Affentheater

      Affentheater

      Gestern Abend waren wir mein Geburtstagsgeschenk einlösen, wir fuhren in die Neue Flora, um uns Tarzan anzusehen. Ich sage euch, das hat sich gelohnt. 3 Stunden herrlichstes Spektakel, die Affen flogen über unseren Köpfen, rannten durch die Zuschauerränge, zeigten Akrobatik vom feinsten. Zauberhaft der Darsteller des kleinen Tarzan, tolle schauspielerische Leistung vom großen Tarzan nebst Jane und den Gorillaeltern von Tarzan. Der Bühnenbildner hätte nach unserer Auffassung mit seinen tollen Ideen einen Oskar verdient und die Musik von Phil Collins war einfach nur traumhaft.
      Hätte ich viiiiiel Geld, würde ich mindestens noch einmal hingehen, eher zwei- bis dreimal.
      Viele Grüße von Magie

      Leben ist das, was dir passiert, wenn du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.
      Hallo Magie,
      wie schön, daß Du es Dir ansehen konntest! Davon träume ich auch..eines Tages. Dafür steht mir auch ein bestimmt schöner Mittwoch-Abend bevor: ich bin eingeladen zu " Svan Lake", im CCH. Schwanensee mal nicht als Ballett (hab ich 3mal gesehen in der Staatsoper und ich sterbe dafür...) sondern akrobatisch. Auf den Plakaten steht die Tänzerin auf Spitze auf dem Kopf des Partners. Ich bin mal gespannt und freue mich schon sehr darauf.
      " Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden." Helmut Schmidt
      Wow, das hört sich gut an Magie, danke für den Erlebnisbericht.

      Ich finde es auch schade, dass diese Dinge immer so sündhaft teuer sind *seufz*
      So habe ich es bisher nur zu Starlight Express gebracht, und auch das würde ich mir liebend gern nochmal ansehen.

      Aber Tarzan kommt jetzt auch mit auf die Liste ;-)
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf