarzan.

      Ich würde so gern noch viel öfter Musicals gucken - aber a) wohne ich hier in der Provinz und b) ist das leider ja immer auch eine Geldfrage :huh:

      Unbedingt sehen möchte ich noch (steht ja schon oben) Phantom der Oper, Ich will Spaß, König der Löwen, Tanz der Vampire. Interessieren würde mich auch noch Evita. Da gibts bestimmt noch mehr, aber die Fallen mir gerade nicht ein ;) . Der Einfachheit halber, häng ich mich an Brösels Wunschmusicals dran - die treffen fast alle meinen Geschmack :knuddel1 .
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Mir ist noch eins eingefallen, was ich auch sehr empfehlen könnte, und zwar *Les Misérables*. Das ist zwar eher was düsteres, fand ich aber trotzdem oder auch grad deshalb sehr schön. :]


      *... Das Leben ist eine Baustelle ...*

      Bäumchen schrieb:

      Unbedingt sehen möchte ich noch (steht ja schon oben) Phantom der Oper, Ich will Spaß, König der Löwen, Tanz der Vampire.


      In Ich will Spass und Tanz der Vampire werde ich definitiv gehen. Das erste Musical wird ja im Collosseum, die Vampire in Oberhausen gegeben. Also jeweils direkt um die Ecke. Sollten wir dann vielleicht mal zusammen finden, weißt du ja, wo du nächtigen kannst.

      Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind wirst du weiter existieren, doch aufgehört haben zu leben. (Mark Twain)
      Ich habe dort vor Jahren Tabaluga und Lilli gesehen. Von innen ist es dann nicht mehr so kalt. Da täuscht wirklich der erste Eindruck. Meine Eltern haben vor zwei Wochen dort die Vampire gesehen und waren begeistert.
      Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind wirst du weiter existieren, doch aufgehört haben zu leben. (Mark Twain)
      Mich hat damals "Der Zauberwald" umgehauen. Ich war sogar 3x drin, weil ich es so toll fand. Normal habe ich mit Pferden nichts am Hut, aber das war schon beeindruckend, was dort gezeigt wurde. Wie elegant diese großen Tiere getanzt haben, dazu die Lichtshow und Musik. Woooow.

      Im April werde ich mit meiner Tochter und meiner Nichte Apassionata anschauen und ich bin gespannt, ob die mit dem Zauberwald mithalten können. Ausserdem schauen wir Ende April noch Bibi Blocksberg an *g*
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Ich habe bisher "Cats" in Stuttgart gesehen und fand's okay, ohne dass es mich sonderlich emotional berührt hätte, wie ihr das zuvor ja ebenfalls schon beschrieben habt.
      Dann die "Rocky Horror Picture Show" in Bremen (schön mit herumgeworfenem Reis, wie sich das gehört^^),
      "Tanz der Vampire" in Berlin (klasse! auch wenn mich ziemlich störte, dass die Musik oft den Gesang übertönte, aber die Darsteller gefielen mir sehr gut in ihren Rollen, allem voran der charismatische Graf von Krollock :love: ).

      Zuletzt waren wir dann in "We will rock you" in Köln, aber das gefiel uns überhaupt nicht und wir sind vor dem Ende gegangen.
      Meines Erachtens hatten die Darsteller in etwa das Niveau, wie man es aus dem Bauern- oder Schülertheater kennt, die Witze waren entsprechend platt, die Handlung erschien mir irgendwo abgekupfert und Queen-Songs auf Schüler-Theater-Deutsch sind ohne Schaudern auch nicht für mich zu ertragen gewesen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Morticia“ ()

      Am Sonntag habe ich in Plauen "Mozart - das Musical" angesehen.

      War natürlich kein Vergleich zu den Bühnenaufbauten und der Atmosphäre in den "Großen" aber die Schauspieler waren prima und auch zahlreich vorhanden, die Musik gut und der Gesang klasse.

      Für den Preis von nur 18 Euro jedoch - TOPP!!!
      Manchmal sind die "kleinen" Aufführungen nicht unbedingt die Schlechtesten. Wenn unsere Folkwanghochschule und / oder das Gymnasium hier Musical bzw. auch Theaterstücke aufführen, sind wir schon des öfteren positiv überrascht worden.

      Schön, dass es dir gefallen hat, chili.

      Babsi für jemanden, der keine Musicals mag, ist dies wirklich schon enorm.

      Fellow, :danke noch mal für den Tipp
      Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind wirst du weiter existieren, doch aufgehört haben zu leben. (Mark Twain)
      Hallo Leute,

      lese gerade, dass im Oktober d. J. das Musical "Buddy Holly" nach Essen ins Colosseum kommt. Das bringt die Jugend zurück! Werde ich mir mit Sicherheit gönnen. Vieleicht finde ich ja den ein oder anderen Oberschenkel auf dem ich mein Schlagzeugsolo............? ;)

      Gruß Ruhri
      NMR seit 18.01.2004
      Als Schüleraufführung vor gefühlten hundert Jahren hab ich Jesus Christ Superstar gesehen - war klasse gemacht!

      Open-Air Aufführung von Hair (ich kann nicht mehr zählen, wie oft ich das auf Viedeo/DVD gesehen hab mittlerweile) in Dreieichenhain -war super! Die Stimmung war klasse, das Wetter hat mitgespielt, jederzeit wieder. Allerdings wäre es für Leute, die Hair nicht kennen, ziemlich schwer nachzuvollziehen gewesen, was die Handlung angeht.

      Rocky Horror Picture Show: Allein von der Musik her schon klasse, vor Jahren mal in Saarbrücken gesehen, war toll!
      __________________________________________________________
      Man kann den Tag nicht verlängern, aber man kann ihn verschönern.