Allgemeine Küchenfragen

      Weißt du, wie alt die Eier waren als ihr den Auflauf gemacht habt? Wurde der Auflaufrest schnell runtergekühlt oder stand er erst mal lange Zeit bei Zimmertemperatur? Und kannst du das Ganze auf der Arbeit richtig gut erhitzen (eher Mikrowelle als Backofen, denn durch + gebräunt ist er ja wohl schon und soll nur heiß - am besten sehr heiß werden)? Ansonsten wird drolligerweise auch Petersilie gerne mal schnell sauer - und das schmeckt dann irgendswie auch nicht wirklich gut.

      Bei Eiern bin ich sensibel, merk man vielleicht nicht ;) :D

      LG Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...

      FellowEarthling schrieb:

      Weißt du, wie alt die Eier waren als ihr den Auflauf gemacht habt? Wurde der Auflaufrest schnell runtergekühlt oder stand er erst mal lange Zeit bei Zimmertemperatur? Und kannst du das Ganze auf der Arbeit richtig gut erhitzen (eher Mikrowelle als Backofen, denn durch + gebräunt ist er ja wohl schon und soll nur heiß - am besten sehr heiß werden)? Ansonsten wird drolligerweise auch Petersilie gerne mal schnell sauer - und das schmeckt dann irgendswie auch nicht wirklich gut.

      Bei Eiern bin ich sensibel, merk man vielleicht nicht ;) :D

      LG Fellow


      Äääh.

      Die Eier werden recht frisch gewesen sein. Der Auflauf stand sicher einige Zeit, bevor er in den Kühlschrank kam. Mikrowelle habe ich.

      Geht der Fellow-Daumen eher hoch oder runter?

      Und wenn ich die Portion wegschmeiße: Was sage ich meiner Frau?

      LG hoboe

      Edit: Regina trifft meine dezeitige Stimmung auf den Punkt. :)
      Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. (Samuel Beckett)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoboe“ ()

      hoboe schrieb:

      Was sage ich meiner Frau?


      Ãœberleg jetzt einmal ganz genau: Möchte dir deine Frau mit nonverbalen Mitteln etwas mitteilen? Waren die Eier WIRKLICH frisch. Vielleicht hat sie ja eines von letzter Woche unterm Sofa versteckt???? Ungelöste Konflikte? Na, denk mal nach! :nachdenk :firedevil

      Kauf dir doch einfach was beim Schachtelwirt und bleib bei der Wahrheit!
      Happiness shouldn't stay with me, happiness needs to be shared.
      Happiness, MPK


      NMR seit 17. Februar 2008
      Hmm, mir geht es wie Schelmine, ich würd ihn nicht mehr essen wollen - wegen der Eier.

      Und wenn du deiner Frau nicht a) die Wahrheit oder b) gar nix sagen willst, könntest du, wenn es denn eine Begründung geben muss -vorausgesetzt sie hat nicht auch noch eine Portion zum Antreten des Gegenbeweises zu Hause- ja sagen, dass die Petersilie sauer geworden sei (das kann man ja schon beim ersten Bissen feststellen und es riecht auch ein wenig anders, wenn's passiert. Das geht, wie gesagt, nur, wenn deine Frau nicht zu Hause fröhlich den Auflauf isst. (Warum habt ihr ihn eigentlich bis heute bebrütet :mua ?)

      Ist deine Ehe eigentlich glücklich? :pfeif

      LG Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Stäußchen, ick würd' dat ja nich mehr essen tuen wollen :(

      Vom Sonntag und mit Eiern, niemals nicht. Was nicht heißen soll oder zwangsläufig heißen muss, dass der Auflauf nicht mehr gut sein könnte.... Ich bin da wohl allerdings eh etwas pingelig, gerade wenn Eier verwendet wurden.

      Bist du vielleicht in letzter Zeit wenig zuhause? Vielleicht möchte deine holde Gattin dich auch lieber zuhause haben, auch wenn du ab heute Abend über oder auf der Kloschüssel hängen solltest :pfeif Laß dir das doch lieber nochmal durch den Kopf gehen- das Essen zu essen meine ich 8|
      Es ist in der Tat erstaunlich, wie Menschen sich in Kleinlichkeiten
      verlieren können und darin einen armseligen Scharfsinn erblicken.
      -Otto von Corvin-
      LG Dino
      Mein Gott, jetz könnt ich wieder was schreiben über die holden Germanierinnen.... hihi! :D
      Also ich würds essen, hab allerdings auch an ordentlichen Saumagen!
      Happiness shouldn't stay with me, happiness needs to be shared.
      Happiness, MPK


      NMR seit 17. Februar 2008
      Ich fasse zusammen: Einmal wird zugeraten, für den Fall, dass Saumagen vorhanden ist. Ansonsten wird abgeraten.

      Ich werde der Mehrheit folgen. Und natürlich werde ich gestehen. Schande über mich allerdings: Ich habe ihn gestern vergessen mitzunehmen. Montag ging nicht, weil ich da die Reste von Samstag dabeihatte. :|

      Meine Frau liebt mich übrigens heiß und innig. Ist doch klar, oder? :thumbsup:

      LG hoboe
      Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. (Samuel Beckett)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „hoboe“ ()

      hoboe schrieb:

      Meine Frau liebt mich übrigens heiß und innig. Ist doch klar, oder? :thumbsup:


      Nichts anderes hatte ich bei einem Traumstrauß wie dir erwartet :D ;)

      Hast du denn einen Plan B für's Essen oder musst du deine Schusseligkeit von gestern mit Kohldampf heute bezahlen? Hier kam gerade eine Kollegin wegen Gyros Bestellen vorbei. Soll ich dir was mitbringen lassen? :mua

      Hab einen schönen Tag mit mit einem gesunden Geist in einem gesunden Körper :thumbsup:

      LG Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      die eier waren doch schon im auflauf, bevor der zubereitet wurde, oder?
      also sind die sowieso schon durchgegart gewesen. ich würd einfach nach geruch gehen, riechts gut, würd ichs essen, wenn nicht, dann ab in die tonne.
      ich geh jetz einfach mal davon aus, das deine frau ne gute hausfrau ist, und dir sowas gar nicht mitgeben würde, wenn sie nicht sicher wäre, das es geniessbar ist.
      Es muss auch Indianer geben
      Damit kommst Du mir jetzt..... ;)

      Das Essen ist in der Tonne, die Burger-King-Bestellung abgegeben.

      Naja. Wenn ich jetzt ne Vergiftung kriege, weiß ich wenigstens, wen ich verklagen kann. :geld

      Gerochen hat es noch ok. Aber mich hat die Vorstellung der sauren Petersilie derart kirre gemacht, dass sie im Ergebnis dann eh sauer geschmeckt hätte. :rolleyes

      LG hoboe
      Ever tried. Ever failed. No matter. Try again. Fail again. Fail better. (Samuel Beckett)

      Karlinchen schrieb:

      Außerdem brauche ich bitte einen Tipp wie man bitteren Geschmack abmildern kann.
      Das ist für mich immer noch aktuell. Keiner eine Idee?

      bajuli schrieb:

      Diese Bitterstoffe sind wohl nur in der Spargelschale - warum, weiß ich aber auch nicht.
      Ich habe die Suppe aus dem Sud gemacht, in dem der Spargel gekocht wurde.
      Nachdem ich ähnliche Erfahrungen gemacht habe, verwende ich die Schalen nicht mehr.
      Das mach ich auch schon lange nicht mehr!
      Karlinchen, wir hatten das Thema "bitterer Spargel" mal von BlueCat aufgeworfen. Ergebnis unserer Recherchen war, wenn ich mich recht erinnere, dass manche Stangen einfach mehr Bitterstoffe beinhalten, wenn sie falsch geerntet werden, und dann womöglich auch eine Suppe versauen können. War denn vielleicht bei euch auch eine bitter - nicht unbedingt eine, die du gegessen hast, das hättest du ja gemerkt...

      Ha, hab noch was dazu gefunden:

      Was habe ich falsch gemacht, wenn der Spargel bitter schmeckt?
      Als Spargelkunde haben Sie wahrscheinlich nicht viel falsch gemacht! Ordentlich angebauter Spargel sollte nämlich nicht bitter schmecken. Durch Zugabe einer kleinen Menge Zucker ins Kochwasser, werden dem Spargel (angeblich) Bitterstoffe entzogen. Wirklich bitter schmeckender Spargel wird so jedoch kaum "neutralisiert" werden können. Spargel schmeckt bitter, wenn er zu dicht am Wurzelstock gestochen wird. Da der Wurzelstock mit jedem Erntejahr einige Zentimeter in Richtung Erdoberfläche wächst, müssen die Spargeldämme jedes Jahr ein wenig höher angelegt werden. Wählt der Spargelanbauer einen zu geringen Reihenabstand, so dass keine höheren Dämme möglich sind, wird der Spargel einer älteren Spargelpflanzung leicht zu dicht am Wurzelstock gestochen. In diesem Fall müssen die Spargelenden leider großzügig abgeschnitten werden.

      Quelle

      LG Fellow
      Aus einem BALD sollte man viel häufiger ein JETZT machen, bevor daraus ein NIE wird...
      Ich lese gerade den Spargel
      Alsdo meine Schwester hatte schon 2 mal Pech mit der Bitterkeit
      Ich verwende die Schalen oft für Suppe und wasr noch nie bitter
      ich hatte aber auch noch keinen bitteren Spargel erwischt
      Ich lagere denn dann immer bis zur Verartbeitung in einem nassen Tuch
      also auch wenn es nur 5 Stunden sind, oder so und niemals Sonne


      Zwar auch nicht immer Qualitativ 1A aber man konnte ihn immer essen
      meine Schwester konnte ihn ungegessen entsorgen
      Das war unschön, denn sie kocht nicht sooo ost, dann sind derartige Sachen natürlich hemend für das nächste Mal
      Hach ich freu mich schon auf die neue Saison
      "Manchmal ist es das vernünftigste, einfach herrlich verrückt zu sein." HP
      NMR seit 25.10.2005 [urlwww.essskulptur.de[/url]
      Das Essen ist in der Tonne


      hmm, behalt die "arme" Tonne mal lieber im Auge..... :devil

      Ein Lächeln ist die kürzeste Entfernung zwischen Menschen.
      Es kostet nichts und bringt soviel ein.
      Es bereichert den Empfänger, ohne den Geber ärmer zu machen.
      :rose
      Um die Wurzeln zu finden, blicke abwärts.
      Blicke aufwärts, um die Sterne zu sehen.
      Doch blicke vorwärts, um dein Glück zu finden.