Minimiezen zu Besuch 2008

      Hallo ihr Lieben!

      Nur ganz kurz ein kleiner Bericht - mein Tag war heute arg lang *gähn*

      Den Miezen geht es sehr gut. Die Mama ist bisher friedlich.

      Wer mag kann sich nun auch ein Video der kleinen Miezen anschauen :)
      Leider etwas dunkel geraten, aber ich versuch es die Tage nochmal tagsüber im hellen.

      de.youtube.com/user/Minimiezen2008
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Stephie“ ()

      Die Bande verlässt das Nest 8o
      Gestern sind die Zwerge zum ersten Mal aus dem Nest gekrabbelt um die Gegend zu erkunden und auch heute ist dies ihre Lieblingsbeschäftigung. Mama Miez lässt die Kleinen auch schauen und kümmert sich nicht weiter darum, nur hin und wieder wird mal ein wenig geputzt, bis man sich dann wieder im Nest trifft.

      Ebenfalls ein neues Hobby der Miezen ist es rückwärts zu laufen :rofl Es sieht urkomisch aus...
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      So, heute dann mal wieder ein etwas längerer Bericht. Die letzten Tage mag ich am liebsten aus dem Gedächtnis streichen. Hab seit Freitag Abend mit ner fiesen Wurzelentzündung "Spaß" gehabt und musste damit auch noch zu einer Beerdigung ...

      Die Miezen führen sich mittlerweile auf wie ein Sack voller Babyflöhe. Die Ausflüge unternehmen sie neuerdings zu dritt, allerdings geht dabei jeder in eine andere Richtung und weil sie ja doch noch etwas unerfahren sind weiß man dann garnicht wo man zuerst aufpassen soll :bonk und dabei quieken sie, als wenn sie die tollsten Sänger der Welt wären :happy1

      Das Mädel ist dabei die mutigste. Sie geht die weitesten Strecken (das hört sich an...die 3 Meter...) und quietscht am wenigsten dabei. Ich muss aber auch dazu sagen, dass sie dann immer schaut wo ich denn wohl bin und wenn die Pfötchen zu kalt werden, weil sie ja nun auch auf dem PVC statt der Decke laufen, dann kommt sie zu mir und kuschelt sich bei mir ein.

      Fuchur (weiße Nase) ist der Feigling unter den 3en. Er traut sich am wenigsten weg und manchmal hat man das Gefühl, dass der Mut ihn mitten in der Handlung verlassen hat. Dann sitzt er da und jault wie ein großer und rührt sich nicht vom Fleck.

      Junge2 mit dem schwarzen Näschen ist der drolligste. Man muss sich vorstellen, dass er mit seinen 10cm Schulterhöhe da sitzt wie ein Löwe und dann hat er Teddyknopfaugen und schaut einem so wie unser Beetlejuce damals minutenlang in die Augen und erzählt dabei von seinem langen Leben *schmilz*

      Mit unseren Miezen haben die 3 Racker nun auch Bekanntschaft gemacht. Unser Gizmo hat sich wie immer verhalten - Babys angucken und fauchen. Wenn er sprechen könnte würde er wohl "ihhh Katzen" sagen :lach
      Dakota ist nen ganz schräger Vogel. Sobald ein 10cm Winzling vor ihm sitzt bekommt er mächtig viel Angst und sucht das Weite.

      Unser Devil und Beetlebaby hingegen bemühen sich richtig um die Kleinen, schnuppern ihnen die Haare vom Leib, schlecken sie ab und wollen sich am liebsten nonstop um sie kümmern :herzy


      Vermittlungstechnisch sieht es auch recht gut aus. Meine Stieftante (oha, mir wird erst jetzt bewusst dass ich ja sowas habe seit Papas Hochzeit vor einem Jahr :D ) würde gern eins von den Babys haben. Sie wird bald vorbei kommen und mal schauen.
      Und eine Bekannte würde gern wieder eine 2te Mieze haben und hat das Mädel ins Auge gefasst - zumindest von den Bildern her.


      Joa, sonst ist alles ruhig und beim alten.

      Anbei mal noch ein aktuelles Bild von Beetlejuce :)


      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Hallo Stephie,...wie immer Klasse-Foto!
      Beetlejuce sieht aus wie meine Katze,
      die ein Katzenleben bei mir lebte,
      als ich Junge war. Würde gerne wieder
      eine haben,aber mein "Wuff" ist da sehr
      sehr eigensinnig.Nahrungs-und Zuneigungs-
      konkurrenten werden NICHT akzeptiert...!

      Viel Spass weiterhin

      PS:Hatte damals auch Katzenjunge...klasse!
      @Gerd da würd ich dem Wauz aber was erzählen. Ich hab mal gehört, dass Babykatzen immer Leckerchen als Geschenke mitbringen :D

      @Chili das ist hier auch echt zum schreien komisch in manchen Situationen *g*


      Hier mal noch klein Fuchur:


      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Woah, ist der süüüüüüß! Ich fasse es nicht, ich breche ja normalerweise nicht in laute Entzückensschreie aus, wenn ich am PC sitze (sonst auch nicht unbedingt), aber diese Fellnase!!!!!!!!!!!

      Ehrlich Stephie, du hast wirklich ein Händchen, nicht nur für das Fotografieren, sondern auch für Motivauswahl und -präsentation, klasse!


      :respekt
      Herzliche Grüße
      Fefaminz

      Mein freier Wille zählt! Rauchfrei seit dem 12.08.2005
      Hallo Ihr Lieben!

      Heute früh wurde ich das erste Mal von allen 4 Miezen an der Tür begrüßt. Garnicht so einfach jetzt noch in den Raum zu kommen.
      Die kleinen sind nun immer mehr ausserhalb des Nestes unterwegs und erkunden die Gegend. Die ersten Kletterversuche konnte ich heute auch beobachten.

      Das Mädchen hat nun auch einen Namen. Sie heißt nun "Talula". Hier ein Bild von der Maus...

      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Ich hab hier im Moment das beste Liveprogramm seit langem und komme aus dem Lachen garnicht mehr raus.

      Die 3 sind seit etwa einer halbe Stunde ganz eifrig am spielen. Sie flitzen hier durchs Zimmer als wenn sie ein Wettrennen veranstalten, purzeln dabei immer wieder hin und reizen sich gegenseitig so lange bis sie seitlich aufeinander zu laufen. Es ist ein Bild für die Götter.
      Schade, dass ich das nicht als Video aufnehmen kann. Ich glaub ich muss später nochmal die Cam ausleihen.

      Interesse an den Fressnäpfen haben sie nun auch gefunden. Hin und wieder wird mal die Nase in den Wassernapf gedöppt und geguckt was Mamamiez denn da immer macht. Der kleine Namenlos hat auch schonmal dran rumgeschleckt, aber fand das dann doch wohl eher doof und langweilig und ja garnicht so toll wie bei Mama.

      Gestern hatte ich den namenlosen mal wieder ein paar Minuten mit bei den anderen Katzen und Beetlejuce hat sich soo lieb um ihn gekümmert. Er wurde erstmal ausgiebig geputzt und sobald er weg wollte kam die Pfote und hat ihn um den Hals herum festgehalten - Ordnung muss halt sein :rolleyes:
      Danach ist er dann immer hinter dem Kleinen her um aufzupassen, dass auch ja nichts passiert. :whistling:
      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      @Mare :rofl der ist ja drollig. Das ist der neuste Staubwedel für die schwer erreichbaren Ecken oder? :rofl

      @Emissary danke :) Fand die Serie mit dem Korb auch klasse. Der hat sich so toll dran ausgetobt, dass ich echt Dauerfeuer machen konnte :)

      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Soviel neues hier...

      Die Zwerge gehen schon auf die Katzentoilette (man hat garnicht gemerkt, dass die Mama ihnen das gezeigt hat), sie fressen schon aus dem Napf und die kleine schwarznase hat nun endlich auch einen Namen: Kasimir :)

      Bei der Hitze momentan sind die Babys tagsüber nur am schlafen...

      Talulas neustes Hobby ist es sich an unseren Hosen hoch zu ziehen, sich auf unseren Schoß zu kuscheln und dann 10 Minuten unseren Daumen zu putzen :D
      Im Anschluss gibt es dann ein wohl verdientes Nickerchen:


      Liebe Grüße
      Stephie


      Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht? Wie wäre es mit heute?
      Buoh Steffi....

      ich ziehe ja echt alle meine nichtvorhandenen Hüte vor dir.

      Soooo viele Katzen, die viele Arbeit, der Dreck und dann noch Haushalt und Kind nebenbei, du scheinst ja echt einen dicken Nerv zu haben.

      Wer bezahlt denn eigentlich dein Hobby?

      Die kosten doch bestimmt einiges an Futter, Tierarzt und so.



      LG

      Kirsten