Lesekreis - Nebenlaberthread

      Mary Poppins schrieb:

      können die buchkenner mir sagen, ob es so weiter geht? dann wäre ich nämlich aus dem projekt erst mal draußen.


      Das kann ich definitiv mit "Nein" beantworten.

      Ich bin auch an Ende des Zweiten und es war mir gar nicht mehr präsent, dass es dort so heftig zur Sache geht. :shock
      Dennoch ist es notwendig mit Dr. Larch diesen steinigen Weg zu gehen, damit man seine Beweggründe nachvollziehen kann.

      Herr Irving bleibt das ganze Buch über etwas "deftig", wenn ich das mal so ausdrücken darf.
      (Das Adjektiv "deftig" trifft es nicht genau - mir fällt auf aber die Schnelle kein anderes ein.) :nachdenk

      Aber Lags gefühlte Warmherzigkeit wird sich in Kürze ebenfalls einstellen - denn genau so habe ich das auch in Erinnerung. :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wonko“ ()

      Das kann ich bestätigen. Ich weiß nicht, in welchem Kapitel ich aktuell bin, aber ich habe schon irgendetwas über 100 Seiten gelesen und empfinde das nicht so wie Mary, allerdings kenne ich ja auch schon den Film und "ahne" daher, wie es weitergeht.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Entschulding
      ok isr meine Schuld, dass ich out of Forum war nur versteh ich jetzt gar nix mehr, was lest ihr gerade? Lag und Mary haben in ihrer Signatur Autores.? Ich koennte nur mithalten von hier aus durch Audio-Buecher oder ich haette es zufaellig noch noch in meinem Buecherregal, weil schnell koennte ich es nur in spanisch bekommen (waer ja auch interssant)
      nee im Ernst amzon.de geht minimo 2 Wochen.

      Gruss
      Patricia
      Hallo Hada,

      gelesen wird John Irving - "Gottes Werk und Teufels Beitrag". Es gibt schon einen Diskussionsthread (siehe Link in meiner Signatur), allerdings war der Anfang etwas holprig und es wurde beschlossen, dass erst ab dem 5. Februar diskutiert wird - und dann auch nur das erste Kapitel!. Vorher soll nichts verraten werden. Hörbuch wäre vollkommen ok (meine Meinung), ich weiß nur nicht, ob man dem die Kapiteleinteilung des Buches entnehmen kann, was für die Diskussion sehr wichtig wäre.

      LG, Lag.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis

      Wonko schrieb:

      Außerdem habe ich festgestellt, dass mein Buch 4 verschiedene Sorten Sand enthält.
      Und ich darf anmerken, dass das Buch aus der Bücherei nach mindestens vier verschiedenen Sorten Kippen stinkt. Boah, ist mir das jetzt peinlich, wenn ich überlege, dass meine Wälzer mit durchaus vergleichbaren olfaktorischen Identifikationsmerkmalen ausgestattet sind/waren.
      Vor zweitausend Jahren hörten die Menschen auf, Katzen als Götter anzubeten.
      Allerdings hat man damals versäumt, die Katzen darüber zu informieren.
      Wow, bewirb dich mal schnell bei Wetten dass.... Du erkennst die Zigarettenmarke nur am Geruch (natürlich müsste dir dazu jemand den Rauch ins Gesicht pusten) :flieg1

      Und eine weitere Schwierigkeitsstufe wäre dann, derjenige inhalliert gleichzeitig vier verschiedene Marken, pustet ihn in deine Richtung und du erkennst dann, welche das waren :happy1
      Liebe Grüße von der ollen Seekuh :zopf
      Jaaaa, jaaaa. Mit mir kann man’s ja machen…

      Ich habe ja schließlich nicht behauptet, ich könnte die Sorte/Marke erkennen… aber es sind definitiv unterschiedliche… weil eins riecht nach Vanille, das andere süßlich und…

      …mir wird gerade anders…
      Vor zweitausend Jahren hörten die Menschen auf, Katzen als Götter anzubeten.
      Allerdings hat man damals versäumt, die Katzen darüber zu informieren.
      Geruchsmerkmale

      bzw. ganz genau: ich erkenne und bestimme (identifiziere) eine Sache anhand Merkmalen, die das Gehirn als Botschaft über den Geruchsinn (olfaktorischer Sinn) erhält
      Happiness shouldn't stay with me, happiness needs to be shared.
      Happiness, MPK


      NMR seit 17. Februar 2008
      :kgss
      Vielleicht, weil "olfaktorisch" etymologisch betrachtet auch aus dem Griechischen kommt.... :flieg1

      Nachtrag: Gutes Buch, sehr gutes Buch, Schieni!
      Happiness shouldn't stay with me, happiness needs to be shared.
      Happiness, MPK


      NMR seit 17. Februar 2008

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Regina86“ ()

      Hallo ihr Lieben,

      ich habe das Buch gestern aus der Packstation abgeholt.
      Das erste Kapitel habe ich angelesen und viel sagen kann ich noch nicht darüber.
      Aber prinzipiell bin ich positiv gestimmt.

      Es gibt nur eine Sache, die macht mich WAHNSINNIG!!! :dead
      Warum diese ganzen Nebensätze, Ergänzungen oder Kommentare in Klammern?
      Warum nur? Wieso?
      Das stört mich wahnsinnig...

      Geht's noch jemandem so?
      Oder fällt euch das jetzt erst auf, weil ich es angesprochen habe? 8o

      Liebe Grüße
      blue
      Früher war mehr Lametta.
      Jetzt habe ich lange überlegt (vielleicht eine Stunde oder so), ob du das ernst meinst. :rolleyes:
      Schon auf der 2. Seite bin ich darüber gestolpert (vielleicht auch die 3. Seite aber später nicht!) dass es viele Sätze in Klammern gibt.
      Dann habe ich kurz geblättert und einige Seiten überflogen (in der Hoffnung, diese Klammergeschichte würde aufhören) aber nein, Klammern ohne Ende... wohin man blickt. Also mindestens 1 bis 2 je Seite (manchmal auch mehr).

      Macht mich verrückt und ich hoffe, dass es nachlässt und ich mich daran gewöhnen kann (sonst sehe ich echte Probleme beim Weiterlesen).

      Liebe Grüße
      blue

      PS: Ich lese übrigens Gottes Werk und Teufels (Beitrag). :kalt
      Früher war mehr Lametta.
      Ich könnte mich kaputt lachen, ich bin jetzt extra runtergegangen und habe nachgeguckt, mir war das echt nicht aufgefallen.

      Aber dazu äussern darf ich mich hier ja ohnehin nicht, wir dürfen ja noch nichts besprechen.
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf