Haushaltsgeräte - nützliche Helfer oder überflüssige Platzverschwender?

      Ah danke Chantal, dann hab' ich das doch schon gesehen, wußte nur nicht, dass das Kaffeepresse heißt. Aber ich hab' mir immer überlegt, ob da nicht immer die Krümel vom Kaffee mit im Wasser schwimmen bzw. dann hinterher in meiner Tasse? Det mag ich nämlich nicht so gerne. Das war glaub' ich der Grund mir das nie anschaffen zu wollen. Aber wenn der Kaffee damit so lecker schmeckt sollte ich wohl doch mal darüber nachdenken :]

      Ich brauch' erstmal dringend und unbedingt einen Wok!!!
      Es ist in der Tat erstaunlich, wie Menschen sich in Kleinlichkeiten
      verlieren können und darin einen armseligen Scharfsinn erblicken.
      -Otto von Corvin-
      LG Dino
      Solchen Kaffee trinke ich auch manchmal, nur ohne das Pressegedöns, will sagen: Kaffee in die Tasse, heiss Wasser drüber und schön vorsichtig trinken, bis es knirscht.
      So:
      :D grinsen sollte man dann vielleicht erstmal nicht für 5 Minuten, aber es macht so richtig herrlich wach :wecker
      Liebe Grüße,
      Schelmine

      Eigentlich bin ich sehr hübsch; das sieht man nur nicht so.
      :zopf

      Chantal schrieb:

      Kaffeesatz knirscht so schön zwischen den Zähnen :happy
      Der ist leider vorhanden.
      Nicht, wenn man eine original Presse von *Werbemodus an* Bodum *Werbemodus aus* hat. Ich hatte ganz lange so eine. Dann kamen zwei Kater ins Haus und irgendwann nach Wochen hatte sich das mit der schönen Glaskanne auch erledigt. Das schöne Stück kostet so um die 60,- Euro und ist deswegen bisher noch nicht wieder neu angeschafft.
      Mary

      Bewusst Sein
      Unverzichtbar:
      (einige benutze ich nur saisonbedingt)Spülmaschine, Kaffeemaschine, Zauberstab (=Stabmixer), Tupper in allen möglichen Formen u. Farben, Messer (richtig gute, scharfe, die frau ohne Waffenschein garnicht mehr durch die Gegend tragen darf), Brotbackautomat, Eierkocher

      Selten gebraucht, aber immerhin:
      Römertopf und Dampfdrucktopf (herrlich bequem, wird nicht hergeben), Waffeleisen, Toaster

      Irgendwann aussortiert (und an entfernte Bekannte verschenkt :P :(
      Vacuumgerät, Sprudelmaschine

      Bestimmt habe ich noch was vergessen... :pfeif
      :rose Carpe diem! :rose
      Oder:
      Das Leben ist zu kurz für schlechten Wein!

      Chantal schrieb:

      Bäumchen ne, ne? :shock
      Ich dachte, ich brauch auch so ein Tupperwareteil. Nee ich brauch es nicht. Bis ich da eine Zwiebel klein hab, hab ich mit dem Messer bestimmt schon 4 klein geschnitten.
      Chantal, wenn wir uns jemals treffen machen wir einen Zwiebelschneidwettbewerb :happy1 .

      So schnell kannst du garantiert nicht schneiden! Ich schwör - weil ich vorher auch so total skeptisch war :] .

      Vor allem: keine stinkenden Finger. Und wenn ich nur ne halbe brauche, dann hält der Rest glatt ne Woche in der Dose.

      Was ich sonst noch so brauche:
      Wasserkocher, Mikrowelle, Sandwichtoaster (nicht für mich aber fürs Kind), Kaffemaschine (eine wo erst das Wasser kocht und dann durchläuft *hmmmm*), Senseo, Zauberstab, gelegentlich Mixer und Waffeleisen,

      Was ich nicht brauche:
      Brotbackautomat (war ja mal ne Weile ganz nett - aber dann :wnix ), Schnellkochtopf (zuviel Respekt) Küchenmaschine (backe ohnehin nie), Taoster (alter Staubfänger)

      Worauf ich nie wieder verzichten will:
      Selbstreinigender Backofen und Geschirrspüler

      Was ich noch mal brauche:
      richtig gute Messer, Wok


      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Den Wettbewerb veranstalten wir!
      Woher weißt du das ich da maßlos übertrieben habe? :pfeif
      Ne ich denk, ich bin wirklich schneller mit dem Messer. Mein Mann ist Metzger, und die sind ja wie die Köche, so die Schnellschibbler. Da konnte ich was lernen. Ich wurde schneller und schneide meine Sachen nicht mehr in Zeitlupe.
      Zu den Zwiebelgeruchfingern muss ich sagen, die hab ich trotzdem. Ich krieg die Zwieben da nämlich nicht im ganzen Zustand rein.
      Ich wollte es auch deswegen: :traurig

      Was ich brauche: noch mal geschärfte Messer. Da hat man einen Metzger im Haus und hat noch nicht mal mehr richtig scharfe Messer. So wird das nix mit dem Wettbewerb.
      OK - gegen eine Metzgersfrau könnte ich eventuell mit einem Unentschieden rechnen :D .

      Aber noch mal zum Geruch: Der Geruch entsteht doch nur durch den Zwiebelsaft? Beim Schälen tritt der aber nicht aus und vierteln mach ich auf einem Brett und fasse nur die Aussenschale an. Und diese Schneidbätter, die die Zwiebel schneiden (nicht zermatschen wie viele der herkömmlichen Geräte) sind sauscharf. Erfahrungswert 8) .

      Aber ist ja auch wurscht. Hauptsache wir haben Zwiebeln :happy1
      Jedes Ende ist auch ein neuer Anfang....

      Im täglichen Gebrauch:
      Mikrowelle, Toaster, Senseo, Wasserkocher, Spülmaschine


      Mehrmals pro Monat im Gebrauch:

      Brotbackautomat (allerdings nur zum Teigmachen, gebacken wird im Ofen)

      Waffeleisen (jaja die Kinder liebens :D )

      Mixer, Standmixer, Eierkocher (geht schneller und billiger als auf dem Herd)



      Selten pro Jahr im Einsatz:

      Fondue (nur Weihnachten), Raclette (nur Silvester)



      Staubfänger:

      Popcornmaschine, Sandwichtoaster, Warmhalteplatte, Eiswürfelmaschine, Icesrusher (seit 3 Jahren Originalverpackt im Keller)
      :respekt NMR seit 28.02.04 01:00 Uhr :respekt

      einen happ ich auch noch

      Gibt es etwas "unnützlicheres" als die sog. - berühmte - die in keinem Haushalt fehlen darf -

      D A M P F E N T E

      Diese doofe Teil habe ich für 20 oder 30 Euronen - weiß nicht mehr ganau, was der Mist gekostet hat, auf jeden Fall zu teuer! - bei einem unserer führenden Discounter (den, den es für Süd- und für Nordländer separat gibt) vor ca. 3 Jahren erstanden.

      Näheres erzähl ich jetzt nicht. Vielleicht braucht ja jemand dann doch so etwas.

      ANGEBOT DER WOCHE: Ich täts für günstige 8,99 € verkaufen (zzgl. 10 € Versand), ist nur einmal ausprobiert worden, funktioniert "einwandfrei", wie neu, tolles Schmuckstück für die Abstellkammer, in der schönen Farbe "bleu", der Wunschtraum einer jeden Hausfrau bzw. berufstätigen Frau, weil man damit ja sooooooooooviel Zeit beim Putzen sparen kann.

      Auch an Selbstabholer!! (Ich hätt nämlich noch mehr Prüll zu verschenken/-kaufen.)
      Tät dann auch lecker Kaffee mit Latte/oder ohne/Amaretto/Baileys o. ä. anbieten............. :trink2
      Schönen Gruß
      VomWolpi
      °°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

      :xyxthumbs NMR seit 01.01.2005 :wein



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Wolpi“ ()

      Ich habe gerade mal gegoogelt. Jetzt weiß ich, was eine Dampfente ist. Ich dachte zuerst, es handelt sich um einen Topf, in dem man Enten garen kann. :vkopf

      Also, nachdem ich mich nun schlau gemacht habe, falle ich als Kaufinteressent schon mal raus. Ich brauche sowas nicht. Ich lasse die Enten lieber am Teich oder in der Badewanne.
      Mary

      Bewusst Sein