Was ich hasse

      Über die EDV Spezies muss ich ein bisschen lächeln. Sowas können die bei uns nämlich auch nicht. Die können dir alles mögliche einstellen, aber im tatsächlichen Anwendungsbereich sind sie (bei uns) oftmals total aufgeschmissen. Ich freu mich immer, wenn ich denen mal was neues zeigen kann 8o . Alles in allem sind das wirklich ganz ganz liebe Kollegen und immer total hilfsbereit - aber eben keine Anwender.

      Zum Thema: ich bin Outlookverweigerer. Hatte ich noch nie, will ich auch nicht haben. Ist bei uns im Haus sogar "unerwünscht".
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Und täglich grüßt das Murmeltier - seien Sie auch heute wieder dabei, wenn ihr Computer meint "Mir doch egal, dass für dich doofen User am wichtigsten ist, dass du die neuesten Mails angezeigt bekommst. ICH will die nach Größe sortiert haben..."

      Auch unter Ansicht => Ansichtseinstellungen war wieder Größe als Sortierkriterium angegeben. Ich finde auch keinen "Knopf", wo ich "Einstellungen merken [- am liebsten für immer]" anklicken könnte...

      *frustriert den Kopf schüttelnd abgeh*
      Ich hasse diese dicken, laut summenden Fliegen. Widerlich. Die finden hier immer rein aber niemals wieder raus sondern sie gehen an das einzige geschlossene Fenster in der ganzen Wohnung und summen daran herum. Und treiben mich in den Wahnsinn. Und kaum habe ich sie rausgelassen, ist sie schon wieder da. Ich glaube echt, die fliegen dann einfach ums Haus zum nächsten offenen Fenster und dort wieder rein. Gah!!! :cursing:
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Wir wohnen neben einer Grünfläche und haben deshalb, trotz Innenstadtlage, den absoluten Overkill an allen möglichen insekten im Haus, wenn wir das Fenster öffnen. Wir haben, das könnte ein Tipp für Dich sein, an einzelnen Fenstern Fliegengitter installiert. Ein schwarzes Netz fällt erstaunlicherweise kaum auf, sieht also auch nicht doof aus von innen. Wenn wir lüften, öffnen wir bevorzugt die Fenster, die mit Gitter versehen sind. Das geht dann sogar abends mit Licht im Zimmer, da kommt nichts durch. Sind ganz einfach zu installieren, mit Krepp-Klebeband, das mitgeliefert wird.
      rauchfrei seit 17.01.2008 / Umwege erhöhen die Ortskenntnis
      Fliegengitter haben wir auch, ebenfalls schwarz aus dem gleichen Grund. Bei dem Wind der letzten Tage schaffen es bei uns die Brummer aber immer durch die Terrassentür, weil die Fliegenvorhänge dann gerne aufwehen, trotz Gewicht unten dran.

      Da ich Fliegen, bzw. noch mehr, wo sie vorher drauf gesessen haben und dann auf meine Lebensmittel beingen, hasse, fahre ich da eine Zero Tolerance Politik und habe so einen einen Elektro-Tennisschläger-Fliegenvernichter...
      Fliegengitter hatte ich früher auch, aber hier sind die Fenster so blöd, dass das nicht geht, ich müsste eigens Holzrahmen anfertigen und außen anbringen lassen. Also gehört das Generve einfach zum Sommer dazu. Aber Dampf ablassen muss ich ab und an ;)
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Diese Brummer finde ich auch bekloppt, bei uns fliegen sie auch bevorzugt zur Terasse herein und kleben dann natürlich von innen ausgerechnet an den Fenstern, die Fliegengitter haben :whatever
      Ich habe auch den Tennisbruzzler, dennoch ekelt mich die ganze Geschichte, wenn du nicht aufpasst, hast du dem Vieh auch noch den Poppes verbruzzelt und es stinkt. <X

      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf
      Jaaaaaaa! Ich hasse Fliegen! Wir haben leider irgendwie diese richtigen Kackfliegen, dies grünen, schillernden fetten. Die sind so ekelhaft!
      Besonders schlimm ist es mit Katzenfutter. Die schaffen es auch durch die kleinste Ritze, um dort ihre Eier abzulegen. Ich füttere immer nur, wenn der Kater auch zum Fressen da ist. Er frisst es nicht ganz auf und nach einer halben Stunde sind da schon Fliegeneier drauf, obwohl es ein geschlossener Raum ist, der von außen allerdings per Katzenklappe zugänglich ist. Sie kommen anscheinend durch die Klappe geflogen/gekrabbelt.
      Im Sommer füttere ich schon fast nur Trockenfutter, aber leider frisst der Kater das teure getreidefreie Futter nicht und mag am liebsten Sheba Nassfutter.

      Ich liebe aber Spinnen! :mua
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Meine Spülmaschine, bzw. den Wasserzulauf...Die Dichtung ist kaputtgegangen und meine ganze Küche stand unter Wasser. Nur ein Glück das ich zuhause war und es irgendwann entdeckt habe, sonst wäre es fröhlich weitergelaufen. Also gab es heute anstatt Pilates - fröhliches Wischen und unter der Küchenzeile rumkriechen.. :motzi
      Ich hasse Kinder! :boese
      boah, die Kindergartenkinder (Zwillinge) unserer Nachbarn sind so unfassbar laut, ich krieg gleich nen Föhn!
      Die brüllen, kreischen und schreien durchgehend, keine Ahnung, wie man so spielen kann! Wirklich, ich untertreibe nicht, die schreien so laut, wie ein Kind in dem Alter nur schreien kann. Seit ca. 30 min. Ein Wunder, dass sie noch nicht heiser sind.
      Davor haben sie 10 min lang die deutsche Nationalhymne geschrien und sind dazu Bobbycar über Pflastersteine gefahren .
      Ich habe vollstes Verständnis für spielende Kinder, aber das ist echt krass!
      Abgesehen davon haben der Schnubbel und seine Freunde nie so laut gespielt!
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Mein Hass gilt weiterhin Computer und Co. Dieses mal mein Handy. Ich habe es beim Kauf so eingestellt dass Bilder auf der Karte und nicht im Telefon gespeichert werden. Vorhin wollte ich Bilder auf den Computer packen. Fummel also die Karte aus dem Handy und stopfe sie in den Computer. Nun die aktuellen Bilder zeigen Schnee. Das heißt das mistding hat sich mit irgendeinem Update einfach umgestellt und seit April oder so fröhlich im Telefon gespeichert.
      Also Karte wieder zurück gefummelt. Bilder vom Telefon auf Karte übertragen. Karte wieder in den Computer gestopft und dann endlich Bilder übertragen. Ich habe ja sonst nix zu tun.
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Ich hasse heute auch mal :)

      Hier in meiner Heimatstdt beginnt in einer Woche eine große Baustelle, wo auch der Nahverkehr empfindlich betroffen ist.
      Okay, kein Problem.........kann mich ja rechtzeitg informieren, was wann wie wo anders ist......

      Die Verantwortelichen schaffen es aber bis heute nicht, den entsprechenden Flyer druckfertig zu haben :motzi :motzi :motzi .

      Und die armen Mitarbeiter/innen bei der RNV müssen das ausbaden, weil ständig Kunden kommen und gerne Infos hätten...


      Lieben Gruß
      Rita
      "Was ist IST und was geht GEHT" :]

      Organsation, Planung und Kommunikation, das scheint bei vielen Kommunen ein Problem zu sein..

      ich hoffe, Du kommst trotzdem noch von A nach B
      Liebe Grüße
      Pat

      Everything is going to be fine in the end. If it's not fine it's not the end
      Ich hasse natürlich keine Kinder! Aber ich bin außerordentlich genervt von Eltern, die keine Rücksicht auf andere nehmen.
      Kinder müssen nicht am Sonntagmorgen um 8 Uhr Bobbycar fahren und draußen Schrei-singen! Man kann schon auch normal spielen. Oder noch bis 10 Uhr warten.

      Gestern Abend haben sie bis 1 Uhr nachts gefeiert, und ich sag ja nichts dagegen, wenn man das im Sommer mal macht. Aber so ab Mitternacht muss man nicht mehr draußen in voller Lautsträrke rumschreien (Suuuuusiiiiii, bringst du noch ein Haselnuss-Eis miiiii-hit?) und eben Bobbycar fahren! X( nachts um eins!
      Dann haben sie noch eine Poolschlacht gemacht und dabei laut gekreischt. Die Erwachsenrn. Man hörte immer „Splash“ und dann Schreie. Nach Mitternacht. Hmpf.
      Ja, ich glaube, die hatten viel Spaß, aber wir leider nicht so.
      Don't speak unless you can improve the silence.
      Wir haben gestern auch bis vier Uhr nachts im Garten gefeiert. Ohne Kreischen, aber jetzt auch nicht im Flüsterton. Einmal im Jahr, finde ich, muss das drinliegen.

      Ist es sehr unverschämt, das zu denken?

      Ich werfe dafür niemals samstags Schlag acht Uhr die Motorsäge an, was sehr viele Nachbarn regelmäßig tun und ich habe immer meine Kinder bis mindestens zehn Uhr im Haus festgebunden.
      Gruß von Donna
      Youth is wasted on the Young.