Bikes und mehr.....

      RE: Zitieren

      chaotnix schrieb:

      Hilfe. Irgendwie klappt das mit dem Zitieren bei mir nicht so, wie ich das will. Wie geht das ? Wollte das von Wonko ( bei Zitaten kann ich auch in dem zitierten Text etwas ändern. In diesem Fall tausche ich ein "O" ein ;) ) markieren.....hä, helft mir doch mal bitte. ?( :?:

      L.G. Katrin
      Hi Katrin, du gehst unten rechts auf "Zitieren", dann auf das Feld "Beitrag direkt zitieren". Bitte anklicken und dann müsste der gewünschte Beitrag in deinem Antwortfeld erscheinen und du kannst ihn bearbeiten oder deinen Kommentar darunter setzen.

      Wenn du noch was wissen möchtest oder es nicht klappt, frag ruhig.

      RE: Guten Morgen

      chaotnix schrieb:

      Das würde ich gerne sehen, wenn du mitzählst. Es gibt einen Trittfrequenzzähler, glaube den brauchen wir nicht. Man soll die Kette wirklch nicht so schräg laufen lassen, du machst sie kaputt und vorallem die Zahnkränze(das kann dann je nach Schaltung teuer werden). Ich hatte mal ein ähnliches Problem wie du. Habe mir dann vorne ein größeres Kettenblatt spendiert, müßte mal fragen wieviel Zähne das jetzt hat. Bin halt auch beim Mountainbike fahren und so von den absoluten Fahrradcracks umgeben. Die können mir natürlich immer weiterhelfen. Die fahren zum Teil 24 Stunden MTB-Rennen und den Bike-Marathon, richtig in den Bergen (wir wohnen halt in Bayern). Ansonsten dann noch viel Spaß. Hast du kein Fahrradgeschäft, das dich da gut beraten kann. Also bei mir hat es geholfen und schon gehts besser (meine natürlich das Kettenblatt).

      Wünsche dir noch einen schönen Tag
      Moinsen,

      also ich habe gestern mal mitgezählt und liege in der Frequenz zwischen 80 - 90 pro Minute.
      Auf die Schnelle:

      Scarlett, ist dein neues Fahrrad vielleicht hier dabei?
      Die haben auch viele Räder von Kalkhoff im Programm. Vielleicht findest du das beschriebene Modell und kannst auch gleich noch Preise vergleichen.
      Ich will dich auch nicht von irgendwas abbringen, aber gestern war ich beim Radhändler meines Vertrauens und der hatte eine Menge gebrauchte Räder da stehen. Alle überholt und top Zustand. Nur noch mal so als zusätzliche Idee.

      @ Degger: Ich weiß beim bestem Willen nicht auf welchem ausgetrockneten Salzsee du immer so unterwegs bist. 8| Da muss doch alles spiegelglatt sein!
      Ich war gestern nur in der Stadt und habe (bis auf das kleine vorn) fast alle Ritzel durchgeschaltet.

      So, jetzt muss ich los - zum Zahnarzt. :lookaround

      Wonko schrieb:



      @ Degger: Ich weiß beim bestem Willen nicht auf welchem ausgetrockneten Salzsee du immer so unterwegs bist. 8| Da muss doch alles spiegelglatt sein!
      Ich war gestern nur in der Stadt und habe (bis auf das kleine vorn) fast alle Ritzel durchgeschaltet.

      So, jetzt muss ich los - zum Zahnarzt. :lookaround
      Salt Lake Hannover ;) Hier ist es relativ flach. Wenn mal eine Steigung, dann Autobahnbrücken. Wie gesagt, die 80er Frequenz schaffe ich im Bereich 2/5 - max 2/7. 2/8 ist leider unerreichbar :( Max Geschwindikeit dabei um die 33 km/h.

      Grüßle

      Zeigt mal Bilder

      chaotnix schrieb:

      Radl kaufen ist super spannend. Habe meines ja auch erst vier Wochen.
      ...


      Na dann laß doch mal schaun - hast du Bilder oder links ?

      Hier MEIN etwas betagtes Modell .. ist für mich aber OK und fährt sich super.
      Hab nix auszusetzen, aber einen Bordstein mit vollem Karacho würd ich der Gabel eigentlich nicht zumuten wollen.
      Angenehm ist das Gewicht von 12 Kilo - ich hatte vorher eins was 18,5 Kilo wog und jetzt nach dem Kyrill (wo die Bäume im Wald massenweise über die Wege lagen) war das schon ganz OK :]
      ...man wird irgendwie anders, aber man ändert sich nie...

      Degger schrieb:

      Kann man eigentlich sagen wieviel % Leistung man insbesondere bei einem Full Suspension Bike in die Federung versenkt?


      Weiß ich nicht Degger, aber bei meinem Dingens kann man die Federung vorn abschalten.
      Ich find das allerdings unnötig und hab das noch nie gebraucht (bin ja nicht so ein Bolzer wie du ;) ).
      Aber der Allerwerteste ist sicher nicht traurig, wenn mal ein Schlag nicht so direkt durchkommt.

      Es kommt ja auch immer darauf an, was man im Einzelfall konkret machen will ?
      Und klar, die MTB Bereifung und Federung ist natürlich nicht so für die Straße geeignet (wenn du das damit meinst).
      Ich werd immer nur überholt - was für ein Shit :)
      ...man wird irgendwie anders, aber man ändert sich nie...